Peter Goldammer

(80)

Lovelybooks Bewertung

  • 139 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 48 Rezensionen
(23)
(30)
(21)
(3)
(3)
Peter Goldammer

Lebenslauf von Peter Goldammer

Peter Goldammer, 1957 in Hamburg geboren, zog 1978 in die Schweiz, wurde Werbetexter, vagabundierte durch Deutschland, ging nach Hamburg zurück, baute einer der größten deutschen Werbeagenturen auf und lebt seit 2010 als freier Autor in Hamburg. Am 16. April 2016 erscheint im Atlantikverlag von Hoffmann und Campe sein erster Roman:Der Zirkus der Stille.

Bekannteste Bücher

Der Zirkus der Stille

Bei diesen Partnern bestellen:

Theodor Storm in Potsdam 1853–1856

Bei diesen Partnern bestellen:

Die schwarze Galeere

Bei diesen Partnern bestellen:

Gottfried Keller in Berlin 1850-1855

Bei diesen Partnern bestellen:

Theodor Storm - Heinrich Schleiden

Bei diesen Partnern bestellen:

Dichter über Dichter

Bei diesen Partnern bestellen:

Theodor Storm

Bei diesen Partnern bestellen:

Storms Werke. Bd. 1. Gedichte

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Peter Goldammer
  • eine Geschichte über Selbstfindung, die mit Charakteren, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

    Der Zirkus der Stille

    Rebel_Heart

    22. October 2017 um 22:33 Rezension zu "Der Zirkus der Stille" von Peter Goldammer

    Zuerst möchte ich wieder dem Hoffmann und Campe Verlag danken, dass mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde. Ich habe es mir sogar selbst ausgesucht, weil ich das Cover wirklich schön fand und auch den Klappentext recht ansprechend fand. Thaïs Leblanc, die nach dem Tod ihrer Mutter bei ihrer Großmutter aufgewachsen ist, kann mit dem direkten Zirkusleben eigentlich gar nichts anfangen. Anders als ihre Großmutter selbst, die auf Plakaten als die unvergleichbare Viktoria angepriesen wird. Kaum, dass Thaïsihre ...

    Mehr
  • Ausgebranntes Mädchen entdeckt ihre Zirkusvorfahren

    Der Zirkus der Stille

    buecher-bea

    12. August 2017 um 11:56 Rezension zu "Der Zirkus der Stille" von Peter Goldammer

    Thaïs Leblanc wuchs als Vollwaise bei ihrer Großmutter im Zirkus auf. Mit achtzehn verließ ihre alkoholsüchtige Oma, um "normal" zu sein. Sie ging nach Paris und machte in einem Brautmodengeschäft eine Einzelhändlerlehre. Doch fünf Jahre später stirbt ihre Oma. Sie fährt nach Arles, um sie zu beerdigen und ihr kleines Häuschen aufzulösen. Bei der Beerdigung lernt sie die Mitglieder der Cirques Perdu (trauriger Zirkus)  kennen, die mit ihr Trauerrituale für ihre Oma abhalten. Irgendwie fühlt sie, dass sie mehr mit den fremden ...

    Mehr
  • nicht berührend

    Der Zirkus der Stille

    Bücherwurm

    26. January 2017 um 23:57 Rezension zu "Der Zirkus der Stille" von Peter Goldammer

    Vielleicht lag es am ersten Kapitel, vielleicht auch einfach an meiner Einstellung, oder doch daran, dass ich mehrere Zirkusbücher in einem Jahr gelesen habe, die mir als Biographien einen sehr klaren Einblick in das Leben eines Artisten gaben, ich konnte mit "Der Zirkus der Stille" von Peter Goldammer nicht allzu viel anfangen. Ich hatte das Buch auch mehrfach begonnen, aber alleine die Beschreibung des Zirkusaffen zwang mich immer wieder, das Buch aus der Hand zu legen. Es tut mir leid, es ist einfach eine Tierschutzrelevante ...

    Mehr
  • Auf den Spuren des verlorenen Zirkus'

    Der Zirkus der Stille

    Sommerregen

    10. November 2016 um 18:45 Rezension zu "Der Zirkus der Stille" von Peter Goldammer

    Thaïs Leblanc wächst bei ihrer Großmutter, der unvergleichlichen Madame Victoria, auf. Allerdings kann sie dem von ihrer letzten lebenden Verwandten so geliebten Zirkus nicht viel abgewinnen. Als sie dann die Volljährigkeit erreicht, macht sie sich nach Paris auf, um dort ein sesshaftes, geregeltes und somit normales Leben zu führen.Doch als ihre Großmutter dann stirbt, begibt sich Thaïs nach Arles, damit sie dort Victorias Haus über einen Markler vermitteln kann. Denn mit ihrer Vergangenheit meint sie zu dem Zeitpunkt ...

    Mehr
    • 7
  • Sprung durch den Spiegel

    Der Zirkus der Stille

    Buchstabenliebhaberin

    15. October 2016 um 09:28 Rezension zu "Der Zirkus der Stille" von Peter Goldammer

    Ist diese Geschichte ein modernes Märchen, eine fantastische Geschichte ohne Realitätsanspruch, eine Findungsgeschichte, eine Art Anleitung zum Mutigsein, zum "zu seiner Andersartigkeit stehen"?Ich wurde leider nicht ganz schlau aus dem Buch und hatte eine Geschichte mit viel mehr Tiefgang erwartet. Ich erfahre viel zu wenig über diesen rätselhaften Zirkus, der dann wohl doch ohne Besucher auskommt und dessen Freunde und Angehörige in der normalen Welt auf viel Ablehnung stoßen. Was Thais nur ganz kurz mal Kopfzerbrechen macht. ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Der Zirkus der Stille" von Peter Goldammer

    Der Zirkus der Stille

    Kaaathi

    zu Buchtitel "Der Zirkus der Stille" von Peter Goldammer

    Ich mag Zirkusse. Natürlich kann man jetzt mit Tierschutz usw. anfangen, aber solange die Tiere ordentlich gehalten werden, finde ich die Atmosphäre in einem Zirkus immer aufregend. Und wer hat nicht schon mal davon geträumt mal mit einem Wanderzirkus durch die Städte zu ziehen und hinter die Kulissen der Artisten und Dompteure zu blicken. Bei Zirkus der Stille habe ich mir eigentlich eine Geschichte à la “Wasser für die Elefanten” erwartet und wurde überrascht, dass es hier weniger Drama gibt, man viel mehr zu lachen hat und das ...

    Mehr
    • 7
  • Manchmal liegt die Würze nicht in der Kürze...

    Der Zirkus der Stille

    Howimetmynextread

    08. August 2016 um 19:56 Rezension zu "Der Zirkus der Stille" von Peter Goldammer

    Der Zirkus der Stille, im Endeffekt habe ich eine Geschichte bekommen, die ich nicht erwartet hatte. Gehofft hatte ich auf eine romantische Erzählung, in der Thais ihr Glück in der Liebe findet. Bekommen habe ich den Selbstfindungstrip einer jungen Frau, der charmant, witzig und spannend war. Auch, wenn ich es etwas schade finde, dass er so kurz abgehandelt ist. Man brennt während des Lesens darauf mehr von der Hauptfigur und dessen Kindheit zu erfahren. Was in kleinen Häppchen auch geschieht, meiner Meinung nach aber einfach ...

    Mehr
  • Zauber der Manege???

    Der Zirkus der Stille

    fredhel

    17. July 2016 um 21:41 Rezension zu "Der Zirkus der Stille" von Peter Goldammer

    Nach dem frühen Tod der Mutter wird Thais Leblanc bei ihrer herrischen, alkoholkranken Großmutter im Zirkus groß. Was für die meisten Kinder ein Wunschtraum wäre, bedeutet für sie jedoch nur Unbehagen. Sobald sie volljährig ist, flüchtet sie sich in eine bürgerliche Zukunft als Brautmodenverkäuferin. Ihr Leben ist bieder und wohlgeordnet, als sie zur Beerdigung ihrer Großmutter quer durch Frankreich reist. Großmutter hat genaue Anweisungen hinterlassen, wie sie ihre Bestattung wünscht. Und so tritt eine merkwürdige Truppe als ...

    Mehr
  • Wunderschöne Perle!

    Der Zirkus der Stille

    Mira20

    04. July 2016 um 12:10 Rezension zu "Der Zirkus der Stille" von Peter Goldammer

    Ein stilles Buch, das mich berührt hat. Eine Perle im grossen Büchermarkt!Als Thais Grossmutter Viktoria stirbt, kommt für sie der Moment, sich der nicht immer einfachen Vergangenheit zu stellen. Als Waise hat sie bis 18 das Zirkusleben ihrer Grossmutter geteilt um dann endlich ihr eigenes Leben in Paris aufzubauen. Dem Leser wird schnell klar, das Thais einen ungewöhnlichen Charakter hat und das er noch auf einige Überraschungen stossen wird. Ihr Erbe ist nämlich durchaus nicht nur materiell. Und so macht sie sich auf um sich ...

    Mehr
    • 2
  • Wundersame Geschichte einer Selbstfindung

    Der Zirkus der Stille

    elmidi

    02. July 2016 um 13:12 Rezension zu "Der Zirkus der Stille" von Peter Goldammer

    Das Debüt von Peter Goldammer ist nicht allzu dick und lässt sich schnell lesen. Es handelt sich um die wundersame Geschichte einer Selbstfindung. Thaïs Leblanc Großmutter ist, oder besser war, die „unvergleichliche Victoria“. Unter diesem Namen trat sie im Zirkus auf. Thaïs hasste das Leben im Zirkus und zog als Erwachsene nach Paris, um ein „normales“ Leben mit geregeltem Job und festem Freund zu leben. Doch dann stirbt ihre Großmutter und vererbt ihr Haus an Thais und den Cirque perdu. Thais macht sich auf die Suche nach ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks