Peter Hakenjos

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(7)
(4)
(0)
(0)
(0)

Lebenslauf von Peter Hakenjos

Geboren 1948 in Karlsruhe, Studium der Wirtschaftspädagogik in Mannheim, nahezu vierzig Jahre hauptsächlich Spanischlehrer an einem Wirtschaftsgymnasium und tätig in der Lehrerfortbildung. Seit einigen Jahren widme ich mich dem Schreiben. In meinen Veröffentlichungen geht es einerseits um die Generation 50+ und die Freiheit, die ihr das Alter gibt und andererseits um die Auseinandersetzung mit der jüngeren Geschichte. Mit meinen Romanen und Kurzgeschichten möchte ich unterhalten und informieren.

Bekannteste Bücher

Nur der Tod vergisst

Bei diesen Partnern bestellen:

Wege über die See

Bei diesen Partnern bestellen:

Flucht aus der Dunkelheit

Bei diesen Partnern bestellen:

aber versuchen will ich ihn

Bei diesen Partnern bestellen:

liebe wege augenblicke

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Peter Hakenjos
  • 5 Sterne für ein beeindruckendes Buch!

    Nur der Tod vergisst
    KristinSchoellkopf

    KristinSchoellkopf

    09. April 2016 um 15:15 Rezension zu "Nur der Tod vergisst" von Peter Hakenjos

    Titel: Nur der Tod vergisstAutor: Peter HakenjosVerlag: Der Kleine BuchverlagGenre: Historischer RomanSeiten: 221 (Broschiert)Erscheinungsdatum: 03. Februar 2014Preis: 14,95 Euro (broschiert), 11,99 Euro (Kindle Edition)Hier geht es direkt zum Buch: http://www.amazon.de/Nur-Tod-vergisst-Peter-Hakenjos/dp/3765086460Klappentext:Pforzheim, 1944. Der 17-jährige Ulf Lahner meldet sich freiwillig zur Waffen-SS. Doch an der französischen Front zerplatzt sein Traum vom ehrenhaften Kampf und Heldentod fürs Vaterland. Seine schlimmen ...

    Mehr
  • Berührend und authentisch

    Nur der Tod vergisst
    helena33

    helena33

    24. November 2014 um 12:36 Rezension zu "Nur der Tod vergisst" von Peter Hakenjos

    1944. Der gerade 18 gewordene Ulf meldet sich freiwillig zur Waffen SS. Er möchte dem Vaterland dienen, ehrenvoll und pflichtbewusst. Doch schon bald wird er mit den realen Schrecken des Krieges konfrontiert und erkennt, dass seine Werte und Ideale nichts mit dieser Wirklichkeit zu tun haben. Und - auch Ulf lädt Schuld auf sich... Während des Krieges wird er verletzt, verbringt eine Zeit im Lazarett, gerät in englische Kriegsgefangenschaft und flüchtet von dort bis nach Südamerika. Auf seinem Weg wird er erwachsen und vor allem – ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Nur der Tod vergisst" von Peter Hakenjos

    Nur der Tod vergisst
    Peterjoachim

    Peterjoachim

    zu Buchtitel "Nur der Tod vergisst" von Peter Hakenjos

    Der G.Braun-Buchverlag hat mir zehn Exemplare meines  historischen Romans "Nur der Tod vergisst" zur Verfügung gestellt. Es wäre sehr schön, wenn Ihr mit mir über den Inhalt diskutieren würdet.  Schreibt mir bitte bis zum 17. Februar ob Ihr an der Verlosung der Bücher teilnehmen wollt.  In dem Roman geht es um Ulf Lahner, der sich 1944 freiwillig und begeistert zur Waffen-SS meldet. Er wird schuldig, verliert seine Mutter während der Bombardierung Pforzheims, flieht nach Südamerika und trifft dort Pilar, eine Rapanui. Endlich ...

    Mehr
    • 247
  • Es war ein guter Tag, alles hinter sich zu lassen ...

    Nur der Tod vergisst
    esposa1969

    esposa1969

    09. April 2014 um 10:50 Rezension zu "Nur der Tod vergisst" von Peter Hakenjos

    Hallo liebe Leser, nun endlich auch meine Rezension: == Nur der Tod vergisst == Autor: Peter Hakenjos == Buchrückentext: == Pforzheim, 1944. Der 17-jährige Ulf Lahner meldet sich freiwillig zur Waffen-SS. Doch an der französischen Front zerplatzt sein Traum vom ehrenhaften Kampf und Heldentod fürs Vaterland. Seine schlimmen Erlebnisse verfolgen ihn von nun an. Er überlebt die Pforzheimer Bombennacht, gerät in englische Kriegsgefangenschaft und flieht durch das zerstörte Nachkriegsdeutschland über den Brenner nach Italien, schifft ...

    Mehr
  • Aufwühlend

    Nur der Tod vergisst
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Rezension zu "Nur der Tod vergisst" von Peter Hakenjos

    In den Roman geht es um den jungen Ulf Lahner. Gerade mal 18 Jahre alt geht er freiwillig voller Enthusiasmus zur Waffen-SS. Sein Weg führt ihn nach Frankreich, was er dort sieht und erlebt verändert sein Leben. Mit einer schweren Schuld beladen, möchte er gern sterben, doch er bleibt am Leben. Ulf begibt sich auf eine lange und gefährliche Flucht. Erst die Begegnung mt einer jungen Krankenschwester gibt ihn Hoffnung. Ich beschreibe gern für mich ein gelesenes Buch mit nur einen Wort. Für dieses Buch schien mir "Emotionsreich" ...

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    01. April 2014 um 13:39
  • Nur der Tod vergisst

    Nur der Tod vergisst
    Solengelen

    Solengelen

    Rezension zu "Nur der Tod vergisst" von Peter Hakenjos

    Die Geschichte beginnt mit einem Gefecht, bei dem Ulf, die Hauptfigur, schwer verletzt wird und im Lazarett wieder zu sich kommt. Rückblicke in sein früheres Leben gewähren dem Leser Einblicke, warum er "anfällig" für zur Waffen SS gegangen is Er passte genau in das "Beuteschema" der Schergen Hitlers. Dort hatte er das Gefühl dazu zu gehören, ja wichtig zu sein. Eine Bestätigung für ihn als Mensch wertvoll zu sein, auch ohne Geld geachtet. Die SS eine Eliteeinheit wollte IHN, wo es doch vorher nur Demütigung für ihn gab. ...

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    25. March 2014 um 08:17
  • Ein schwerer Weg

    Nur der Tod vergisst
    TochterAlice

    TochterAlice

    03. March 2014 um 07:41 Rezension zu "Nur der Tod vergisst" von Peter Hakenjos

    ist es, den der Protagonist von Peter Hakenjos' Roman, Ulf Lahner, im Laufe seines Lebens zu gehen hat. Jung und aus Überzeugung bei der Waffen-SS gelandet, tut er als zunächst überzeugter nationalsozialistischer Soldat viel Unrecht - Unrecht, mit dem er später leben muss. Eine heftige Lebensgeschichte, die durchaus seltener thematisierte Aspekte - wie die Flucht von Nationalsozialisten nach Südamerika - und Sichtweisen beinhaltet, hat der Autor Peter Hakenjos hier zum Roman verarbeitet. Durchaus starker Tobak, der hier zu lesen ...

    Mehr
  • Nur der Tod vergisst

    Nur der Tod vergisst
    Gelinde

    Gelinde

    Rezension zu "Nur der Tod vergisst" von Peter Hakenjos

    Nur der Tod vergisst, ein Roman von Peter Hakenjos In dem Buch geht es um den 17-jährigen Ulf Lahner, der sich 1944 freiwillig zur Waffen-SS meldet. Die Erlebnisse die er an der französischen Front macht verfolgen ihn und lassen seinen Traum vom Krieg für die Ehre und für eine bessere Welt platzen. Er wird verwundet und kommt in ein Lazarett nach Pforzheim. Dort überlebt er die Bombennacht, grausame Bilder prägen sich in seinen Kopf und seine Mutter kommt in diesem Inferno um. Er gerät n englische Kriegsgefangenschaft, flieht, ...

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    02. March 2014 um 16:50
  • nur der tod vergisst

    Nur der Tod vergisst
    werderaner

    werderaner

    01. March 2014 um 20:54 Rezension zu "Nur der Tod vergisst" von Peter Hakenjos

    Das Buch erzählt die Geschichte des ulf lahner der sich freiwillig zur Waffen SS meldet. Schonungslos wird erzählt was er alles erleben musste, und das er später mit seiner schuld zu kämpfen hat. der schreibstil ist toll und man weiß nicht ob man ulf lieben oder hassen soll. das Buch erhält eine klare leseempfehlung.

  • Ein packender Roman

    Nur der Tod vergisst
    insomnia

    insomnia

    25. February 2014 um 18:16 Rezension zu "Nur der Tod vergisst" von Peter Hakenjos

    Ulf Lahner ist 17, als er 1944 freiwillig - und gegen den Willen seiner Mutter - der Waffen-SS beitreten will. Er traeumt vom ehrenhaften Kampf und Heldentod fuers Vaterland an der Front doch was er bekommt sind schlimme Erlebnisse mit denen er von nun an kaempfen muss. Dazu erlebt und ueberlebt er die Pforzheimer Bombennacht, Aufenthalte im Lazarett, Kriegsgefangenschaft, Verlust von Freunden und Fluchten in andere Laender. Doch auch wenn Pilar, eine Rapanui die er kennen lernt - seine Sicht auf die Dinge veraendert, kommt sein ...

    Mehr
  • weitere