Peter Coon

 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Peter Coon

Peter Coon hat eine Schwäche für Kurzgeschichten. Aber erst, seit er erwachsen ist. In seiner Jugend war er einfach nur schwach, wenn es um Kurzgeschichten ging, mehrfach brachen sie ihm fast das schulische Genick. Inzwischen aber zählen Short Stories zu seinen Stärken, was nicht zuletzt durch drei Preise deutlich wird - erst kürzlich erhielt er den Literaturpreis der 'Gruppe 48' für Prosa. Nach einigen Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien erschienen 2015 und 2017 seine eigenen Erzählbände 'Märzchen im November' und 'Weltfrieden ist aus'. Mit dem vorliegenden Buch werden nun weitere Kurzgeschichten veröffentlicht, die nicht nur unterhalten wollen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Peter Coon

Cover des Buches Weltfrieden ist aus (ISBN: 9783746009025)

Weltfrieden ist aus

 (1)
Erschienen am 03.01.2018
Cover des Buches Mama hält mich fest, wenn ich lache (ISBN: 9783750401723)

Mama hält mich fest, wenn ich lache

 (1)
Erschienen am 10.10.2019
Cover des Buches Märzchen im November (ISBN: 9783738654998)

Märzchen im November

 (0)
Erschienen am 16.10.2015
Cover des Buches Mama hält mich fest, wenn ich lache (ISBN: 9783750401730)

Mama hält mich fest, wenn ich lache

 (0)
Erschienen am 10.10.2019

Neue Rezensionen zu Peter Coon

Cover des Buches Mama hält mich fest, wenn ich lache (ISBN: 9783750401723)YukBooks avatar

Rezension zu "Mama hält mich fest, wenn ich lache" von Peter Coon

Von Stalkern, Bürgerpflichten und Kartoffelchips
YukBookvor 2 Jahren

Stärken und Schwächen – ein interessanter Gegensatz, den Peter Coon in seinem dritten Kurzgeschichten-Band als zentrales Thema gewählt hat. Interessant deshalb, weil gerade die vermeintlich Schwachen oftmals ungeahnte Stärken entwickeln können, wie die Kurzgeschichte "Stark sein ist Bürgerpflicht" zeigt. Die Protagonistin Helen, die sich an ihrem Geburtstag erneut dem Willen ihres Partners gebeugt hat und mit dem Wagen auf den nahegelegenen Berg gefahren ist, statt zu Fuß zu gehen, fasst auf dem Gipfel den Entschluss, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und ihren eigenen Weg zu gehen. Ich war beeindruckt, wie gut sich der Autor in die Gefühle einer Frau hineinversetzen und sie so eindringlich beschreiben kann.

Mir gefallen seine starken Metaphern: In der genannten Geschichte ist es die Gebirgswelt, auf die Helens Lebenssituation projiziert wird; In einer anderen sind es zwei Einkaufswägen in einem Supermarkt mit völlig unterschiedlichen Inhalten, die die Wahl zwischen aufregendem Nervenkitzel und solider Partnerschaft symbolisieren. Neben Beziehungen knöpft sich Peter Coon auch brisante Themen vor. In "Tor der Tränen" beschreibt er eine qualvolle Befragung, die ein Flüchtling erleiden muss und entwirft in "Kartoffelchips" ein Zukunftsszenario, in dem Bäume und Gräser zu einer Rarität geworden sind. 

Sein Erzählton ist sehr vielseitig – mal witzig und frech, mal satirisch und bissig, mitunter auch einfühlsam und warmherzig, wie in der titelgebenden Story, die mich sehr berührt hat. Mit wenigen Ausnahmen haben mir die abwechslungsreichen Erzählungen großes Lesevergnügen bereitet. 

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Weltfrieden ist aus (ISBN: 9783746009025)YukBooks avatar

Rezension zu "Weltfrieden ist aus" von Peter Coon

Tiefsinnig und skurril
YukBookvor 3 Jahren

Ich mag Kurzgeschichten, die eine verblüffende Wendung nehmen. In diesem Band sind so einige von dieser Sorte dabei. Gleich die erste Erzählung, in der eine Frau ein ‚Opfer‘ unter den Passanten sucht, das für sie Geld abheben soll, führt den Leser zunächst in die Irre, bis der Aha-Effekt eintritt. Auch die titelgebende Story ist sehr originell oder wärt Ihr je auf die Idee gekommen, in der Bäckerei etwas anderes zu kaufen als Backwaren? 

Der Autor erzählt von Alltagssituationen und normalsterblichen Menschen, in die man sich leicht hineinversetzen kann: zum Beispiel von einem Vegetarier, der sich auf einer Grillparty mit seinen Tofuwürstchen fehl am Platz vorkommt oder einer Frau, der die gut gemeinten Beziehungstipps einer Freundin eher schaden. Da gibt es frustrierte Männer, die nur schwer ihre latente Wut und Aggression im Alltag zurückhalten können, oder sich schier verrückt machen, weil sie eine unvollständige Nachricht bekommen haben.

Witzige Einfälle, die immer weiter bis ins Abstruse gesponnen werden, wechseln sich ab mit kritischen Gedanken über die Liebe, Politik, den technischen Fortschritt und heutigen Lebensstil. Die Erzählungen von Peter Coon bringen den Leser – ähnlich wie seine Kurzgeschichtensammlung "Märzchen im November" – mal zum Schmunzeln, mal zum Nachdenken und beweisen wieder einmal: In der Kürze liegt die Würze. 

Kommentieren0
24
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks