Peter Dreyer Das irreführende Wort

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das irreführende Wort“ von Peter Dreyer

Widersprüche aus paradoxen Sätzen können von einem irreführenden Wort herrühren. Erscheint ein solches Wort doppelt in einem Paradox und kann es in einem der beiden Fälle durch ein Synonym ersetzt werden, so verschwindet der Widerspruch in der Folgerung. Erscheint es nur ein Mal, so erweist sich seine Doppeldeutigkeit als Quelle der aus dem Paradox resultierenden Antinomie.

Der Autor beginnt mit Eubulides‘ leicht durchschaubarem Paradox des Maskierten Mannes und führt den Leser bis zur Auflösung des Lügner-Paradoxes in der Form des sich selbst leugnenden Satzes „Dieser Satz ist falsch.“
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks