Peter Burke Offene Geschichte, Die Schule der 'Annales'

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Offene Geschichte, Die Schule der 'Annales'“ von Peter Burke

Peter Burke hat mit diesem Buch die knappste, informativste und in der Bewältigung der Problemstellung sicherlich souveränste Darstellung derjenigen Historiker-Schule vorgelegt, die die Geschichtswissenschaft des 20. Jahrhunderts revolutioniert hat: die Schule der (Annales). Burke führt das ganze Spektrum dieser an Interdisziplinarität wie sozialwissenschaftlicher Fundierung interessierten Historiographie vor Augen, leuchtet ihre Zusammenarbeit mit historischer Geographie, Soziologie, Ethnologie und Religionswissenschaft aus, diskutiert ihr Verhältnis zu Marxismus und Psychoanalyse, stellt ihre bedeutendsten Monographien vor und rekonstruiert die internen Debatten der Schule. In einem Ausblick stellt er die wichtigsten Wirkungsgeschichten zusammen, welche die (Annales) außerhalb des französischen Sprachraums ausgelöst haben.

Stöbern in Sachbuch

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen