Peter Dr. Pfeiffer M.A. Laufen bis ins Alter

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Laufen bis ins Alter“ von Peter Dr. Pfeiffer M.A.

Die Wissenschaftlich ist klar bewiesen, dass Laufen eine gesundheitsfördernde Wirkung haben kann und dennoch birgt dieser Sport bei falscher Herangehensweise – insbesondere für Lebensältere – auch Risiken. Werden bestimmte Grundregeln und Vorgehensweisen missachtet, sind schmerzhafte Erfahrungen und orthopädische Probleme geradezu vorprogrammiert, die mitunter das Ende des Hobbys bedeuten, ehe es richtig begonnen hat. Der irreversible Prozess des Alterns geht – so hat es die Sportmedizin unzweifelhaft belegt – geht zwischen dem 40. und 45. Lebensjahr mit körperlichen Veränderungen einher, die unsere Leistungsfähigkeit signifikant beeinflussen. Wichtige Komponenten, die ältere Läuferinnen und Läufer sehr deutlich von jungen unterscheiden, setzen die Rahmenbedingungen zu Einstieg, Training, Regeneration und Laufpraxis, aber auch für Wettkämpfe unter andere Vorzeichen. In gut lesbarer Form gibt der Autor Ratschläge und Anleitungen für den behutsamen und verletzungsfreien Einstieg oder Wiedereinstieg in den Laufsport. Fortgeschrittene erhalten wertvolle Hinweise für die problemlose Praxis. Er richtet sich dabei mit gesicherten sportwissenschaftlichen und sportmedizinischen Erkenntnissen, Praxis erprobten Tipps und nicht zuletzt seinen eigenen Erfahrungen an Freizeitläuferinnen und -läufer ab dem 45. Lebensjahr und erläutert dabei grundlegend zu beachtende Dinge. Alterungsprozess und Leistungsverlust, altersgerecht angepasstes Training zu Leistungsaufbau oder Leistungserhalt, Ernährung und Gewichtsreduktion, altersangepasste Regeneration, Gesundheitslaufen oder Wettkampfvorbereitung für Spaßläufer und Ambitionierte. Verletzungsprophylaxe sowie hilfreiche Tipps zu Laufschuhen, Bekleidung und Ausrüstung sind weitere Themen dieses umfangreichen Ratgebers. In zielgerichtetem Aufbau erfahren Einsteiger und fortgeschrittene Hobbyläufer, dass Laufen auch jenseits der 45 ein gesunder Freizeitspaß sein kann und körperliches Jungbleiben bis ins Alter noch bei spätem Einstieg leicht möglich ist. Dr. M.A. Peter Pfeiffer, Jahrgang 1954, Mitglied in der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, forscht im Bereich der Trainingswissenschaften insbesondere zum Leistungserhalt und damit einhergehenden Prozessen lebensälterer Laufsportler. Als erfahrener Langstreckenläufer, Personal-Trainer und Teilnehmer an zahlreichen Wettkämpfen beschäftigt er sich außerdem mit wissenschaftlichen Fragestellungen rund um die Phänomene Volkslauf und Marathon.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen