Peter Haneklaus Glam

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glam“ von Peter Haneklaus

Bowie wird er genannt, aber er ist kein Held, und er hat jede Menge Probleme. In seinem Job ist er überfordert, seine Freundin hat ihn verlassen, und dann kommt auch noch die Nachricht, dass sein Jugendfreund Uli tot ans Ufer der Ems gespült wurde. Nur Bowie glaubt nicht an Selbstmord, und ausgerechnet er macht sich auf die Suche nach dem Mördern. Er durchlebt noch einmal seine jungen Jahre in den abgedrehten Siebzigern. Die durchtanzten Nächte, die Musik, seine Helden, die Glamrocker T.Rex, Sweet und Slade. Bei seinen Nachforschungen begegnen ihm viele Bekannte von damals, doch Bowie muss erkennen, dass nichts bleibt, wie es ist. Nie, nirgends.

Ich war/bin Hair-Metal Fan und damit natürlich auch ein Anhänger des Glam-Rocks! Ein tolles Buch!

— WildeClique
WildeClique

Stöbern in Romane

Zeit der Schwalben

Sehr berührend

Amber144

Die Kapitel meines Herzens

Ein mitreißend verfasster Roman für bibliophile Zeitgenossen und Fans der Brontë-Epoche.Literarische Unterhaltung mit Niveau und viel Esprit

seschat

Tochter des Diktators

Beeindruckender Roman über die Liebe, die eigentlich nie passiert ist, und ein Leben, das nie stattgefunden hat. Fein erzählte Biografie.

FrauGoldmann_Buecher

Palast der Finsternis

Effektvoller Schauerroman-Genremix - gut geschrieben und mit anfänglicher Sogwirkung. Leider Punkteinbußen in Aufbau und Auflösung.

lex-books

Am Ende der Reise

Eine berührende, tragisch-komische Familiengeschichte, die zwischen den Zeilen zum Nachdenken anregt.

HarleyQ

Der Meisterkoch

Märchenhaft à la 1001 Nacht. Abenteuerlich, phantastisch, romantisch - spricht alle Sinne an. Geheimnisvoll und spannend bis zum Ende.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen