Verschollen am Mount Everest

von Peter Firstbrook 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Verschollen am Mount Everest
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Verschollen am Mount Everest"

Früh am Morgen des 8. Juni 1924: Die Extrembergsteiger Georg Mallroy und Andrew Irvine verlassen ihr Zelt am Mount Everest und wagen den gefährlichen Aufstieg. Um 12.50 Uhr werden sie zum letzten Mal gesehen - nur noch 240 Meter vom höchsten Gipfel entfernt. Danach verliert sich ihre Spur, die beiden Bergsteiger kehren nie zurück.§Das Schicksal der Bergpioniere ist bis heute das spektakulärste Rätsel in der Geschichte des Bergsteigens.§Im Juni 1999 bestieg eine Expedition den Mount Everest über die Nordroute, und machte eine Entdeckung, die in der ganzen Welt für Schlagzeilen sorgte: Der Bergsteiger Conrad Anker fand Mallorys Leiche. Man weiß also inzwischen, dass die beiden Bergsteiger an der Nordseite starben, aber hatten sie zuvor den Gipfel erreicht? Sind sie - und nicht Sir Edward Hillary und Sherpa Tenzing - die Erstbesteiger des höchsten Gipfels der Welt?§ Diese packende Dokumentation von Filmemacher Peter Firstbrook geht der Frage nach, wie es zu Mallorys und Irvines Versuch kam, den Gipfel des höchsten Berges der Welt zu bezwingen, und liefert außerdem einen dramatischen Erlebnisbericht über die Ereignisse der Expedition von 1999. Anhand seiner umfangreichen historischen Forschungen und der 1999 gefundenen Beweisstücke rekonstruiert Firstbrook die letzten Stunden der beiden wagemutigen Männer - George Mallory und Andrew Irvine.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783933731203
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:349 Seiten
Verlag:Burgschmiet

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks