Peter Dempf Die Tochter des Klosterschmieds

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Tochter des Klosterschmieds“ von Peter Dempf

Zu schwach, zu klein, zu zart - als Frau in einer Schmiede hat es Ula nicht leicht. Doch sie muss das Handwerk erlernen, um ihrem Vater zu helfen. Ihm wurde als Strafe für ein brüchiges Schwert die Hand abgeschlagen, und nur mit ihrer Unterstützung kann er überhaupt noch arbeiten. Ula hat ein Ziel: ein Schwert zu schmieden, wie es die Welt noch nicht gesehen hat. Ein Schwert so hart, dass andere Klingen daran wie Glas zerschellen. Doch der Erfolg hat einen hohen Preis. Mit ihm beginnt die Jagd auf Ula. Denn das Geheimnis der Schwerter könnte ganze Kriege entscheiden -

Stöbern in Historische Romane

Das Lied der Störche

Stimmungsvolle Familiensaga, die mich bestens unterhalten hat. Ich freue mich schon auf Teil 2.

Kelo24

Die Salbenmacherin und die Hure

Packend, etwas gruselig, mit einem unglaublichen Tempo. Ich habe den Krimi nur zum Schlafen aus der Hand gelegt.

hasirasi2

Die Räuberbraut

ein sehr unterhaltsamer historischer Roman mit einem Kern Wahrheit - toll!

evafl

Nachtblau

„Nachtblau“ begeistert mit einer gelungenen Mischung aus historischem Roman und Liebesgeschichte, gewürzt mit einer Prise Spannung.

schlumeline

Der Flammenträger

In einem Zug inhaliert. Auch nach einem Jahr Pause findet man sich mühelos wieder ein. Wieder ein hervorragender Teil der Reihe. UTHRED-FAN!

Akantha

Die Farbe von Milch

Ein Jahr im Leben der jungen Mary, mit eigener Hand geschrieben - voller Poesie, Kraft und Sehnsucht nach Liebe. Ein herausragendes Werk!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen