Peter Hacks Das Poetische

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Poetische“ von Peter Hacks

"Hacks parliert. Hacks urteilt. Sein Parlando ist witzig und boshaft unterspickt. seine Urteile haben Blattschuß-Charakter." Sigrid Löffler Das literarische Schaffen von Peter Hacks könnte unter dem Motto stehen: Kunst ist die höchste Weise, sich um die Menschheit zu kümmern. Die hier gesammelten Aufsätze, gleichsam das Herzstück seiner "Maßgaben der Kunst", gehen den zentralen Fragen ästhetischer Praxis nach: Wie funktionieren die Gattungsformen der Kunst und welchen Anteil kann das künstlerische Schaffen am menschlichen Fortschritt haben? Wie immer bei Hacks findet sich die Schönheit in Form und Stil; in ihnen ist die Frage, ob ein Kunstwerk wahr oder falsch ist, angelegt. Des Autors Bemühen gilt der Wiederherstellung des Besten, was die besten Köpfe der Menschheit in deren besten geschichtlichen Augenblicken begonnen haben.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen