Peter Erfurt Der Reiter des Königs

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Reiter des Königs“ von Peter Erfurt

Reiten wie ein Tschopondez, das ist das Leben für Mohammed Durani und seinen Freund Afzal. Die beiden afghanischen Jungen haben nur einen Wunsch – sie wollen am berühmten königlichen Buzkashi in der Hauptstadt teilnehmen, um vor dem König ihre Reitkünste zu zeigen. Sie kommen zur Ausbildung nach Masar-i-Scharif, doch sie müssen sich dort bald im Ausscheidungskampf mit anderen erfahrenen Buzkashi-Reitern messen, denn nur einer von beiden wird am Ende als Tschopondez nach Kabul mitreiten dürfen. Afzal schneidet in einem unbemerkten Augenblick vor dem entscheidenden Auswahlkampf Mohammeds Sattelgurt durch, so daß dieser vom Pferd stürzt und so Afzal siegt. Der Mannschaftsführer ahnt jedoch, daß hier vielleicht falsch gespielt wurde und erlaubt deshalb Mohammed ausnahmsweise als Ersatzmann nach Kabul mitzureiten. Auf dem gefährlichen Ritt über das Hindukusch-Gebirge werden die Buzkashi-Reiter von Banditen überfallen, wobei Mohammed mutig kämpft, während Afzal sich feige versteckt. Dieses ehrlose Verhalten führt dazu, daß die erbosten Männer Afzal davonjagen und nun Mohammed seinen Platz in der Mannschaft einnehmen darf. Afzal aber schwört allen blutige Rache… Ein überaus spannender Jugend-Abenteuer-Roman, der in den 1920er Jahren in den Schluchten und Steppen Afghanistans vor dem historischen Hintergrund der Stammesaufstände gegen den westlich gesinnten König Amanullah spielt.

Eine gelungene Mischung aus Abenteuer und Charakteristik eines Landes.

— baronessa

Stöbern in Historische Romane

Von Elise

Dieser Roman gehört eindeutig zu meinen Lesehighlights des Jahres! Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung!

tinstamp

Die Nightingale Schwestern - Ein Weihnachtsfest der Hoffnung

Über Millie habe ich mich gefreut aber London fehlt mir trotzdem

Inge78

Das Gold des Lombarden

Ein super toller historischer Roman,gut recherchiert,spannend!

Katzenmicha

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Gelungener Auftakt der Lust auf mehr macht

Kiki-Stella

Die Jahre der Schwalben

Eine tolle Fortsetzung, die mich voll begeistern konnte. Vor allen aus einer Perspektive, die für mich neu und sehr interessant war.

Lilly_McLeod

Die Rivalin der Königin

Eine Faszinierende Geschichte ,über eine mutige Frau.Die mit den Intrigen am königlichen Hof und mit der Königin klarkommen muss

Moorteufel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Wille zum Erfolg

    Der Reiter des Königs

    baronessa

    21. December 2014 um 13:32

    Mohammed und sein Freund haben nur ein Ziel – die Ausbildung zum Buzkashi-Reiter. Sie haben Glück und der Hadschi Popal Bey nimmt beide Jungen in seine Reitertruppe zur Ausbildung auf. Während Mohammed einfühlsam und gerecht ist, ist sein Freund Afzal neidisch und unfair. Während eines Reiterspiels zur Auswahl der besten Reiter sorgte Afzal dafür, dass sein Freund Mohammed vom Pferd stürzte. Die Verletzung war nicht schlimm, aber das Mohammed nicht in die Mannschaft aufgenommen wurde, kränkte ihn mehr. Nur durch Fürsprache durfte Mohammed als Ersatzreiter mit nach Kabul reiten. Das Turnier vor dem König war der größte Triumph eines Reiters. Auf dem Weg nach Kabul gerieten sie in einen Hinterhalt, da Afzal sich feige zeigte, wurde er von der Mannschaft ausgeschlossen. Während Mohammed in Kabul triumphierte, plante Afzal seine Rache.   Afghanistan einmal anders. Eine abenteuerliche Geschichte, gespickt mit Begegnungen aus einem widerstandsfähigen Land. Man erkennt an der Beschreibung des Landes und der Menschen, dass der Autor selbst dort gelebt hat. Das Cover passt hervorragend zur Geschichte, die in einzelnen Kapiteln gegliedert ist. Der Lesefluss wird durch die orientalischen Wörter etwas gehemmt, was aber der Geschichte keinen Abbruch tut. Es gehört dazu.   Die Geschichte ist mehr für Jungen geeignet, als für Mädchen. Mir hat die Geschichte gut gefallen, denn man lernt Afghanistan einmal anders kennen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks