Peter Frank , Gudrun Baruschka Helle Herbstlichter

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Helle Herbstlichter“ von Peter Frank

Über Auswanderer nach Neuengland, das dortige Flammenmeer des Herbstes, Konflikte der Siedler mit den Ureinwohnern berichtet eine Erzählung. Wanderungen am Monte Baldo werden unternommen. Herbstliche Tage auf Rügen, eine schwierige Aussprache zwischen Ehepartnern steht an. Wird ihre Beziehung eine Zukunft haben? Wie die Arbeitsagentur auf den letzten Metern zur Rente einen Herbsturlaub gefährdet und andere Schwierigkeiten bereitet, kommt zur Sprache. Das Rehkitz Lolo wird in einer Försterei großgezogen. Nehmen Sie an einer Reise durch Italien teil. Die Frage nach dem eigenen Vater verbirgt eine Liebesgeschichte, die Fäden nach Marokko knüpft. Der Band enthält viele Herbstgedichte. Das Blätterleuchten im Wald, Halloween oder abgeerntete Felder gelangen in den Blick. Die Zugvögel verlassen nördliche Gefilde, Kastanien platzen aus ihrem grünstachligen Mantel. Der Einbruch des Winters steht bevor.

Stöbern in Romane

Kukolka

Erschütternd, schockierend, berührend und grandios erzählt. Ein gelungenes Debüt und ein Lesehightligh 2017!

Seehase1977

Palast der Finsternis

Klaustrophobisch, düster, spannend - trotz kleiner Schwächen ein besonderes Leseerlebnis!

book_lover01301

Karolinas Töchter

Ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen mag - für all die, die sich nicht scheuen, über den Holocaust zu lesen. Top!

pixi17

Ich, Eleanor Oliphant

Unerwartet erschreckend. Lässt mich nachdenklich zurück

herzzwischenseiten

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich tiefgreifend, feinsinniges und flüssig spannend zu lesendes Buch, welches mich nachhaltig beeindruckt hat.

HEIDIZ

Die Jugend ist ein fremdes Land

In diesem biografischen Roman, konnte ich Teile meiner Jugend wiedererkennen. Flüssig zu lesen!

Nespavanje

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen