Peter Copeland , Dean Hamer Das unausweichliche Erbe. Wie unser Verhalten von unseren Genen bestimmt ist

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das unausweichliche Erbe. Wie unser Verhalten von unseren Genen bestimmt ist“ von Peter Copeland

Der international bekannte Genspezialist Dean Hamer und der Journalist Peter Copeland widmen sich in ihrem Buch der alten, doch immer noch in der Wissenschaft heiß umstrittenen Frage: was ist dem Menschen angeboren und welche Eigenschaften sind durch spätere, äußere Umwelteinflüsse erst dazugekommen?
Neue Forschungsergebnisse belegen, daß unsere Persönlichkeit offenbar in weit stärkerem Maße von unseren Genen bestimmt wird, als bisher angenommen wurde. Die beiden Autoren weisen in ihrem Buch schlüssig nach, daß sogar unser Temperament angeboren ist. So läßt sich der nächste Tobsuchtsanfall, unsere übertriebene Ängstlichkeit, ja sogar unser Eßverhalten zumindest gut entschuldigen -- alles vererbt, Schuld allein hat die Genetik. Aber total ausgeliefert sind wir den Genen dann doch nicht, wie die Autoren in der gut lesbaren Lektüre auf eindrucksvolle Weise zeigen -- ein spannender Stoff. --Manuela Haselberger
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks