Peter Frankopan

 4.4 Sterne bei 9 Bewertungen
Autor von Licht aus dem Osten, Kriegspilger und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Die Seidenstraßen

 (1)
Neu erschienen am 23.10.2018 als Hardcover bei ROWOHLT Taschenbuch.

Alle Bücher von Peter Frankopan

Licht aus dem Osten

Licht aus dem Osten

 (3)
Erschienen am 22.09.2017
Kriegspilger

Kriegspilger

 (3)
Erschienen am 22.09.2017
Die Seidenstraßen

Die Seidenstraßen

 (1)
Erschienen am 23.10.2018
Die neuen Seidenstraßen

Die neuen Seidenstraßen

 (0)
Erschienen am 12.03.2019
The Silk Roads: A New History of the World

The Silk Roads: A New History of the World

 (2)
Erschienen am 16.02.2016
The First Crusade

The First Crusade

 (0)
Erschienen am 07.03.2013

Neue Rezensionen zu Peter Frankopan

Neu
aus-erlesens avatar

Rezension zu "Die Seidenstraßen" von Peter Frankopan

Ohne Ruckeln auf historischen Routen
aus-erlesenvor 25 Tagen

Seidenstraße 28, Bagdad – hier gibt’s das beste bakllavë der Stadt. Nein, darum geht es nicht in nächsten genialen Wurf von Peter Frankopan. Es geht sehr wohl um Straßen, um verheißungsvolle Pfade des Erlebens. Seine Seidenstraßen sind jedoch Synonyme der Geschichte. Er benutzt den Begriff Seidenstraßen als Vehikel, um Kindern die Weltgeschichte näherzubringen. Natürlich ist die auch eng mit den Seidenstraßen der Vergangenheit verknüpft. Denn die eine Seidenstraße – wie oft angenommen wird- gab es nicht. Es waren Wege von Ost nach West und, was oft vergessen wird, ebenso von West nach Ost.
Einst brachten Karawanen Gewürze und Tuch ins Abendland. Im Gegenzug stürmten Handelsleute aus West, Süd und Nord voller Dollarzeichen (oder Talerzeichen?) in den Augen gen Osten. Es entstand ein Mythos, der bis heute nichts von seiner Faszination verloren hat. Peter Frankopan löst diese starren Vorstellungen auf wie einst Alexander den Gordischen Knoten. So eroberte Alexander Asien, oder zumindest einen Teil. 
Für Peter Frankopan sind die Seidenstraßen Lebensadern. Sie führen je nach Betrachtungsweise zum Islam oder in die Hölle, befördern Sklaven, befeuern Konflikte. Wie der Windhauch der Geschichte streift der Autor das Wissen des Lesers. Vieles hat man schon mal gehört, kann es jedoch nicht mehr so recht einordnen. Der Orient als Zankapfel, der Allianzen schmiedet und auch wieder zerbrechen lässt. Das britische Empire war da ganz groß im Geschäft. 
Kindern Geschichte schmackhaft zu machen – daran scheitern regelmäßig Generationen von Geschichtslehrern. Peter Frankopan kann sich getrost als überragende Ausnahme von der Regel bezeichnen. Unfassbar sitzt man vor dem riesigen Buch und staunt wie einfach doch Zusammenhänge her- und dargestellt werden können. Vorbei die Zeit, in der man fast ohnmächtig sein Haupt auf den Pult legte und inständig hoffte, dass das Zahlenherunterbeten endlich ein Ende finden wird. 
Auf den beschriebenen Seidenstraßen herrschte niemals Ruhe. Berittene Armeen und bekömmliche Köstlichkeiten kommen in Eintracht daher. Die beeindruckenden Illustrationen von Neil Packer lenken den Leser nicht ab, sie verstärken die ersten und garantiert bleibenden Eindrücke um ein Vielfaches. Mal als Untermalung des Textes, mal als Verstärkung auf einer komplett eingefärbten Seite, doch als verbürgtes Highlight im Doppelseitenformat. Warum aufhören, wenn Bücher am schönsten sind. Peter Frankopan ist der Märchenonkel der Geschichte. Die Vorgängertitel „Licht aus dem Osten“ und „Kriegspilger“ bescherten Geschichtsinteressierten einen ungeahnten Zustrom an Neulingen, die sich durch diese Bücher ihrer und anderer Geschichte zuwandten. 
„Die Seidenstraßen – Eine Weltgeschichte für Kinder“ wird nicht nur unterm Weihnachtsbaum für Furore sorgen, sondern ganze Bücherregale um ein faktenreiches, grandios gestaltetes Wissenswerk auf eine neue Stufe heben. 

Kommentieren0
2
Teilen
N

Rezension zu "Kriegspilger" von Peter Frankopan

Anspruchsvolle Wissenschaftsvermittlung, welche auch für Laien zugänglich ist.
Nomadenseelevor 8 Monaten

Selbst an Uni setzte der erste Kreuzzug damit ein, dass der Papst * Gott will es!* rief. Was ihn dazu beflügelte, war entweder unbekannt oder wurde verschwiegen: Alexios I. von Byzanz setzten die Türken so zu, dass er sich an der Westen wandte, vorgeblich um eine Einigkeit der Kirchen zur erreichen.

Dem Autor gelingt es sehr gut, die sozialen und politischen Hintergründe in den einzelnen europäischen Reichen darzustellen und zu zeigen, dass sich aus den verschiedenen Regionen auch verschiedene Bevölkerungsschichten für den Kreuzzug rekrutierten - so wurden aus deutschen Gefilden oft Bauern geschickt, welche oft schon in Osteuropa eledig verreckten.

Dabei sind seine Schilderungen auch für den Laien sehr gut nachvollziehbar, ja, fast unterhaltend, ohne ins Populärwissenschaftliche abzugleiten.

Fazit

Anspruchsvolle Wissenschaftsvermittlung, welche auch für Laien zugänglich ist.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Licht aus dem Osten" von Peter Frankopan

Erleuchtend!
Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Monaten

Wer sich ein bisschen für Geschichte interessiert und etwas Durchhaltevermögen hat wird seine Freude haben an diesem Buch. Es spannt einen Bogen von den frühen Hochkulturen bis fast zur Gegenwart, erläutert anschaulich und zum Teil mit amüsantem Unterton die geschichtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhänge und ermöglicht dadurch dem Lesenden erhellende Einblicke in das Funktionieren von Politik. Es wird klar, wo die Wurzeln der heutigen Probleme im Nahen Osten liegen und wie verlogen und machtorientiert die Politik nicht nur früher war sondern auch heute immer noch ist.

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 30 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks