Peter Freestone , David Evans Freddie Mercury

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Freddie Mercury“ von Peter Freestone

Peter Freestone war viele Jahre lang Freddie Mercurys persönlicher Assistent, lebte mit dem Sänger in London, München und New York und blieb bis zuletzt an seiner Seite. Er traf Stars wie Elton John, Elizabeth Taylor oder Rod Steward, sah Freunde, Fans und Liebhaber kommen und gehen und kennt die nackten Tatsachen hinter den Skandalen und Gerüchten um Mercurys faszinierendes Leben voller Sex, Drogen und Musik. In diesem Buch zeigt Freestone den Menschen hinter der Legende: verletzlich, vielschichtig und voller Widersprüche - Freddie Mercury, wie man ihn noch nie zuvor gesehen hat.

Das war sooo langweilig, ich hatte Schwierigkeiten es zu Ende zu lesen.

— FoxMulder
FoxMulder

Stöbern in Biografie

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich hätte mir mehr gewünscht

    Freddie Mercury
    _Kristin

    _Kristin

    04. November 2013 um 16:39

    Dieses Buch ist, ja, ein Porträt. Aber das nur am Rande. Vordergründig ist es ein Tagebuch im Sinne eines "zeitlichen Abrisses". Es liest sich oft wie "am Montag, den 14. aßen wir Kuchen." "Am Dienstag, den 15. sprangen wir Seil". Es ist eben ein Tatsachenbericht.  That being said - es gibt tolle Einblicke in die Persönlichkeit des Sängers und seine Sicht auf das Leben, seine Werte und so weiter. Für 10 € als Taschenbuch okay. Mehr würde ich dafür nicht zahlen.

    Mehr