Peter Eisenring 2191

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „2191“ von Peter Eisenring

Im Jahre 2189 entdeckt Regierungsrat Stoupacher zufällig eine dieser ominösen Gefahrentafeln und er wusste sofort, dass da unter ihm etwas unheimlich Gefährliches und ebenso Wertvolles vergraben sein musste: Atommüll oder Sparlampen. Er täuscht, um eine Baugenehmigung zu umgehen, ein antikes Römer Bad vor. Das Tohuwabohu beginnt schon vor dem ersten Spatenstich und wird am 31. Juli 2191, ein Tag vor der 900-Jahr-Feier der Eidgenossenschaft, an der Stoupacher seinen Weltmann-Auftritt in der 24-Stunden-Mondovisions-Livesendung hat, mit einer ebenso unheimlich unglaublichen, wie skurrilen Entdeckung beendet.
Begleitet wird die Leitgeschichte von der ebenfalls satirisch dargestellten Welt Europas ausgehend von Stoupachers Traum aus dem Jahre 3291 bis zurück zum Urknall von Schlachten, Umweltproblemen, Überbevölkerung, Alugate, Sondermüll, Lensnet, Outsourcing, zukünftigen Epidemien, die Abschaffung des Welthungers, Klimaabkühlung, Milliarden, Tourismus, Ressourcen, Hyper-Medizin, die Seuche, welche zwei Drittel der Menschheit ausrottet, dem Fluch des Katalysators, dem 50-Staaten-Imperium Europa, sowie der Weltsensation: Was geschah am 21. Juli 1969 wirklich auf dem Mond? U.v.a.m. Damit ist die eigentliche Story endet.

Stöbern in Science-Fiction

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Perfekte Science Fiktion mit grandiosen Charakteren und einem faszinierenden Setting. Ich liebe es!

Meritamun

Alien Covenant: Origins

Alan Dean Foster schafft es mit Alien Covernant: Origins leider nicht alle Fans mit abzuholen.

einz1975

Die drei Sonnen

Eines der seltsamsten Bücher, die ich je in der Hand hatte. Man sollte Wissenschaftler sein, um es zu verstehen. Mir zu abgehoben ... sorry

alexanderptok

Bios

Eine Odyssee durch eine perverse Zukunft; und eine Suche nach den Grenzen des Erlaubten. Saumäßig spannend, hoch brisant und aktuell. KAUFEN

alexanderptok

SoulSystems 1: Finde, was du liebst

toller Einstig in eine neue Reihe

Sanny

Das Buch des Phönix

Wieder ein sehr tolles und besonderes Buch von Okorafor!

Kugeni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks