Neuer Beitrag

PeterDempf

vor 5 Jahren

Liebe Freundinnen und Freunde des historischen Romans,

ich bin ein wenig unsicher, da dies mein erster Auftritt bei „Lovelybooks“ ist. Dennoch bin ich neugierig, wie mein Buch „Fürstin der Bettler“ aufgenommen werden wird. Schließlich ist es immer spannend, wenn ein Schiff aufs Wasser gesetzt wird und jetzt Wind in die Segel bläst. Beim ersten Sturm bin ich gerne dabei und freue mich auf alle, die mit mir die Jungfernfahrt begehen wollen.

Für Hannah bricht von einem Augenblick auf den anderen ihre Welt zusammen. Die Apotheke brennt ab, ihr Mann kommt in den Flammen ums Leben und ihre Tochter Gera verschwindet spurlos, offenbar auch ein Raub der Flammen. Sie selbst wird ins Gefängnis geworfen – und wäre sie nicht als Frau des Apothekers bekannt, würde sie in den „Hexenlöchern“ umkommen. Doch ein mitfühlender Wärter lässt sie einkommen. Sie schlüpft in die Rolle der Bettlerin Röttel und erlebt einen Alptraum. Nur ein Gedanke hält sie aufrecht: Beim einem heimlichen Besuch der Brandstelle hatte sie erfahren, dass ihre Tochter nicht verbrannt ist.

Mit diesem Wissen und den Kenntnissen der Apothekerfrau erwirbt sie sich das Vertrauen der Bettlerinnen ihrer Stadt. Sie beginnt, sich gegen ihr Schicksal zu stemmen und wehrt sich. Das bleibt nicht ohne Folgen, doch Hannah ist zäh. Außerdem erfährt sie von allen Seiten Zustimmung und Zuneigung.

Mit Hilfe des Mönchs Adilbert kommt sie einer ungeheuerlichen Machenschaft auf die Spur, die mit dem Brand ihres Hauses und einer Anzahl von Kinderleichen in den Stadtgräben direkt in Zusammenhang steht. Als sie dann erfährt, dass ihre Tochter tatsächlich noch lebt, wagt sie das Letzte. Schließlich droht dem Kind unmittelbar Gefahr.

Bruder Adilbert, dessen Hilfe längst in Liebe umgeschlagen ist, liefert ihr das letzte Mosaiksteinchen für ihre Rache...

Hier findet Ihr außerdem eine Leseprobe! (funktioniert am besten im Internet Explorer)

Wer Lust hat, die emotionale Achterbahnfahrt der Apothekerfrau Hannah im Jahre 1300 in einer Leserunde mitzumachen und eines von 15 Freiexemplaren gewinnen möchte, bewirbt sich bitte bis einschließlich Donnerstag, 7.3. hier bei Lovelybooks.

Verratet mir doch, wie die Geschichte zwischen Bruder Adilbert und Hannah enden könnte! Vielleicht gibt es ja eine Fortsetzung...

Alle, die das Buch bereits besitzen, sind natürlich ebenfalls eingeladen, sich anzuschließen!


Weitere Informationen zu mir und meinem Buch finden sich auf meiner Homepage

Autor: Peter Dempf
Buch: Fürstin der Bettler

irismaria

vor 5 Jahren

Bewerbung für die Testleserunde

Bei einer Leserunde zu einem historischen Roman bin ich immer gerne dabei und bewerbe mich hiermit um ein Freixemplar.

Wie die Geschichte ausgehen könnte: ich hoffe doch sehr, dass es Bruder Adilbert und Hannah gelingt, Hannhas Tochter zu retten. Da sie sich durch ihre Untersuchungen aber auch mächtige Feinde gemacht haben, können die drei nicht mehr in der Stadt bleiben und müssen eine neue Identität annehmen. Sie geben sich als Familie aus und versuchen, woanders Fuß zu fassen.

Traenenherz

vor 5 Jahren

Bewerbung für die Testleserunde

Puh, bin ich heut morgen unkreativ, aber der Anfang hört sich verdammt spannend an, und ich möchte bei deiner Jungfernfahrt gern dabei sein, weil ich historische Romane liebe. ;) Und ich hoffe das wir dabei nicht untergehen werden, sondern das wir mit Hannah in ein Happy End segeln.

Ich könnte mir vorstellen das es irgendwas mit der Kirche zutun hat die irgendwas zu vertuschen hat, die beiden ihre Tochter retten, und irgendwie wird Adilbert am Ende ihre Liebe leben dürfen. :)

Beiträge danach
180 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

kornmuhme

vor 5 Jahren

Fazit und Rezension

So, hier endlich auch meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Peter-Dempf/F%C3%BCrstin-der-Bettler-957234341-w/rezension/1037672030/

Vielen Dank, dass ich das Buch in der LR lesen durfte und der Autor dabei war und sich den Fragen gestellt hat!

britta70

vor 5 Jahren

Fazit und Rezension

Hier nun meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Peter-Dempf/F%C3%BCrstin-der-Bettler-957234341-w/rezension/1037693805/
Ein tolles Buch. Herzlichen Dank, dass ich es lesen durfte!
Ich habe dadurch einen neuen Autoren für mich entdeckt, nach dessen Büchern ich künftig Ausschau halten werde :-)

dorli

vor 5 Jahren

Teil 2: Aufstieg (S. 163-319)
Beitrag einblenden

Hannahs Werdegang in der Welt der Bettler wird in diesem Abschnitt klasse geschildert. Ich finde es toll, wie sie das Vertrauen der Frauen im Fledermausturm gewinnt, indem sie ihr Apothekenwissen einsetzt, den Frauen Mut macht und das Zusammengehörigkeitsgefühl steigert.
Das sie bereit war, Magdalena brutal zu verletzen, um mehr über den Verbleib von Gera zu erfahren, wird absolut glaubwürdig dargestellt und dass sie Magdalena dann doch vor dem Feuertod rettet, passte einfach zu Hannahs Charakter.
Die Luderin kann ich nicht so richtig einschätzen. Meint sie es ehrlich mit Hannah oder fürchtet sie um ihr Geschäft und spinnt Intrigen gegen sie?

Sophie333

vor 5 Jahren

Teil 3: Vergeltung (S. 323-475)
Beitrag einblenden

Ich kann mich den anderen größtenteils anschließen.
Ein paar Probleme hatte ich auch mit der Vorstellung der Räumlichkeiten.
Es war zwar ein Happy End, aber kein unrealistisches. Hätte auch überhaupt nicht gepasst, wenn Aigen verurteilt worden wäre. Andererseits lässt das Ende auch einiges offen, was mir sehr gefallen hat.
Alles in allem fand ich das Ende spannend, aber auch ein wenig, ich will nicht sagen unrealistisch. Die Punkte wurden ja schon angesprochen.

Sophie333

vor 5 Jahren

Fazit und Rezension

Meine Rezi ist nun auch fertig:

http://www.lovelybooks.de/autor/Peter-Dempf/F%C3%BCrstin-der-Bettler-957234341-w/rezension/1038480308/

dorli

vor 5 Jahren

Fazit und Rezension

Und hier auch meine Rezi. Vielen Dank, dass ich dieses superspannende Buch mitlesen durfte.

http://www.lovelybooks.de/autor/Peter-Dempf/F%C3%BCrstin-der-Bettler-957234341-w/rezension/1038792975/

http://www.buecher.de/shop/erzaehlungen/fuerstin-der-bettler/dempf-peter/products_products/detail/prod_id/35569598/#rating

http://www.amazon.de/review/R3CZK3QXPGBRMD/ref=cm_cr_rdp_perm

ChattysBuecherblog

vor 4 Jahren

Fazit und Rezension

Durch eine Wanderbuchrunde bin ich in den Genuss des Buches gekommen. Hier meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Peter-Dempf/F%C3%BCrstin-der-Bettler-957234341-w/rezension/1082146922/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.