Peter Burk

 4.3 Sterne bei 6 Bewertungen

Lebenslauf von Peter Burk

Peter Burk arbeitet für das Institut Bauen und Wohnen und die Bauberatung der Verbraucherzentrale und hat bereits mehrere erfolgreiche Bauratgeber verfasst.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Kauf eines gebrauchten Hauses

Erscheint am 24.03.2020 als Hardcover bei Verbraucher-Zentrale NRW.

Kauf und Bau eines Fertighauses oder Massivhauses

 (1)
Neu erschienen am 01.12.2019 als Hardcover bei Verbraucher-Zentrale NRW.

Alle Bücher von Peter Burk

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Kauf eines gebrauchten Hauses (ISBN:9783863360658)

Kauf eines gebrauchten Hauses

 (2)
Erschienen am 03.05.2016
Cover des Buches Handbuch Sanieren und Modernisieren (ISBN:9783868514681)

Handbuch Sanieren und Modernisieren

 (1)
Erschienen am 23.01.2018
Cover des Buches Bauen! (ISBN:9783863361174)

Bauen!

 (1)
Erschienen am 23.04.2019
Cover des Buches Richtig bauen: Planung (ISBN:9783937880099)

Richtig bauen: Planung

 (1)
Erschienen am 01.10.2005
Cover des Buches Hauskauf - Neu oder gebraucht (ISBN:9783816779537)

Hauskauf - Neu oder gebraucht

 (1)
Erschienen am 07.04.2009
Cover des Buches Bauen! (ISBN:9783863360672)

Bauen!

 (0)
Erschienen am 13.06.2017
Cover des Buches Der Hauskauf-Ordner (ISBN:9783863360726)

Der Hauskauf-Ordner

 (0)
Erschienen am 01.07.2017

Neue Rezensionen zu Peter Burk

Neu

Rezension zu "Bauen!" von Peter Burk

Viele Praxistipps um vom Traum zum Traumhaus zu gelangen
Steffi_He_Yennvor einem Tag

So gelingt der Traum vom eigenen Haus!

Das klingt toll und einfach, doch kommen beim Hausbau so einige Dinge auf künftige Bauherren zu, die beachtet und gemeistert werden wollen, damit der Traum vom Eigenheim nicht in einen Alptraum ausartet. 


Unser Traum vom Haus reift so langsam. Da wir beide völlig unbefleckt sind, was das Thema angeht, waren wir auf der Suche nach einem neutralen Ratgeber, der uns ins Thema bringt, der Warnungen aufweist, Planungshilfe gibt und nach Möglichkeit vom Traum bis zum Einzug begleiten kann. Und ich denke, wir sind fündig geworden. 


Das Buch ist natürlich keine Bedienungsanleitung zum Hausbau, aber es unterstützt bereits ab der Planung, gibt Tipps zur Finanztipps, klärt auf über verschiedene Bauträger, zeigt welche Klauseln man in welchen Verträgen beachten muss und vieles mehr. Ein kleiner Allrounder. 


Los geht’s mit den ersten Überlegungen. Kann ich mir ein Haus leisten? Sollte ich lieber kaufen, statt zu bauen? Welchen Bauträger wählt man? Was sind die Vor- und Nachteile der verschiedenen Anbieter und was mache ich überhaupt in welcher Reihenfolge?

Der Vorbereitung widmet sich der erste Teil des Buchs ausführlich. Uns hat das schon sehr geholfen, denn diese Informationen neutral und meinungsfrei im Internet zu finden, wird schwierig, denn Banken, Baufirmen wollen natürlich werben und verkaufen und ehemalige Bauherren, die in Foren o.ä. ihre Erfahrungen wiedergeben, können natürlich nur von den eigenen Erlebnissen berichten und keinen Gesamtüberblick geben. 


Weiter geht es mit dem Planungsteil des Buches, dort geht es Baubeschreibung, Baurecht und Genehmigung, Handwerrkerverträge etc. 

Ich glaube diese Phase wird für den zukünftigen Bauherren sehr aufregend, denn man will nichts falsch machen, sich nicht verplanen oder übers Ohr hauen lassen und keine Zeit verschwenden, weil Verträge und/oder Anträge falsch ausgefüllt sind. Da unser Bauvorhaben noch "der Traum vom Haus" ist und wir gerade erst mit den Planungen starten, kann ich noch nicht sagen, wie die Tipps aus dem Buch in die Praxis umgesetzt werden können, aber wir fühlen uns zumindest schon mal gut informiert und wissen worauf wir zu achten haben. 


Der nächste Teil des Buches gefällt mir, als Listenfreund, wirklich sehr gut. Das Buch soll den Bauherren nämlich auch während der Bauphase begleiten und hat neben Hinweisen zur Bauvorbereitung und Terminplanung eine umfangreiche Sammlung von Checklisten für alle Gewerke dabei, sodass man auch als Laie die Möglichkeit hat, die einzelnen Schritte des Bauablaufs zu "kontrollieren" bzw. zu verfolgen. Natürlich sollte man sich einen Fachmann als Bauleiter dazu holen, aber ich finde es großartig, dass ich selbst als Handwerksniete die Möglichkeit habe, den Baufortschritt ein wenig zu begleiten und man mir mit den Listen einen Leitfaden an die Hand gibt um ggf. zur richtigen Zeit die richtigen kritischen Fragen zu stellen oder Hinweise geben zu können. 


Und damit unser Handbuch auch bis zum Einzug geöffnet bleibt, geht es im letzten Teil um die Mängel, Mängelansprüche, Zahlungsmodalitäten, Rechnungslegung und Kostenkontrolle. Auch hier unterstützen wieder Checklisten und Tabellen, um die Übernahme des Hauses sicherzustellen und den Bauherren am Ende glücklich in sein neues Eigenheim ziehen zu lassen. 


Wir fühlen uns durch das Buch jetzt gut informiert. Wir haben zusätzlich natürlich schon Stunden im Internet verbracht, um Details zu recherchieren und Ratschläge umzusetzen. Es wird spannend, es wird aufregend und dann hoffentlich traumhaft, wenn wir irgendwann in unser Traumhaus einziehen dürfen.



Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Worüber schreibt Peter Burk?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks