Peter Buwalda

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 96 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 22 Rezensionen
(36)
(14)
(6)
(0)
(0)

Lebenslauf von Peter Buwalda

Peter Buwalda, 1971 in Brüssel geboren, arbeitete für eine Musikzeitschrift, bevor er seinen ersten Roman Bonita Avenue schrieb und freier Schriftsteller wurde. Für neun Preise nominiert, darunter die wichtigsten niederländischen Literaturpreise, wurde der Roman mehrfach ausgezeichnet. Peter Buwalda lebt in Haarlem.

Bekannteste Bücher

Bonita Avenue

Bei diesen Partnern bestellen:

Bonita avenue 6 ex. / druk 27

Bei diesen Partnern bestellen:

Bonita avenue / druk 27

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vom Scheitern und seinen Konsequenzen

    Bonita Avenue

    Babscha

    01. January 2017 um 04:30 Rezension zu "Bonita Avenue" von Peter Buwalda

    Simon "Siem" Sigerius ist die Hauptfigur dieses Buches. Er ist verheiratet, als Rektor einer privaten Universität im niederländischen Enschede eine angesehene Persönlichkeit mit eloquentem Auftreten, brillant vernetzt, ein Mathegenie und als ehemaliger Landesmeister im Judo dabei mit beiden Beinen fest im Leben stehend. Sollte man zumindest glauben. Aber genau so ist es eben nicht. Er ist eine innerlich zerrissene, von seinen Dämonen und Obsessionen gequälte Person, geprägt von einem lieblosen Elternhaus und geschlagen mit einem ...

    Mehr
    • 2
  • Das fatale Ende aller Lügen

    Bonita Avenue

    franzzi

    26. May 2014 um 19:59 Rezension zu "Bonita Avenue" von Peter Buwalda

    Gegen die Protagonisten in Peter Buwaldas "Bonita Avenue" sind die Buddenbrooks von Thomas Mann eine schrecklich nette Familie. Diese Protagonisten, der Vater und angesehene Universitäts-Professor, seine Stieftochter, deren langjähriger Freund - und das dunkelschwarze Schaf, der leibliche Sohn aus erster Ehe, erleben eine zerstörerische Hölle aus Lügen, versteckten Neigungen, Hass und Tragik, die einen umhaut. In der Hörbuchfassung leihen drei große Schauspieler der Geschichte ihre großartigen Stimmen. Axel Milberg, Susanne Wolff ...

    Mehr
  • Leseentdeckung!

    Bonita Avenue

    wandablue

    Rezension zu "Bonita Avenue" von Peter Buwalda

    So geht Belletristik! Genau so! Bonita Avenue, Berkeley, USA, ist in seiner produktivsten Phase der Wohnsitz des Mathematikers und Uniprofs Siem Sigerius und seiner Familie. Wie der Arc de Triomphe steht Sigerius im Mittelpunkt dieses sprachgewaltigen Romans, auf den die gewichtigen Strassen bzw. Protagonisten zulaufen. Von seiner Persönlichkeit, erdrückend und prägend, vital, ehrgeizig und unter der Oberfläche doch labil, sind alle angezogen, werden belebt oder zerbrochen, je nach deren eigener Charakterbeschaffenheit. Nach ...

    Mehr
    • 2
  • Ein Familien-Albtraum

    Bonita Avenue

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. February 2014 um 16:38 Rezension zu "Bonita Avenue" von Peter Buwalda

    Siem Sigerius ist zweifacher Judomeister und ein Mathematik-Genie. Das merkt er aber erst, als ein Unfall seine Judokarriere beendet. Er studiert Mathematik, geht ans MIT und bekommt sogar die Field-Medaille für Mathematik verliehen. Aus den USA zurückgekehrt wird er rector magnificus an einer niederländischen Provinz-Universität, der Lubantia. Als Person ist er eine Lichtgestalt, der Exsportler mit den Blumenkohlohren und dem ungewöhnlichen Tattoo. Er ist beliebt und angesehen bei allen, bei Studenten und Wissenschaftlern ...

    Mehr
  • Klasse!

    Bonita Avenue

    boekenwurm

    23. December 2013 um 07:47 Rezension zu "Bonita Avenue" von Peter Buwalda

    Es ist schon eine Weile her, dass ich dieses Buch gelesen habe, in der niederländische Version. Bereits da war zu ahnen, es ist nur eine Frage der Zeit bis dieser Roman in deutscher Sprache erscheint. Eine fantastische Familiensaga, nicht der üblichen Sorte. Spannend und packend bis zur letzten Seite.

  • vom Zerfall einer Familie

    Bonita Avenue

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. April 2013 um 09:58 Rezension zu "Bonita Avenue" von Peter Buwalda

    Warum das Buch "Bonita Avenue" heißt, habe ich mich gefragt. Bonita Avenue ist der Name der Straße, in der die Familie Sigerius, um die es hier geht, eine zeitlang in den USA lebte. Sie steht für die schönste und sorgloseste Zeit, die die Patchwork-Familie miteinander hatte.  Protagonisten bzw. Hauptakteure des Auseinanderbrechens der scheinbar perfekten Familie sind drei Personen: Siem Sigerius, der Familienvater, wobei die beiden Töchter der Familie von Siems Ehefrau Tineke mit in die Ehe gebracht wurden, ihn aber als ...

    Mehr
  • Unsere Lieblingsquotes im April

    litschi

    Hallo ihr Lieben, vielleicht habt ihr es schon mitbekommen: Wir küren ab jetzt jeden Monat unsere Lieblingskurzmeinung! Wieso? Weil das Schreiben einer Kurzmeinung (Quote) eine Kunst für sich ist - und das wollen wir belohnen! In einer Kurz-meinung versucht man in 140 Zeichen kurz und knackig auszudrücken, wie einem ein Buch gefallen hat. Andere Leser sehen so was sie vom Buch erwarten können. Wie schreibt man einen Quote? Ihr könnt ganz einfach selbst eine Kurzmeinung zu einem Buch schreiben. Dazu geht ihr einfach auf die ...

    Mehr
    • 29
  • Leserunde zu "Bonita Avenue" von Peter Buwalda

    Bonita Avenue

    Rowohlt_Verlag

    zu Buchtitel "Bonita Avenue" von Peter Buwalda

    Lesen Sie mit uns den Debütroman der neuesten literarischen Entdeckung der Niederlande! Was, wenn die eigenen Kinder sich gegen einen wenden? Joni Sigerius, Stieftochter eines angesehenen Mathematikers und Rektors einer holländischen Universität, hat zusammen mit ihrem Freund Aaron ein Unternehmen aufgezogen, das sie vor anderen lieber geheim halten will. Als es auffliegt, fliegt in der Stadt Enschede, in der die Familie lebt, auch eine Feuerwerksfabrik in die Luft. Für Siem Sigerius, den Stiefvater, schlägt das plötzliche Wissen ...

    Mehr
    • 219
  • Bonita Avenue

    Bonita Avenue

    Buchfan276

    12. April 2013 um 19:32 Rezension zu "Bonita Avenue" von Peter Buwalda

    Ein gewaltiges und atemberaubendes Buch ist "Bonita Avenue" des holländischen Autors Peter Buwalda. Es geht um die Familie Sigerius. Siem Sigerius ist ein Professor an einer Universität, ehemals erfolgreicher Judoka, seine Tochter Joni betreibt zusammen mit ihrem Freund Aaron eine Erotikwebsite. Zudem wird Siems erster Sohn Wilbert aus dem Gefängnis entlassen. Die Pornoseite kommt auf, eine Feuerwerksfabrik explodiert, und mehr möchte ich noch gar nicht verraten. Nur so viel vielleicht: Am Ende geht die ganze ...

    Mehr
  • Bonita Avenue

    Bonita Avenue

    Blaustern

    04. April 2013 um 20:55 Rezension zu "Bonita Avenue" von Peter Buwalda

    „Bonita Avenue“ ist das Erstlingswerk von Peter Buwalda, indem er ein Familiendrama der niederländischen Patchworkfamilie Sigerius beschreibt. Im Brennpunkt steht der Hausherr der Familie, Siem Sigerius. Anfangs war er erfolgreicher Judoka, später ein bekannter geschätzter Mathematiker und Rektor an der Tubantia Universität. Zu seiner nach außen hin perfekt scheinenden Familie zählt seine zweite Frau Tineke, seine beiden Stieftöchter Joni und Janis sowie aus seiner ersten zerrütteten Ehe sein Sohn Wilbert. Wilberts Leben begann ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks