Peter Freund

 3.9 Sterne bei 1.172 Bewertungen
Peter Freund

Lebenslauf von Peter Freund

Peter Freund kommt am 17.02.1952 in Unterafferbach zur Welt. Seit 1980 ist der Schriftsteller, Drehbuchautor und Filmproduzent in der Film- und Fernsehbranche tätig und lebt und arbeitet in Berlin. Bereits Ende der 80er Jahre begann Peter Freund, neben Drehbüchern für Filme und Serien auch Romane und Geschichten zu verfassen und veröffentlichen. Sein bisher größter Erfolg ist die »Laura Leander«-Fantasy-Reihe, die Kinder wie Erwachsene begeistert. Mit den Geschichten um die junge Internatsschülerin stürmte der studierte Publizist, Politikwissenschaftler und Soziologe die Bestsellerlisten. Seine Werke wurden in neunzehn Sprachen übersetzt und in zweiundzwanzig Ländern weltweit veröffentlicht. Nach einer längeren Pause erscheint mit "Laura und der Kuss des schwarzen Dämons" im Dezember 2011 die von Fans langersehnte Fortsetzung seiner Reihe.

Alle Bücher von Peter Freund

Sortieren:
Buchformat:
Laura und das Geheimnis von Aventerra

Laura und das Geheimnis von Aventerra

 (259)
Erschienen am 16.02.2009
Laura und das Siegel der Sieben Monde

Laura und das Siegel der Sieben Monde

 (168)
Erschienen am 12.03.2009
Laura und das Orakel der Silbernen Sphinx

Laura und das Orakel der Silbernen Sphinx

 (141)
Erschienen am 01.11.2009
Laura und der Fluch der Drachenkönige

Laura und der Fluch der Drachenkönige

 (112)
Erschienen am 17.03.2010
Laura und der Ring der Feuerschlange

Laura und der Ring der Feuerschlange

 (98)
Erschienen am 01.05.2011
Battle Island

Battle Island

 (87)
Erschienen am 25.07.2016
Laura und das Labyrinth des Lichts

Laura und das Labyrinth des Lichts

 (67)
Erschienen am 01.02.2012
Mysteria - Das Tor des Feuers

Mysteria - Das Tor des Feuers

 (48)
Erschienen am 20.09.2010

Neue Rezensionen zu Peter Freund

Neu
S

Rezension zu "Laura und der Kuss des schwarzen Dämons" von Peter Freund

Laura ist erwachsener geworden und das Finale ist ein wirklich gelungener Abschluss
Sternschnuppe2702vor 23 Tagen

Man merkt, dass 3 Jahre nach Band 6 vergangen sind und Laura und ihre Freunde älter geworden sind. Themen wie Liebe und Erwachsenwerden spielen mehr und mehr eine Rolle in dem Buch. Mir hat das Final der Reihe super gut gefallen. Teil 5 und Teil 6 waren zwar nett zu lesen, aber irgendwie dann doch immer dasselbe. Laura und der Kuss des schwarzen Dämons war dagegen von Anfang an sehr viel spannender und fesselnder zu lesen. Schade finde ich, dass am Ende die Liebesgeschichte von Laura und Coolio nicht so ganz zu Ende erzählt wird und offen bleibt, wie es mit den beiden weiter geht.

Ich bin nun doch ein wenig traurig, dass die Laura-Reihe nun zu Ende ist, weil man doch mit den Figuren mit gefiebert hat und sie über die 7 Bücher hinweg sehr gut kennen gelernt hat.

Kommentieren0
1
Teilen
S

Rezension zu "Laura und das Labyrinth des Lichts" von Peter Freund

Das Buch muss man bis zum Ende lesen
Sternschnuppe2702vor 2 Monaten

Der sechste Teil der Laura Leander Reihe knüpft an das Ende des fünften Bandes an, indem Laura ihre gesamten Fähigkeiten hergibt, um ihre Mutter aus den Fängen der Feuerschlange zu retten. Allerdings verliert sie nicht nur ihre Fähigkeiten sondern auch sämtliche Erinnerungen an die Wächter, den Kampf zwischen Gut und Böse und Aventerra. Ihre Familie und Freunde können sich jedoch noch an alle Ereignisse erinnern und so kommt es, dass Laura immer unzufriedener und misstrauischer wird und das Gefühl hat, dass alle etwas vor ihr verheimlichen.

Laura wird nach einem Fahrradunfall von den Dunklen in den Todesschlaf versetzt. Es scheint, als gäbe es kein Entrinnen und sie müsste sterben. Mithilfe von Auriel, Lauras Schutzengel begibt sich ihr Geist jedoch auf eine Traumreise, auf der sie versucht ihr Leben zu retten. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Die Dunklen locken währenddessen Lauras verzweifelten Bruder Lukas in eine Falle, indem sie ihm versprechen, das Gegenmittel für Laura zu besorgen, wenn er Ihnen im Gegenzug einen Dienst erweist. Lukas zögert nicht lange und nimmt das Angebot an, mit ungeahnten Folgen...


Mein Fazit:

Anfangs war ich nicht so überzeugt, mir ist Laura auch etwas unsympathisch geworden. Allerdings wurde das Buch immer spannender und ich habe die letzten 100 Seiten förmlich verschlungen.

Nun werde ich mich noch dem letzten Buch der Laura Reihe widmen :)

Kommentieren0
6
Teilen
-

Rezension zu "Battle Island" von Peter Freund

Battle Island
-Coco-vor 2 Monaten

Klappentext: 

Als Louisa die Castings für die brandneue TV-Show »Battle Island« erfolgreich besteht, glaubt sie sich ihrem Ziel ein Stück näher: Mit dem Preisgeld die Therapie ihrer Mutter bezahlen und sie so vor dem sicheren Tod retten. Millionen von Zuschauern werden ihre Suche nach einem Schatz verfolgen, der auf einer von der Außenwelt abgeschnittenen Insel im Atlantik versteckt ist. Doch auch die anderen Kandidaten wollen an das Geld – dazu ist ihnen jedes Mittel recht, und so wird aus der Unterhaltungsshow bitterer Ernst …


Meinung:

Man wird direkt und von Beginn an in die Geschichte hineingezogen. Denn das Buch beginnt gleich damit das Lou auf Battle Island  von ihren Mitspielern fliehen muss. Warum und Wieso, erfährt man erst nach und nach. 

Interessant fand ich, dass das Buch nicht chronologisch ablief. Nach dem ersten Kapitel kommt man dann zur Zeit vor der Show, Bewerbungszeit etc.. Diese „abwechslungsreichen“ Kapitel, fand ich ganz nett und machte das ganze  „anders“, und spannend. 

Obwohl für mich das Buch generell erst ab der, hälfte, spannend wurde.  Als Lou schon auf der Insel war und sich die Lage immer mehr zuspitzte. Bis dahin war es ganz ok.


Nun zur Sprache, die fand ich ein wenig gewöhnungsbedürftig. Ich weiß nicht warum aber der Stil, traf nicht so ganz meinen Geschmack und es dauerte etlich Seiten bis ich mit ihm warm wurde. Meiner Meinung nach, wurde zu extrem versucht eine locker, leichte Jugendsprache zu inszenieren, dass es für mich nicht wirklich passte und auch nicht so glaubwürdig war.  Der Schreibstil war halt nicht so meins. 


Fazit: 

Ein Buch das mich erst nach etlichen Kapitel neugierig auf mehr machte aber dann wirklich interessant und gut war. 

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken!
Gemeinsam möchten wir wieder Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2019 und 31. Dezember 2019 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor*in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2019 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2019 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 24. Januar 2020 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche ganz viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Sammelbeiträge:

  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Existo" von Ludwig Demar (ebook, Bewerbung bis 16. Juni)
- Leserunde zu "Zwei Welten" von Kristina Tiedemann (ebook, Bewerbung bis 19. Juni)
Leserunde zu "Zweimal Sommer" von Andreas Pohl (Bewerbung bis 27. Juni)
- Leserunde zu "Evas Spiel" von Verena Schindler (ebook, Bewerbung bis 29. Juni)
- Leserunde zu "Fleischmaler" von Jo Machedanz (Bewerbung bis 01. Juli) 

( HINWEIS: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber an diesem Startbeitrag angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   
B
Letzter Beitrag von  Bensch0711vor 4 Stunden
Liebe Bücherliebenden, mein Debüt "Die unverhoffte Genesung der Schildkröte" erscheint Mitte August. Zur Leserunde könnt ihr euch bis zum 31. Juli bewerben. Der Link ist in der Liste. Es ist ein Gegenwartsroman mit mehreren Böden und Schubläden, mehr wahrscheinlich, als mir selbst bewusst ist. Mich interessiert, in welche ihr hineinschaut. Drum: Herbei, herbei! Diskutiert mit, lasst euch überraschen, überrascht mich. Ich freue mich auf die Runde. <<< Zum Inhalt: Der Journalist Paul Gram hat ein ambivalentes Verhältnis zum Begriff der Wahrheit. Seine jüngste Story über Mauscheleien zwischen lokaler Wirtschaft und Stadtverwaltung ist komplett erfunden – und doch wahr. So wahr jedenfalls, dass sie das Leben eines kriminellen Unternehmensbosses, eines frustrierten Detektivs, eines rachsüchtigen Schwindlers und eines Buchhalters mit gesichtslähmungsbedingtem Dauerlächeln komplett aus den Fugen bringt. Es entspinnt sich ein rasantes und intrigenreiches Verwirrspiel – bis einer der Protagonisten erkennt, dass sie alle nur Teil einer Geschichte sind. Die Figuren gehen auf die Barrikaden, und der Erzähler ruft in seiner Not den Leser zur Hilfe. Zu mir: Marc Bensch, geboren 1980 in Stuttgart, schreibt, seit er schreiben kann: Tagebuch, Zeitungsartikel, Pressetexte für das Nordic Paraski Team, Romane und Erzählungen. 2006, während des Studiums in Würzburg, krempelte eine Tumordiagnose sein Leben um. Drei Jahre später stellte sich heraus: Die Ärzte hatten geirrt – doch die Erfahrung verschob Perspektiven. Es folgten erste Literaturpreise, ein Stipendium, Schreibreisen nach Palermo und Lissabon. Und die Gewissheit, dass er schreiben wird, bis er nicht mehr schreiben kann.
Zur Leserunde
P
Hallo, ihr Lieben,
wie bereits angekündigt, gibt es rechtzeitig zur Veröffentlichung von "Battle Island" am 25. Juli eine Leserunde, für die cbj fünfzehn Bücher zur Verfügung gestellt hat - vielen Dank. Wer sich für die Runde bewerben möchte, beantworte hier bitte folgende Frage:
Lou Harder, die Titelheldin von "Battle Island", bewirbt sich für die verhängnisvolle TV-Show nur deshalb, weil sie mit dem Preisgeld von einer Million Euro ihrer todkranken Mutter die vielleicht lebensrettene Therapie finanzieren möchte. Was würdet ihr denn mit einem solchen  Gewinn anfangen?
Die fünfzehn Teilnehmer werden nach Ende der Bewerbunsgfrist unter allen Bewerbern ausgelost - und dazu wünsche ich euch allen viel Glück!
Zur Leserunde
P
Hallo, ihr Lieben! Am 25. Juli erscheint mein neues Buch, das von den aufregenden Ereignissen während einer TV-Show auf einer einsamen Insel erzählt. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, beantworte bitte folgende Frage: Glaubt ihr, dass bei TV-Shows wie z.B. DSDS, GNTM o.ä. immer alles mir rechten Dingen zugeht? Oder glaubt ihr, dass die Sender tricksen und die Ergebnisse in ihrem Sinne beeinflussen? Bitte beachten: die Gewinner werden unter allen Teilnehmern gleich nach Ende der Verlosung gezogen und veröffentlicht, können ihren Gewinn allerdings erst nach Erscheinen des Buches Ende Juli erhalten! Viel Spaß und viel Glück!
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Peter Freund wurde am 17. Februar 1952 in Unterafferbach (Deutschland) geboren.

Peter Freund im Netz:

Community-Statistik

in 916 Bibliotheken

auf 164 Wunschlisten

von 12 Lesern aktuell gelesen

von 18 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks