Peter Braun Lust auf Literatur!

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lust auf Literatur!“ von Peter Braun

IGEL-GENIUS Peter Braun Von Taugenichts bis Steppenwolf – Eine etwas andere Literaturgeschichte Schriftsteller sind auch nur Menschen … Warum täuschte Lessing bei der Premiere von Emilia Galotti Zahnweh vor? Weshalb musste Karl May immer wieder ins Gefängnis? Und wie wurde aus dem Schulversager Hermann Hesse ein hoch geachteter Nobelpreisträger? Die Geschichte der Literatur ist voll von Überraschungen und Kuriositäten, von Lebensglück und Lebensleid, von überschwänglichen Leidenschaften und seltsamen Marotten. Höchste Zeit also, unsere Dichter vom Sockel zu holen und vom Staub der Geschichte zu befreien. Dieses Hörbuch ist nicht nur eine fesselnde Reise durch die literarischen Epochen der letzten zwei Jahrhunderte, sondern auch Anregung, die besprochenen Texte neu- und wieder zu entdecken. Erzähler Friedhelm Ptok u.v.a.

Auch für Erwachsene gut geeignet: eine Reise durch die deutsche Literaturgeschichte in Häppchen von 10-15 min. Toll!

— berka
berka

Manche Tracks (15 Min.) haben mich einfach mit zuviel Informationen erschlagen.

— glanzente
glanzente

Stöbern in Kinderbücher

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
    glanzente

    glanzente

    09. January 2015 um 10:32
  • Rezension zu "Lust auf Literatur!" von Peter Braun

    Lust auf Literatur!
    Anita27a

    Anita27a

    21. April 2009 um 13:33

    Sehr interessant, sehr kurzweilig , sehr gut!!!!!!! Dieses Hörbuch ist wirklich dazu geeignet einem Lust auf Literatur zu machen. Mit seinen Hintergrundinformationen regt es an wieder einmal einen Goethe, einen Schiller, oder auch einen Wolfgang Borchert zu lesen. Besonders gefallen hat mir das ausführliche Kapitel über Frauen in der jüngeren Literaturgeschichte am Beispiel der Bettina Brentano (von Arnim) und Irmgard Keun. Danke Herr Braun für diese wunderbare Literaturgeschichte.

    Mehr
  • Rezension zu "Lust auf Literatur!" von Peter Braun

    Lust auf Literatur!
    HeikeG

    HeikeG

    15. August 2008 um 15:53

    Eine elegante, interessante und humorvolle kleine Reise in die Deutsche Literatur. Um Jugendliche auch für die "staubigen Klassiker" zu interessieren und vielleicht gar zu begeistern, hat Peter Braun einen anderen Weg gewählt: Er zeigt die "Heroen" als ganz normale, ja fehlbare und manchmal gar am Leben zerbrochene Menschen, stellt ihr Schaffen vor den Hintergrund ihrer ganz persönlichen Geschichte und ihres jeweiligen politisch-sozialen Umfeldes. Lessing, Goethe, Schiller, Heinrich Heine, Thomas Mann und viele der anderen Klassiker erzeugen bei jungen Menschen meist langgezogene Gesichter und Desinteresse. Vor allem deren Sprache ist es, die bei Schülern häufig zu Stöhnen oder gar Unverständnis ganzer Passagen führt. Inspirierende Diskussionen, scharfsinnige Analysen - Fehlanzeige, heruntergeleierte Gedichte, notgedrungen überflogene Textpassagen - die Regel. Und zugegeben, auch selbst geht es einem wie Peter Braun, der im Vorwort zu seinem Hörbuch Lust auf Literatur! erwähnt, dass er sich im Großen und Ganzen an kaum ein Buch aus seiner Schulzeit erinnert, das er im Deutschunterricht besprochen und gelesen hat. Aber warum ist das so? Der Stoff war trocken, das Lesen selbst mühsam und die großen Dichter allesamt staubige, "uncoole Typen". Die meisten Lehrer haben leider nicht dazu beigetragen, die Staubschicht von deren Büsten zu blasen. Deutschunterricht hatte und hat viele Gesichter und leider nicht immer ein frisches, spritziges. Im 17. Jahrhundert gab es ihn noch gar nicht, im 19. Jahrhundert wurde er ideologisch missbraucht. Heute bietet das Fach Deutsch alle Möglichkeiten, Leben und Kultur auf vielfältige Weise zu erleben. Auch die Buchverlage bemühen sich stetig, "alte" Literatur jungen Lesern schmackhaft zu machen, sie an die Texte heranzuführen: da wird gekürzt und illustriert, nachgedichtet und vereinfacht. Doch der alte Goethe bleibt der alte Goethe und Faust bleibt Faust. Im heutigen, modernen Zeitalter, welches geprägt ist durch mediale Reizüberflutung, schrille Werbung und Zurschaustellung im "Big-Brother-Container", muss versucht werden, junge Menschen auf andere, lockere Art und Weise mit alten Texten vertraut zu machen. Vielleicht würde man sich an die Bücher der Schulzeit noch erinnern, wenn… ja, wenn die Lehrer sich dazu herabgelassen hätten, auch einmal pikante oder witzige Details aus dem Leben der Schriftsteller zu erwähnen. Das holt der Autor hier nach. Peter Braun, der seine Stimme dem Schauspieler Friedhelm Ptonk übertragen hat, plaudert zum Teil charmant-witzig über die Berühmtheiten. Vielleicht hätte man Schiller vergnüglich gefunden, wenn man gewusst hätte, dass Ludwig Tieck vor Lachen vom Stuhl fiel, als er die Glocke las oder dass Schiller sein eigenes "Lied an die Freude" nachher peinlich war. Durchaus hätte man Eduard Mörike von einer anderen Seite betrachtet, wenn man gewusst hätte, dass er von seiner Pfarraufsicht ein "faules Luder" genannt wurde und er sich lieber krank meldete, als zum Dienst zu erscheinen. Braun holt die Dichter von ihrem hohen Sockel herunter und nimmt ihnen den Lorbeerkranz ab. Den oftmals fast Glorifizierten haucht der Autor Leben ins blutleere Gesicht, erlöst sie von ihrer Starre, ohne jedoch ihre Leistung zu schmälern. Er macht aus "Helden" normale Menschen, zeigt, dass die meisten dem Hunger näher, als dem Ruhm waren. Viele verzweifelten in Einsamkeit oder Krankheit, manche begingen Suizid oder verfielen dem Wahnsinn, einige saßen gar im Gefängnis. E.T.A. Hoffmann war ein Trinker, Georg Trakl schwer rauschgiftsüchtig, Hans Fallada schoss im Morphiumrausch auf seine Frau, Lessing frönte dem Glücksspiel. Und viele waren schlechte Schüler. "Keiner muss ein keimfrei guter Mensch sein, um ein gutes Buch zu schreiben. Und oft werden Bücher noch weit spannender, durch das Wissen um die Lebensgeschichten, derer die sie schrieben." Gerade weil Braun von den Lastern und Spleens der "alten Stars" schreibt, weil er ihre Krankheiten und auch ihr Scheitern nicht unerwähnt lässt, bringt er sie dem Hörer näher. Er erweckt Lust auf ihre Literatur und der in den Büchern verborgenen eigenen, oft traurigen Lebensgeschichte. Vom bedeutendsten Dichter der Aufklärung (Lessing), über die Weimarer Klassiker (Goethe, Schiller), über ausgewählte Vertreter der Romantik, des Biedermeier, des Realismus und des Naturalismus bis ins frühe 20. Jahrhundert spannt Peter Braun einen großen Bogen und erzählt über mehr als 200 Jahre literarisches Schaffen in Deutschland. 27 Lyriker, Schriftsteller und Dichter und eine Auswahl ihrer Werke werden von ihm auf charmante und natürliche Weise vorgestellt. Die Kurzporträts sind wunderbar in die jeweiligen politisch-gesellschaftlichen Zeitumstände eingebettet und mit geschickten Überleitungen zum Folgekapitel versehen. Von Zeit zu Zeit lockern Zitate oder Auszüge aus den einzelnen Werken - wunderbar frisch und jugendlich vorgetragen von Dominik Freiberger, Silvia Fink, Anja Niederfahrenhorst und Peter Lieck - die warme, souveräne, wohltuend modulierte, charismatisch-nasale, volltönende Stimme des Erzählers Friedhelm Ptok auf. Und niemals wird mit Germanistenphrasen gequält. Friedhelm Ptok vermag klar und untheatralisch das knappe, fast schlagzeilenartige Stakkato der unkomplizierten, geradlinigen Sprache Peter Brauns wiederzugeben, der in wenigen Sätzen die politischen und gegebenenfalls sozialen Hintergründe nachzeichnet, die Einfluss auf die Biografie und die Arbeit der vorgestellten Schriftsteller nahmen. Ganz sparsam fügen sich von Zeit zu Zeit zwischen den einzelnen Kapiteln Musikstücke ein. Wiederum eine ausgezeichnete Produktion unter dem Label IGEL-GENIUS, welche im September auf der hr2 Hörbuch-Bestenliste stand. Fazit: Ein wirklich gelungenes Hörbuch für Kinder ab 14 Jahren, welches sich gleichermaßen für den Deutschunterricht wie für die private auditive Lektüre eignet und ganz unaufdringlich einen wunderbaren Zugang zu den Werken der Größen der deutschen Literatur schafft. Literatur hat viele Gesichter, und eine reizvolle, vielseitige Auswahl davon findet man in Peter Brauns Hörbuch Lust auf Literatur! Von Taugenichts bis Steppenwolf - eine etwas andere Literaturgeschichte.

    Mehr