Peter Glaser

 4.3 Sterne bei 7 Bewertungen
Autor von Der große Hirnriß, Schönheit in Waffen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Peter Glaser

Schriftsteller und Journalist: „1957 als Bleistift in Graz geboren, wo die hochwertigen Schriftsteller für den Export hergestellt werden; lebt als Schreibprogramm in Berlin.“

Alle Bücher von Peter Glaser

Sortieren:
Buchformat:
Vierundzwanzig Stunden im 21. Jahrhundert

Vierundzwanzig Stunden im 21. Jahrhundert

 (1)
Erschienen am 01.01.1996
Geschichte von Nichts

Geschichte von Nichts

 (1)
Erschienen am 19.08.2003
Schau mal rein

Schau mal rein

 (0)
Erschienen am 11.03.2008
Rawums

Rawums

 (0)
Erschienen am 01.01.2003
Schönheit in Waffen

Schönheit in Waffen

 (2)
Erschienen am 01.02.1990
Der große Hirnriß

Der große Hirnriß

 (2)
Erschienen am 01.05.1991
Schönheit in Waffen

Schönheit in Waffen

 (1)
Erschienen am 01.05.1989
Online- Universum

Online- Universum

 (0)
Erschienen am 01.05.1998

Neue Rezensionen zu Peter Glaser

Neu
damentenniss avatar

Rezension zu "Schönheit in Waffen" von Peter Glaser

Rezension zu "Schönheit in Waffen" von Peter Glaser
damentennisvor 10 Jahren

Es ist viel Schönheit in Schönheit in Waffen, man muss sie nur rauslesen können. Die Figuren sind allesamt zwingend zu lieben: Djiep Matic mit seiner Armbrust und seiner unglücklichen Liebe, Esterhaszy und natürlich Tally, der Wissenschaftler und Gänger im Großraum. Hier sammelt einer endlich mal Ozeane, hat sogar eine kleine Welle namens Sittich als Haustier, die stirbt dann aber leider, kein Happy End in diesem Fall.

Was zunächst vielleicht kurios anmutet, all dieser Quatsch jenseits der Wahrscheinlichkeit und jenseits der, jaja, Wirklichkeit, ist im Grunde gar nicht kurios oder wundersam, sondern lediglich die Wahrscheinlichkeit der Unwahrscheinlichkeit, die Stringenz in einer Geschichte, die eben knapp neben der Wahrscheinlichekit erzählt wird.

Es wäre natürlich eine große Frechheit, Peter Glaser für "Kreativität" zu loben, da kann man seine Bücher auch gleich auf den Büchertisch "Freche Literatur" oder "Junge Szene" packen. Peter Glaser ist auch nicht kreativer als die anderen Kreativen, aber er kann eben besser schreiben, hat vielleicht auch mehr Mut oder das größere Drogenproblem, das sind aber alles bloß Spekulationen. Die Sätze hier, die möchte man sich ausschneiden und aufkleben, irgendwohin, ans Auto vielleicht oder an den Hemdkragen, wenn man im "aktuellen sportudio" auf die Towand schießt, sicher aber nicht ins Poesiealbum, denn dort würden sie schnell den obszönen Weisheitentod sterben, den Wörter immer sterben, wenn man sie als Motto meint.

Mir gab dieses Buch etwas von dem wertvollen Gefühl zurück, dass die Dinge nicht anders sein könnten, sondern eben anders sind, wir das nur sehen müssen, je nachdem, wie wir die Unterscheidungen setzen. Kann ein Buch mehr leisten? Ja! Muss ein Buch mehr leisten! Nein!

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Peter Glaser wurde am 30. Juni 1957 in Graz (Österreich) geboren.

Peter Glaser im Netz:

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks