Neuer Beitrag

Peter_Braukmann

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich lade ein zur Leserunde meines aktuellen Krimis. Ich habe so etwas noch nie gemacht und bin gespannt, wie rege das Interesse und der Austausch sich gestalten wird.Mein Debütkrimi "Liebesgrüße aus Meißen" wurde vom Verlag als Sachsenkrimi vorgestellt. Allerdings spielen meine Geschichten nicht ausschließlich in Meißen oder Sachsen. In dem hier vorgestellten Roman geht es von Meißen nach Berlin, in die Uckermark und den Vorharz bis hin nach Slubice in Polen. Eine kurze Inhaltsangabe: 
Jan Wellenbrinck ist tot. Erschossen in seinem Wohnmobil am Ufer der Elbe in Meißen. Alles deutet auf einen Selbstmord hin. Privatdetektiv Steffen Schröder ist ein ziemlich schräger Vogel. Geldsorgen hat er nicht. Aber Langeweile. Als ihm ein gewissen Jan Wellenbrinck einen Haufen Geld anbietet, damit er dessen Freunde ausspioniert, nimmt er den Auftrag an. Der Krimi erzählt in der Rückblende die Geschehnisse von dem Augenblick an, in dem Schröder den Auftrag von Wellenbrinck annimmt. Die Ermittlungen sind kurios. Je mehr Schröder erfährt, desto unsymphatischer wird ihm sein Auftraggeber. Als dieser dann noch in Polen entführt wird und die russische Mafia auf den Plan kommt, brennt die Luft. Schnell und spannend erzählt, mit einer guten Prise Humor.  

Autor: Peter Braukmann
Buch: Endstation Meißen

manuk23

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Klingt spannend da hüpfe ich gerne in den Lostopf

Langeweile

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Bei dem Buch"Liebesgrüße aus Meißen "hat es leider nicht geklappt, deshalb bewerbe ich mich erneut und hoffe sehr auf Losglück. Im Gewinnfall bitte ein Printexemplar.

Beiträge danach
110 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Booky-72

vor 4 Monaten

Plauderecke

Hier nun auch meine Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Peter-Braukmann/Endstation-Mei%C3%9Fen-1428180453-w/rezension/1464695234/

bei Amazon und wasliestdu unter Bookstar eingestellt.

widder1987

vor 4 Monaten

Plauderecke

https://www.lovelybooks.de/autor/Peter-Braukmann/Endstation-Mei%C3%9Fen-1428180453-w/rezension/1465902395/

Danke für Buch und die Leserunde, leider war nicht das was ich mir erhofft hatte...

Martina28

vor 3 Monaten

Regionalkrimi? Sachsenkrimi? Ist das Genre des Regionalkrimis eine typisch deutsche Marketingserfindung?

Regionenbezogene Krimis find ich immer wieder toll. Es wereden einem Orte aufgezeigt, welche interessant für eine Reise sind oder sich ein anderer Blickwinkel eröffnet wird.

Martina28

vor 3 Monaten

Steffen Schröder, mein Held, ist in seiner Figur an die Helden des crime noir angelehnt. Und er durchlebt in der Kleinstadt Meißen Abenteuer, die man eher nach New York verortet. Gefällt das?

Steffen Schröder ist mal ein etwas anderer Ermittler. Er ist nicht einer unter vielen, sondern hebt sich vo anderen ab. Da er nicht unbedingt arbeiten muss, kann er sich seine Aufträge aussuchen und nur das machen, was er möchte. Dadurch kann er sich Aufträge aussuchen, welche nicht für jeden Detektiven geschaffen sind.

Martina28

vor 3 Monaten

Viele der aktuellen Figuren in Buch und TV-Krimis erleben neben dem "Fall" private Spannungen, die nichts mit dem Plot zu tun haben. Darauf verzichte ich. Ist diese Entscheidung klug? Oder sollte Schröder mehr soziale Tiefe bekommen?

Es muss nicht immer alles preis gegeben werden. Bei den einen Geschichten ist es toll, wenn etwas mehr über die private Situation der Protagonisten erzählt wird, jedoch kann es auch spannend sein, wenn nicht so viel privates der Protagonisten vorkommt.
Meiner Meinung nach, muss ich mich nicht immer voll in die Geschichte hinversetzen können, sondern ist es auch interessant eine Geschichte mal von aussen betrachtet zu lesen. Dies bringt Abwechslung und hebt sich eine wenig von anderen Autoren ab.

Martina28

vor 3 Monaten

Plauderecke

So nun hab ich es auch noch geschafft. Hier kommt noch meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Peter-Braukmann/Endstation-Mei%C3%9Fen-1428180453-w/rezension/1472543243/

Lieber spät als nie

Ladybella911

vor 6 Tagen

Plauderecke

Hallo Peter,

Hier nun endlich, verspätet wegen langer Krankheit, auch meine Rezension. Auch bei Google+, Weltbild.de, Bücher.de, Thalia.de
https://www.amazon.de/review/R3TABRYFB1309/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv
https://www.lovelybooks.de/autor/Peter-Braukmann/Endstation-Mei%C3%9Fen-1428180453-w/rezension/1497447596/

Danke, dass ich das Buch lesen durfte.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks