Peter Engel Riesenkrach unterm Blätterdach

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Riesenkrach unterm Blätterdach“ von Peter Engel

Ein witziges, aber auch nachwirkendes Plädoyer für Toleranz. Familie Specht hat ein neues Zuhause gefunden: eine wunderschöne Eiche, in der bereits viele andere Tiere leben. Als Familie Specht beginnt - wie Spechte das nun mal so machen -, Löcher in den Baumstamm zu klopfen sind die anderen schnell genervt von den neuen Nachbarn. Doch gemeinsam finden sie alle schließlich eine tolle Lösung für ein friedliches Miteinander.

Stöbern in Kinderbücher

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Kunterbunte Mischung aus Abenteuer, Fantasie, Humor, ein wenig Grusel, Geisterabenteuer, Spannung

Buchraettin

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einigkeit in der Vielfalt

    Riesenkrach unterm Blätterdach
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    02. November 2015 um 12:43

        Die alte Buche ist gefällt worden. Über eine lange Zeit war sie das Zuhause und die Heimat von Familie Specht. Nun müssen sie sich (Vater, Mutter und zwei Kinder) eine neue Bleibe suchen. Da kommt es gerade recht, dass Herr Eichhorn auf seinem Baum den 4. Ast von oben vermieten will: „Es ist der schönste Ast am Baum! Südseite! Fast vier Meter lang, Holzboden und eigener Landeplatz!“   Alle sind zufrieden. Doch bald schon beginnt der Ärger. Denn: „Wie wir alle wissen: ein Specht macht`s seinen Nachbarn selten recht.“  Während Familie Specht mit Eifer an der Rinde des Baums klopft und nach Nahrung sucht,  regen sich die anderen Bewohner des großen Baumes auf. Emmi Amsel, eine berühmte Sängerin, fühlt sich in ihrem Schönheitsschlaf gestört, bei Familie Spatz können die Kinder nicht schlafen. Auch die Mausfamilie in den Wurzeln des Baums ist empört über den Lärm. „Riesenkrach unterm Blätterdach!“   Doch Erich Eichhorn hat eine gute Idee. Er hat lange mit der Familie Specht gesprochen und ihnen vorgeschlagen, für alle ein Fest zu geben....   Wie können die Bewohner eines Hauses bei all ihrer Unterschiedlichkeit in ihren Lebensgewohnheiten und Lebensrhythmen  dennoch gut miteinander auskommen? Wie können sie in Frieden miteinander leben und sogar Freude haben an ihrer vielfältigen Unterschiedlichkeit? Dieses witzig gezeichnete Bilderbuch von Peter Engel zeigt überzeugend, wie das gelingen kann. Viele Kinder wohnen in Häusern mit anderen Familien zusammen und lernen schon früh, wie man da aufeinander Rücksicht nehmen muss. Die Idee, die Familie Specht hat, ist auf Menschenhäuser durchaus übertragbar. Warum nicht einmal versuchen?

    Mehr