Peter Härtling Eichendorff für Kinder

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eichendorff für Kinder“ von Peter Härtling

"Es war, als hätt der Himmel die Erde still geküsst." In diesen wenigen Worten spiegeln sich Joseph von Eichendorffs Lieblingsthemen wider: Natur, Sehnsucht und Lebensfreude. Wenn sich dann auch noch Peter Härtling diesem Dichter zuwendet, öffnet sich eine Welt. Er vermag es, die romantischen Werke Joseph von Eichendorffs zum Klingen zu bringen und ein lebendiges Bild eines der bedeutendsten deutschen Dichter zu erschaffen. (Laufzeit: 1h 12)

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Taugenichts für Kleine?

    Eichendorff für Kinder
    parden

    parden

    EIN TAUGENICHTS FÜR KLEINE? Das Buch enthält Auszüge aus den Tagebüchern des jugendlichen Eichendorff, das Märchen von der Kaufmannstochter Craßna und den Anfang des Taugenichts sowie die schönsten Gedichte und Romanzen zum Lesen und Vorlesen. Peter Härtling hat die Texte zusammengestellt und, wo nötig, erklärt. Härtling selbst hat mit acht Jahren erstmals "Aus dem Leben eines Taugenichts" gelesen und gibt heute zu, damals nichts von dem Werk des Romantikers verstanden zu haben. "Die Romantik war vor mehr als 200 Jahren Mode", so Härtling. Den Romantikern gefiel die Vergangenheit, in der es noch Ritter gab, schöne Burgfräuleins, Feen und Nixen. Sie hatten eine Schwäche für Märchen und Volkslieder. Eichendorff hatte eine Gabe, sich Lieder auszudenken, die sich anhörten, als hätte es sie immer schon gegeben: "Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er in die weite Welt..." ist eines davon. "Es war, als hätt der Himmel die Erde still geküsst." In diesen wenigen Worten spiegeln sich Joseph von Eichendorffs Lieblingsthemen wider: Natur, Sehnsucht und Lebensfreude. Dieses Thema greift er in vielen seiner Gedichte auf, von denen etliche auf der 72 Minuten langen CD vorgestellt werden. Daneben gibt es aber auch den Anfang des Taugenichts - und das obwohl Härtling selbst gemerkt hat, dass das Stück für Kinder kaum geeignet ist - sowie ein Kunstmärchen, das lediglich den Titel "Ein Märchen" trägt. Die Gedichte zeigen sicherlich am ehesten den Hang Eichendorffs zur Romantik und sind teilweise etwas schwermütig. Das Märchen aber und auch der Anfang des Taugenichts haben mich persönlich am meisten angesprochen. Bei diesem Hörbuch ist Härtling nicht der alleinige Vortragende. Er liest die Lebensgeschichte des Dichters und erläutert unklare Begriffe in den einzelnen Stücken. Die Stücke selbst aber werden von Matthias Ponnier vorgetragen - mit einer Stimme, die wahrlich in den Bann ziehen kann. Ich glaube auch bei diesem Hörbuch nicht, dass Kinder ab 6 Jahren begeistert sind von den Texten, zumal dort wirklich häufig altertümliche Begriffe auftauchen, die stets erst erläutert werden müssen. Mir persönlich hat das Hörbuch aber gut gefallen. Und der Anfang von "Aus dem Leben eines Taugenichts" hat mich wirklich angesprochen, so dass ich das Werk eines Tages sicherlich auch in seiner Gänze lesen werde. Um einen Einblick in das Werk Eichendorffs zu erhalten, ist die CD wirklich geeignet. Und die Erläuterungen Härtlings, eigentlich an Kinder gerichtet, sind durchaus auch Erwachsenen dienlich zum Verständnis der Texte. © Parden

    Mehr
    • 8