Peter Härtling Der spanische Soldat oder Finden und Erfinden

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der spanische Soldat oder Finden und Erfinden“ von Peter Härtling

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einblick in Peter Härtlings Schreibwerkstatt

    Der spanische Soldat oder Finden und Erfinden
    gst

    gst

    28. June 2015 um 21:21

    Seit dem Wintersemester 1959/1960 finden in der Goethe-Universität in Frankfurt am Main Poetik-Vorlesungen statt. Die Zahl der bekannten Schriftsteller ist lang.  Im Januar 1984 gab Peter Härtling Einblicke in seine Art und Weise, sich an ein Thema heranzutasten. Ausgangspunkt war ein Foto, das Robert Capa 1936 im spanischen Bürgerkrieg geschossen hatte und sehr berühmt wurde. Es zeigt einen Soldaten, der von hinten getroffen, im Umfallen ist... In der ersten der insgesamt fünf Vorlesungen stimmt er den Leser auf Fragen ein, die ihn beschäftigen. Dabei geht Härtling nicht nach der Manier von Theoretikern vor, sondern gibt den Blick auf seine literarische Werkstatt frei, in der auch die Herangehensweise anderer Autoren, wie Christa Wolf mit ihrer „Kassandra“ und Theodor Fontane mit seiner „Effi Briest“ beleuchtet werden. Ich fand es interessant ihn auf seinen Umwegen zu begleiten, bis schließlich in der fünften Vorlesung die gesamte Kurzgeschichte „Der spanische Soldat“ vorgestellt wird. Wer Interesse an Schreibwerkstätten hat, wird von diesem 90seitigen Büchlein nicht enttäuscht werden. 

    Mehr