Peter Goldsworthy

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 18 Rezensionen
(17)
(19)
(6)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Ernster als Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Nacht für drei Hunde

Bei diesen Partnern bestellen:

Nacht für drei Hunde

Bei diesen Partnern bestellen:

Maestro

Bei diesen Partnern bestellen:

Wish

Bei diesen Partnern bestellen:

Wunsch und Ich

Bei diesen Partnern bestellen:

Wunsch und ich

Bei diesen Partnern bestellen:

True Blue?

Bei diesen Partnern bestellen:

This Goes With That

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kolumne: Belletristik ist tot, es lebe die Belletristik

    muchobooklove

    Roman-Kolumne August 2013 von Mareike: Genreliteratur, das sind die Hamburger unter den Büchern Liebe Leser, Was ist eigentlich Belletristik Le belle et le triste – das Schöne und das Traurige – hierin liegt der französische Ursprung des Wortes Belletristik, das heute nicht viel mehr als ein Mysterium zu sein scheint. Dabei umfasst es so viele Aspekte, ohne die Literatur gar nicht zu denken wäre. Werte, Emotionen und die Ästhetik der Sprache sind für mich die wichtigsten Parameter dessen. Natürlich kann man auch etwas ...

    Mehr
    • 37
  • Um Dinge die viel "ernster als Liebe" sind

    Ernster als Liebe

    WinfriedStanzick

    04. July 2013 um 10:23 Rezension zu "Ernster als Liebe" von Peter Goldsworthy

        Von seinem ersten 2007 hier in Deutschland veröffentlichten Roman "Maestro", ein sensibles, außergewöhnlich gutes Buch über das Schicksal jüdischer Musiker in Wien vor und während des 2. Weltkrieges war ich begeistert. Dort gelang es ihm, auf eine bewegende und sehr poetische Weise, einen tragischen Teil der Geschichte der Alten Welt mit der Geschichte der Neuen Welt zu verbinden. 2009 folgt der Roman "Nacht für drei Hunde". In diesem spannenden, dichten und packenden Buch ging es um eine verwickelte Beziehungsgeschichte ...

    Mehr
  • Über Schuld und Sühne

    Nacht für drei Hunde

    WinfriedStanzick

    13. May 2013 um 11:11 Rezension zu "Nacht für drei Hunde" von Peter Goldsworthy

      Sein im Jahr 2007 ebenfalls bei Deuticke erschienener deutscher Debütroman "Maestro" war ein sensibles Buch über Musik, über das Schicksal jüdischer Musiker in Wien vor und während des Krieges. Ein außergewöhnlicher Roman eines bisher in Deutschland unbekannten australischen Schriftstellers, dem es auf eine bewegende und sehr poetische Weise gelingt, einen tragischen Teil der Geschichte der Alten Welt mit der Geschichte der Neuen Welt zu verbinden. Die Lektüre dieses Buches hatte damals lange in mir nachgewirkt und so habe mit ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nacht für drei Hunde" von Peter Goldsworthy

    Nacht für drei Hunde

    Phil Decker

    01. October 2012 um 10:41 Rezension zu "Nacht für drei Hunde" von Peter Goldsworthy

    "Maestro" hat mir scho sehr gut gefallen. Auch dieses wieder in Dramaturgie und Sprachwitz schwer zu toppen. Auch die Kultur der Aborigines in die Geschichte einzuflechten, fand ich sehr interessant. Volle Punktzahl.

  • Rezension zu "Ernster als Liebe" von Peter Goldsworthy

    Ernster als Liebe

    TA_Wegberg

    20. September 2012 um 14:00 Rezension zu "Ernster als Liebe" von Peter Goldsworthy

    Ein kleines Dorf in Südaustralien im Jahre 1964. Robert Burns steht gerade auf der Schwelle zwischen Kindheit und Jugend, als Miss Peach seine Klasse übernimmt: eine zierliche, hübsche junge Großstädterin, die Vespa fährt und Audrey Hepburn ähnelt. Für die Mädchen wird sie zur Stilikone, für die Männer – auch für Robert – zum Inbegriff der Versuchung. Aber Pamela Peach ist selbst noch ein halbes Kind, gerade erst knapp über zwanzig, und ihre selbstzerstörerische Liebe zu dem abgehalfterten, alkoholsüchtigen Universitätsprofessor ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nacht für drei Hunde" von Peter Goldsworthy

    Nacht für drei Hunde

    Wolkenatlas

    14. September 2012 um 11:30 Rezension zu "Nacht für drei Hunde" von Peter Goldsworthy

    Nach zehn Jahren in England kehrt der Psychiater Martin mit seiner Frau Lucy nach Australien zurück. Er beginnt, sich wieder in seiner gewohnten Umgebung einzuleben und macht dabei seine Frau mit seinen Freunden bekannt. Dabei lernt sie auch Felix, den verschrobenen und zurückgezogen auf einer Farm lebenden ehemaligen besten Freund Martins kennen. Felix, ehemals brillanter Chirurg, darf nicht mehr operieren und benimmt sich provozierend. Langsam erfahren Lucy und Martin mehr über die Hintergründe, während sie mit jeder kleinen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ernster als Liebe" von Peter Goldsworthy

    Ernster als Liebe

    Sturmhoehe

    01. April 2012 um 12:54 Rezension zu "Ernster als Liebe" von Peter Goldsworthy

    Ernster als die Liebe? Das kann nur eine exzessive Jugendschwärmerei sein! Robbie und seine Lehrerin Miss Peach. Was als relativ harmlose Schwärmerei oder erste Verliebtheit begann, entwickelt sich mit einer explosiven Eigendynamik im Laufe des Buches, die ich so nicht erwartet hätte. "Jedes Jahr der Kindheit ist ein Jahr der ersten Male und der neuen Entdeckungen..." Erste Male gibt es im Roman genug. Der Autor schafft es, das jugendliche Innenleben sehr gut und vor allem sehr realistisch darzustellen. Genauso ist die Zeit, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nacht für drei Hunde" von Peter Goldsworthy

    Nacht für drei Hunde

    WinfriedStanzick

    24. October 2011 um 10:15 Rezension zu "Nacht für drei Hunde" von Peter Goldsworthy

    Sein im Jahr 2007 ebenfalls bei Deuticke erschienener deutscher Debütroman "Maestro" war ein sensibles Buch über Musik, über das Schicksal jüdischer Musiker in Wien vor und während des Krieges. Ein außergewöhnlicher Roman eines bisher in Deutschland unbekannten australischen Schriftstellers, dem es auf eine bewegende und sehr poetische Weise gelingt, einen tragischen Teil der Geschichte der Alten Welt mit der Geschichte der Neuen Welt zu verbinden. Die Lektüre dieses Buches hatte damals lange in mir nachgewirkt und so habe mit ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ernster als Liebe" von Peter Goldsworthy

    Ernster als Liebe

    WinfriedStanzick

    25. August 2011 um 14:01 Rezension zu "Ernster als Liebe" von Peter Goldsworthy

    Von seinem ersten 2007 hier in Deutschland veröffentlichten Roman „Maestro“, ein sensibles, außergewöhnlich gutes Buch über das Schicksal jüdischer Musiker in Wien vor und während des 2. Weltkrieges war ich begeistert. Dort gelang es ihm, auf eine bewegende und sehr poetische Weise, einen tragischen Teil der Geschichte der Alten Welt mit der Geschichte der Neuen Welt zu verbinden. 2009 folgt der Roman „Nacht für drei Hunde“. In diesem spannenden, dichten und packenden Buch ging es um eine verwickelte Beziehungsgeschichte zwischen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Maestro" von Peter Goldsworthy

    Maestro

    WinfriedStanzick

    20. July 2011 um 14:15 Rezension zu "Maestro" von Peter Goldsworthy

    Wir schreiben das Jahr 1967. Paul Crabbe lebt mit seinen Eltern in Darwin im äußersten Norden Australiens. Eines Tages bringt Pauls Mutter den Jungen zu einem alten Klavierlehrer namens Eduard Keller, der seit langer Zeit in der Stadt wohnt und in seiner kleinen Wohnung Kindern und manches Mal auch Erwachsenen Klavier -und Musikunterricht gibt. Sie möchte, daß Keller Paul unterrichtet und ist auch mit seinen eher ungewöhnlichen Unterrichtsmethoden einverstanden und verteidigt sie gegenüber ihrem Mann, als sie ihm davon berichtet ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks