Peter Härtling Hoffmann oder Die vielfältige Liebe

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hoffmann oder Die vielfältige Liebe“ von Peter Härtling

Ein Roman über ein getriebenes Genie und einen besessenen LiebhaberFünf Jahre verbrachte der Musiker, Komponist, Maler, Schriftsteller und Richter E. T. A. Hoffmann (1776–1822) in Bamberg, als Theaterkapellmeister, Direktionsgehilfe und vieles mehr, ein irrlichternder Geist und Erotiker in mitunter quälenden, provinziell engen Verhältnissen. Auf diese Zeitspanne konzentriert sich der vorliegende Roman. Er erzählt von Hoffmanns nicht ganz platonischer Liebe zu jungen Sängerinnen, von seiner Verfallenheit an die Gesangsschülerin Julia, das Urbild seiner Kindfrauen, aber auch von Hoffmanns turbulenter Ehe mit der Polin Mischa. »Peter Härtling ist hier mit seiner hinreißenden ›Romanze‹ eine sensible und gleichermaßen spannend zu lesende, vor allem aber überzeugende Charakterstudie gelungen. Er zeigt Hoffmann bei der Erkundung seiner selbst. Verliebt in das Leben und dessen vielfältige Möglichkeiten, seine Rolle in der Gesellschaft und der damaligen Kunstszene erprobend. Nach seinen bravourösen Romanen über Hölderlin und Schubert hat Peter Härtling hier in atemberaubendem Stakkato erneut eine wegweisende Künstlerbiografie vorgelegt.« (Andreas Rumler in der Deutschen Welle)

Stöbern in Romane

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

Und es schmilzt

Erschreckende, schonungslose Erzählweise einer mehr als tragischen Kindheit!

Caro2929

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen