Reden und Schweigen

Reden und Schweigen
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Reden und Schweigen"

Drei Studien über die Geschichte des Gebrauchs und der sich wandelnden Bedeutung der Sprache sammelt dieser Band: Über Sprache und Identität in Italien: Italien zwischen Dante und Leopardi bot einen bunten Sprach- und Identitätsteppich, der sich nur langsam zu einer Einheit formte. Über Die Kunst des Gesprächs: Stilbildend für Europa wurden im 16. und 17. Jahrhundert in Italien Regeln für das Gespräch aufgestellt. Erlaubt waren gelehrte Reden und gebildetes Latein, streng verpönt hingegen Reden über sich selbst, vor allem über Träume.§Über die Sozialgeschichte des Schweigens: Burke spürt der Gültigkeit des Wittgensteinschen Worts - "worüber man nicht sprechen kann, darüber soll man schweigen" - von der Antike bis zu den modernen Kontaktschwierigkeiten zwischen den Kulturen nach - wie immer mit einer Fülle von erklärenden und unterhaltsamen Geschichten.§

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783803151469
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:95 Seiten
Verlag:Wagenbach

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks