Peter Braun , Eva Elisabeth Wagner Von der Muse geküsst

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von der Muse geküsst“ von Peter Braun

In der Antike hießen sie Kalliope, Klio, Thalia oder Erato und zählten zu den Göttinnen. In neuerer Zeit haben sie den Olymp verlassen, sich verwandelt in Frauen aus Fleisch und Blut, mit Seele, Herz und Geist. Doch noch immer inspiriert ihr Kuss bedeutende Männer zu großen Kunstwerken: Die Musen. Corona Schröter, Caroline Schelling, Camille Claudel, Alma Mahler, Katia Mann, Gala Dalí, Zelda Fitzgerald, Frieda Kahlo oder Yoko Ono - berühmte Namen wie diese stehen heute für starke Frauen aus drei Jahrhunderten, die oft selbst Ruhm und Ansehen als Künstlerinnen erlangten. Und die mit ihrem außergewöhnlichen Charakter, ihrer faszinierenden Aura, ihrer bestechenden Klugheit, aber auch ihrer unwiderstehlichen Erotik zur Quelle der Inspiration wurden. Zeit also, dem Geheimnis ihres Zaubers in 16 fesselnden Porträts auf die Spur zu kommen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen