Peter Brielmaier Regensburg - Metropole im Mittelalter

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Regensburg - Metropole im Mittelalter“ von Peter Brielmaier

Regensburg war im gesamten Mittelalter eine der führenden Städte Europas. Seine Kaufleute betrieben Fernhandel über den ganzen Kontinent, gleichzeitig war die Stadt ein politisches Zentrum: Mehr als in anderen Städten des Reiches hielten die deutschen Könige und Kaiser hier Versammlungen ab. Regensburg war darüber hinaus ein Zentrum der Hochfinanz. Die mittelalterliche Altstadt mit ihren zahlreichen Geschlechtertürmen und Patrizierburgen, den Klöstern und Kirchen ist bis heute davon geprägt. Während der Entstehung der Stadt wurden auch neue Einflüsse aufgegriffen: Der gotische Dom empfing beispielsweise wesentliche Anregungen aus Troyes in der Champagne, die berühmte Steinerne Brücke aus dem 12. Jahrhundert, die dem Mittelalter als achtes Weltwunder galt, ist ohne das Vorbild römischer Brückenbauten wie der Engelsbrücke in Rom nicht denkbar. Mit diesem Werk erscheint zur kürzlich erfolgten Aufnahme Regensburgs in das Welterbe der UNESCO ein umfangreicher und aufwändig gestalteter Bild-Text-Band mit 368 Farbaufnahmen, der das ‘mittelalterliche Wunder Deutschlands’ in einem völlig neuen Konzept präsentiert. Ein umfangreich bebildeter und opulent gestalteter Band zu einer der bedeutendsten deutschen Städte des Mittelalters.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks