Peter Borstel

 4,7 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Peter Borstel

Cover des Buches Hessisch Roulette - Ein Bad Homburg Krimi (ISBN: 9783000538209)

Hessisch Roulette - Ein Bad Homburg Krimi

 (2)
Erschienen am 01.01.2016
Cover des Buches Doppelfehler (ISBN: 9783000654602)

Doppelfehler

 (1)
Erschienen am 04.06.2020
Cover des Buches Saalburg-Komplott (ISBN: 9783000601682)

Saalburg-Komplott

 (0)
Erschienen am 21.09.2018

Neue Rezensionen zu Peter Borstel

Cover des Buches Doppelfehler (ISBN: 9783000654602)J

Rezension zu "Doppelfehler" von Peter Borstel

Doppelfehler - einfach spannend
Jens_Kueglervor 9 Monaten

Doppelfehler – einfach spannend

Eine 15-jähriger Nachwuchs-Star im Damentennis ermordet ihren bzw. seinen Trainer. Oder war's die Mutter? Oder der so harmlose Nachbar, der aber ein Tatmotiv hat? Zeitgleich wird die 15-Jährige entführt. Oder hat sie sich entführen lassen? Was steckt dahinter? Wer versucht, in einer dilettantischen Nacht- und Nebel-Aktion die Bad Homburg Open zu torpedieren – und warum? Und wieso stirbt auf einmal noch ein Zweiter? Ein Ukrainer? Hat er etwas beobachtet? Und hat die düstere Sport-Wett-Mafia ihre Finger im Spiel?

Wer den dritten Bad-Homburg-Krimi von Peter Borstel in die Hand nimmt, sollte dies nicht auf einer kurzen S-Bahn-Fahrt zur Galluswarte tun. Man bleibt in der spannend erzählten Geschichte hängen und könnte unvermittelt und aus Versehen an der Endstation in Frankfurt-Süd landen. Am besten, zwei, drei Stündchen Zeit am Abend, in einem Café oder am Sonntag auf einer Parkbank einplanen. Die Erzählung fängt einen ein und es fällt schwer, das Buch aus der Hand zu nehmen, wenn man einmal angefangen hat, es zu lesen.

Wieder einmal ist Zeitungs-Reporter Nik Herzberg von der „Hochtaunuspost“ in den Fall involviert und löst ihn unter ungewolltem Einsatz seines Lebens mit der jungen Polizistin Franziska Fröhling zusammen. In der Metropole Frankfurt würden sich zwei Menschen wie diese kaum ständig begegnen. In Bad Homburg erscheint dies zumindest denkbar. Und auch wer aus Esslingen, Potsdam, Ahrensburg, Erlangen oder Radebeul kommt, kann sich in diese überschaubare Kurstadt-Welt hineindenken und die Rollen mit ihm bekannten Protagonisten besetzt sehen.

Trotzdem kann „Doppelfehler“ nur in Bad Homburg spielen, denn präzise Ortskenntnisse, örtliche Details und eine gewisse Heimatliebe runden die Geschichte erst ab. Und immer wieder hat man das Gefühl: In der Hauptperson des Nik Herzberg stecken autobiografische Züge des Peter Borstel. Man spürt förmlich das Herzblut. Und das stille Knistern zwischen ihm und der hübschen Franziska Fröhling. Wie das mit den beiden wohl weitergehen wird?

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks