Peter G. Bartschat Die Burg der Alchimisten

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Burg der Alchimisten“ von Peter G. Bartschat

Edgar Frischlin, Geheimagent des Bischofs von Trier, untersucht einen der rätselhaftesten Mordfälle im Deutschland des Jahres 1523. Warum wurde der Graf der Schönburg in einem verschlossenen Raum ermordet? Konnte er wirklich Blei in Gold verwandeln, wie man sich hinter vorgehaltener Hand erzählt?

Lesenswert.

— Tudde
Tudde

Stöbern in Krimi & Thriller

Harte Landung

Schöner Krimi mit ausgesprochen wenig Leichen und Blut!

vronika22

AchtNacht

Ein sehr schön geschriebenes Buch, aber für meinen Geschmack zu stark an "The Purge" angelehnt.

Nadine_Teuber

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein wirklich aussergewöhnlicher Thriller!

dreamlady66

Death Call - Er bringt den Tod

Schade, schon zu Ende und jetzt heißt es wieder warten auf das nächste Buch von Chris Carter ...

anie29

Projekt Orphan

Ein genialer Thriller mit einem genialen und hartnäckigen Killer mit einer helfenden Hand...

Leseratte2007

Finster ist die Nacht

Sehr schön

karin66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesenswert.

    Die Burg der Alchimisten
    Tudde

    Tudde

    25. June 2017 um 08:19

    Es ist gut geschrieben. An manchen Stellen zieht es sich allerdings in die Länge. Ansonsten war ich mit dem Buch zufrieden.