Peter Himmelhuber Soforthelfer Pflanzenschnitt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Soforthelfer Pflanzenschnitt“ von Peter Himmelhuber

Alles was man wissen muss, wird auf einer oder zwei Doppelseiten in Schritt-für-Schritt-Fotos mit Aha-Effekt gezeigt. So gibt es kein langes Suchen und Blättern, keine Querverweise oder Durcharbeiten langer Texte und der Erfolg, wenn es ums Schneiden von Obstbäumen, Ziersträuchern, Rosen und Hecken geht, ist garantiert. Reiche Ernte und üppige Blüte inklusive. Wir lieben Lösungen. Schnell. Einfach. Übersichtlich. Die Kosmos Soforthelfer.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Pflanzenschnitt"

    Soforthelfer Pflanzenschnitt
    Elfdream

    Elfdream

    23. November 2012 um 09:55

    Es handelt sich hierbei um ein Grundlagenbuch, welches die Grundlagen des Baumschnitts vermitteln soll. Das Buch ist durchweg bebildert, meist sind es 1-2 Bilder pro Seite mit einer kurzen Erklärung. Das Buch beginnt mit dem Kapitel „Basics“, in welchem die Werkzeuge, die Sicherheit, das richtige Schneide, das Wachstumsgesetz, die Schnittwunden, Schnittfehler und die Pflege thematisiert werden. Im Anschluss folgen weitere Kapitel zu den Themen: Obstgehölze, Zierbäume, Ziersträucher, Formschnitt, Hecken, Kletterpflanzen, Rosen und Stauden. Jedes Kapitel beginnt mit der Pflanzung, den Grundlagen des Schnitts sowie weiteren darauf aufbauenden Schnitttechniken. Im Kapitel der Obstgehölze wird nochmal auf mehrere verschiedene Arten eingegangen und kurz vorgestellt. Auf vielen Seiten gibt es nochmal einen Soforthelfer-Tipp – diese haben mir als Garten-Neuling sehr geholfen. Dort finden sich übrigens auch Angaben wann Bäume am besten gepflanzt werden oder der Verjüngungsschnitt vorgenommen werden soll. Vermisst habe ich spezifischere Hinweise zu dem Schnitt einzelner Obstbaumsorten (beispielsweise den Unterschied zwischen Apfel-, Pflaumen- oder Pfirsichbäumen, da es hierbei wohl doch noch gravierende Unterschiede gibt. Auf die verschiedenen Arten immergrüner Laub- und Nadelgehölzer, die sich für Hecken eignen, wird nochmal gesondert eingegangen. Ein einseitiges Glossar, welches die Fachbegriffe erklärt, rundet das Buch ab. Insgesamt hätte ich mir wesentlich mehr Text gewünscht oder besser gesagt noch tiefgreifendere Erklärungen (als absoluter Baumschnitt-Neuling). Allerdings lautet der Titel des Buches „die 99 schnellsten Antworten“, sodass man beim Lesen wirklich mit kurzen knackigen Antworten rechnen muss.

    Mehr
  • Rezension zu "Pflanzenschnitt"

    Soforthelfer Pflanzenschnitt
    Ritja

    Ritja

    09. September 2012 um 13:03

    Das ich die Kosmos-Bücher mag, kann man aus meinen Rezensionen entnehmen. Ich finde sie einfach nur gut und praktisch. Keine langen und komplizierten Erklärungen in einem Gärtnerlatein, welchen der Anfänger bzw. Hobbygärtner kaum noch folgen kann oder will. Kosmos entscheidet sich für den bebilderten Weg und zeigt die Arbeitsschritte anschaulich. Man kann auch ohne großem Gartenwissen nachvollziehen, wie etwas durchgeführt wird und vorallem wann. Es werden die verschiedenen Schnittzeitpunkte, das richtige Schneiden und mit welchem Schnittwerkzeug es am besten funktioniert beschrieben. Zudem erhält man viele Tipps und Anregungen welche Pflanzen, was mögen und was man lieber sein lassen sollte. Zudem geht der Autor auch auf die unterschiedlichen Arten von Sträuchern und Bäumen ein. Auf der rechten Seite gibt es immer einen sogenannten KOSMOS-Soforthelfer, der für ein manches Ahhh und Ohhh sorgt, aber auch (vielleicht) hilft, dass der Garten im nächsten Jahr mehr Früchte und Blüten bringt bzw. das mehr Pflanzen den Winter überleben ;-). Wie bei den meisten KOSMOS-Büchern ist auch dieses Buch keine Fachliteratur für den Profigärtner oder den erfahrenen Hobbygärtner, sondern eine Hilfe für diejenigen, die sich gerade in der Gartenaufbauphase befinden oder nur ein bißchen gärtnern wollen. Für den schnellen Überblick mit den bebilderten Anleitungen ist dieses Buch sehr gut geeignet und toll aufgebaut. Auch die Bilder sind gut gemacht und hilfreich...man erkennt seine Pflanzen wieder und kann direkt loslegen...wenn die Zeit dafür reif ist ;-).

    Mehr