Peter Eckmann Der Kreidestrich

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Kreidestrich“ von Peter Eckmann

Der Roman beginnt 1963 in Neuhaus, es gibt einen Abstecher zur Reeperbahn und endet 1965 in Oberndorf, die Zementfabrik Portland Cement läuft mit voller Leistung. Eine junge Prostituierte flüchtet von St. Pauli zurück in ihre Heimat an der Oste. Schergen ihres Zuhälters sind hinter ihr her und trachten ihr nach dem Leben. Sie versteckt sich bei einer Verwandten und findet Arbeit bei der Portland Cement. Doch so leicht lassen sich ihre Verfolger nicht abschütteln: Ein Toter ruft die Polizei auf den Plan, und die junge Frau fürchtet, dass nun ihre Vergangenheit ans Licht kommen könnte ... Ein Krimi in der beschaulichen Umgebung des Niederelbe-Dreiecks, in dem flaches Land und Todesangst aufeinandertreffen. Der Roman spielt in den Jahren 1963-1965. Es beginnt in Neuhaus, einem beschaulichen Örtchen an der Oste. Hier arbeitet die junge Verkäuferin Gabriele Husemann in dem Krämerladen ihrer Mutter. Eines Tages ankert in dem kleinen Hafen ein Franzose, um seine Vorräte zu ergänzen. Er ist der Inhaber eines Erotik-Theaters an der Reeperbahn, und findet Gefallen an dem hübschen Mädchen. Er überredet sie, in seinem neu eröffneten Lokal als Kellnerin zu arbeiten. Wenig später fährt die junge Frau nach Hamburg und tritt ihre Stelle als Bedienung in dem zweifelhaften Lokal an. Es bleibt nicht bei der reinen Bedienung, sie tritt gelegentlich als Stripperin auf, wird zur Prostitution gezwungen und landet auf dem Straßenstrich am Spielbudenplatz. Sie wird Zeuge eines Mordes, flüchtet in ihre Heimat und findet eine trügerische Ruhe bei ihrer Tante in Oberndorf an der Oste. Diese arbeitet in der Zementfabrik in Hemmoor und verschafft ihr dort Arbeit in der Buchhaltung. Die junge Frau findet keine Ruhe in der beschaulichen Idylle. Man trachtet ihr nach dem Leben, um sie als unliebsame Zeugin auszuschalten.

Stöbern in Krimi & Thriller

Der zweite Reiter

Spannender Fall und gute Atmosphäre.

Fleur91

Der letzte Befehl

Guter Thriller über den Beginn von Jack Reacher, teilweise etwas in die Länge gezogen, aber durchaus empfehlenswert!

meisterlampe

SOG

Unbedingt lesen

Love2Play

Murder Park

Zodiac Killer meets Agatha Christies "And then there were none"

juLyxx17

Finster ist die Nacht

Die Entführung und Ermordung des bekannten Radiomoderators Philip Long wirft hohe Wellen. Macy Greeley wird auch im dritten Buch gefordert.

lucyca

Death Call - Er bringt den Tod

Das Team Hunter & Garcia jagt erneut einen grausamen Killer. Spannende u. blutige Thrillerkost in Pageturner-Manier. Sehr gute Unterhaltung.

chuma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen