Mut braucht eine Stimme

von Peter Holzer 
4,7 Sterne bei6 Bewertungen
Mut braucht eine Stimme
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Schnuck59s avatar

Wie auf die innere Stimme hören

Mauelas avatar

Sei mutig!

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mut braucht eine Stimme"

Wir Menschen kommunizieren heute mehr denn je – und dennoch sind wir merkwürdig sprachlos: Abermillionen Tweets, Posts und Likes stehen in krassem Gegensatz zu einem tiefgehenden Mangel an Orientierung, Klarheit und Standing. Wo stehen Sie? Wo wollen Sie hin? Was bringt die Zukunft?
Diese Fragen bilden den roten Faden dieses meinungsstarken Sachbuchs mit biografischem Hintergrund. Zwischen Dauergezwitscher und Verstummen, zwischen Geschwätzigkeit und resigniertem Schweigen erkennt der Autor die Notwendigkeit, der eigenen inneren Stimme zu folgen. Sie ist Ihr sicherer Lebenskompass, zeigt Ihnen Ihren Horizont und Ihre Ziele auf und gibt so die Richtung vor, um selbstbestimmt durchs Leben zu navigieren. Dazu braucht es Mut: Mut, zu einer eigenen inneren Haltung zu finden.
Jeder Mensch hat diese innere Stimme, die ihm den Weg zu Erfolg, Glück und Selbstverwirklichung weist. Holzers Buch ist ein Mutmacher für all diejenigen, die verlernt haben, auf ihre innere Stimme zu hören. Der Autor zeigt ihnen auf, wie einfach es ist, die Lebensziele und Lebensplanung wieder zu verfolgen. Insbesondere dann, wenn sich der passende Weg zur Selbstfindung und persönlichen Weiterentwicklung noch nicht aufgetan hat.
Peter Holzer eröffnet neue Perspektiven, wie Sie für sich und für Ihr Umfeld Orientierung, eine klare Sprache und Tatkraft erlangen können. Er fordert seine Leser auf, zu ihrer inneren Haltung zu stehen, sie nach außen zu vertreten und damit die Debattenkultur und die verlorengegangene Streitkultur wiederzubeleben.
Mit dieser augenöffnenden Lektüre stiftet er die Menschen an, ihre Komfortzone zu verlassen und selbstbestimmt Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen. Er ruft dazu auf, das Schweigen zu durchbrechen, Kompromisse abzulehnen oder anderen Menschen und der Political Correctness auch mal zu widersprechen.
„Mut braucht eine Stimme“ ist ein Weltverbesserer-Buch für Realisten und zeigt ein Erfolgskonzept für die persönliche Glücksfindung – ganz ohne erhobenen Zeigefinger.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783869367972
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:264 Seiten
Verlag:GABAL
Erscheinungsdatum:18.08.2017
Das aktuelle Hörbuch ist am 06.09.2018 bei GABAL erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Schnuck59s avatar
    Schnuck59vor 15 Tagen
    Kurzmeinung: Wie auf die innere Stimme hören
    Mut zur Veränderung

    In seinem Buch“ Mut braucht eine Stimme“ zeigt Peter Holzer auf wie man seinem Leben eine selbst bestimmte Wirkung geben kann.

    Als ein Schilddrüsentumor sein Leben und seine Stimme bedrohte war dies ein Wendepunkt in seinem Leben. Weg von der Finanzbranche folgte er seiner inneren Stimme und macht diese nach außen hörbar, erhebt sie zugunsten eines aufrechten und selbst bestimmten Lebenswegs. Nach einem beruflichen Neustart arbeitet er heute als Berater und Vortragsredner

    „Auf die innere Stimme hören und Haltung zeigen“

    In den 3 Teilen Stumm sein, laut werden, Gehör finden wird deutlich, dass jeder seine innere Stimme bewusst wahrnehmen muss und danach Veränderungen umsetzen kann. So ist jeder für sich seines Glückes Schmied.

    Der Schreibstil ist sachlich und die Gedanken nachvollziehbar. Allerdings werden sehr viele unterschiedliche Gedanken angesprochen, was viel „gedankliche Nachbereitungszeit“ erfordert. Vereinzelt empfinde ich die Hinweise schwierig in die eigene Realität zu integrieren, manchmal für Laien ohne weitere Hinweise nicht alltagstauglich. Wichtige Aussagen sind fett am Rande wiederholt. Für mich ist hier eindrücklich „Selbstbestimmte Zeit ist der neue Luxus“. Die persönlichen Erfahrungen des Autors sind kursiv dargestellt. Zusätzlich gibt es vereinzelt Schaubilder und persönliche Fragen.

    Die Grundgedanken in diesem Buch finde ich gut, die Umsetzung in den Alltag könnte etwas deutlicher und praxisnaher beschrieben sein.


    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Mauelas avatar
    Mauelavor 18 Tagen
    Kurzmeinung: Sei mutig!
    Mut braucht eine Stimme

    Mut zu haben ist nicht einfach. Vor allem dann nicht, wenn man mutig zu seiner eigenen Haltung und Überzeugung steht, in dieser leider manchmal recht konformen Welt. Mut kann einem selber Angst machen, kann eine Konfrontation hervorrufen oder einen sogar ausgrenzen.

    Mut ist aber noch viel mehr. Sie kann uns helfen uns selber zu finden und unser Leben selbstbestimmt und mit Wirkung nach außen zu leben.

    Wer sich für das Thema Mut interessiert uns sich tiefergehend damit beschäftigen möchte, der sollte sich das Buch „Mut braucht eine Stimme – Wie sie Ihrem Leben Wirkung geben“ von Peter Holzer vornehmen. Das Sachbuch, eine Mischung aus Erfahrungsbericht, Faktenwissen und Ratschlägen, zeigt auf, wie man zu seiner Meinung steht und sein Leben mit Mut füllt. Aber das Buch bietet deutlich mehr als nur Ratschläge zum eigenen Mut. Es geht der Frage auf den Grund, warum es so schwer ist eine eigene Meinung zu vertreten und dabei standhaft zu bleiben. Er regt dazu an, sich mit sich selber und seinen eingeschliffenen Marotten auseinander zu setzen, den eigenen Horizont zu erweitern und darüber nachzudenken, ob etwas nur deshalb gut geheißen wird, weil die Gesellschaft es für gut befunden hat.

    Von mir eine Leseempfehlung für alle die auf der Suche nach ihrem eigen Mut sind, die ein selbstbestimmtes Leben führen möchten, das nicht von der Gesellschaft vorgegeben wird, aber die noch nicht wissen, welche Schritte sie dafür gehen müssen.


    Kommentare: 1
    12
    Teilen
    H
    hundeliebhabervor einem Monat
    Ein Weg zur klaren Haltung

    Peter Holzer veranschaulicht in "Mut braucht eine Stimme" wie wichtig es ist, seine innere Stimme zu hören, eine klare Haltung, Orientierung und Ziele im Leben zu haben.

    Die Schlüsselfragen, die Holzer dem Leser unterfüttert mit Faktenwissen und einem großen Anteil persönlicher Erfahrung stellt, fragen nach dem aktuellen Stand, dem gewünschten Ziel und den Erfolgen, die auf diesem Weg liegen sollen.
    Überreizt von dem Trubel in der Gesellschaft, dem täglichen Input und unzähligen online-Äußerungen zeigt er durch biographische Ereignisse, in welchen Situationen die Stimme fehlt, keine klare Kommunikation stattfindet und wie notwendig ein solch offensives Verhalten statt Schweigen wäre.

    Mit einem sehr sachlichen, klaren und direkten Tonfall fordert Peter Holzer den Leser zur Selbstreflexion auf. Durch kleine Übersichten von Schlüsselfragen kann sich jeder selbst Wünsche und Ziele für die Zukunft setzen, Mut zur Haltung aufbauen, der eigenen Stimme folgen und so ein glückliches und selbstbestimmtes Leben anzustreben. Dabei wird kein moralischer Zeigefinger erhoben, sondern angeregt und inspiriert - glaubwürdig untermauert mit Studien und Phänomenen aus den Bereichen Soziologie und Psychologie.

    Kommentare: 1
    4
    Teilen
    irismarias avatar
    irismariavor einem Monat
    interessante Lebensgeschichte und Motivationsbuch in einem

    "Mut braucht eine Stimme" hat den Untertitel "Wie Sie Ihrem Leben Wirkung geben". Der Autor Peter Holzer kommt ursprünglich aus der Finanzbranche, dort hat er Karriere gemacht, musste aber nach gesundheitlichen Schwierigkeiten sein Leben neu ausrichten. Inzwischen arbeitet er als Coach und Motivationstrainer und möchte den Leuten seine Botschaft mitgeben, dass es wichtig ist auf die innere Stimme zu hören und Haltung zu zeigen. Das Buch ist eine Mischung zwischen Erfahrungsbericht und Motivationsbuch. Es ist unterteilt in die Teile "Stumm sein", "Laut werden" und "Gehör finden". Persönliche Erlebnisse sind ebenso enthalten wie Symbolgeschichten und Checklisten sowie Grafiken, die den Inhalt unterstreichen. Inhaltlich geht es darum, Ziele in seinem Leben zu bestimmen und nicht nur das zu tun, was alle tun. Es geht darum, den eigenen Horizont zu finden und wie man mit Macht umgeht und dann seinen gefundenen Weg effektiv in die Tat umsetzt. Durch die vielen erzählerischen Elemente ist das Buch leicht lesbar und unterhaltsam, während die inhaltlichen Parts zum Nachdenken anregen und konkrete Schritte vorschlagen.
    Mein Fazit: ich kann "Mut braucht eine Stimme" sehr empfehlen, sowohl als interessanten Lebensbericht eines Karrieremenschen als auch als hilfreiche Anleitung, herauszufinden was in seinem Leben wichtig ist.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Rose75s avatar
    Rose75vor einem Monat
    Kurzmeinung: für mehr Selbstwirksamkeit
    Arbeitsbuch für eine ehrliche Selbstreflexion

    Ich habe dieses Buch gelesen, weil ich Herrn Holzer vor längerer Zeit bei einer Onlinekonferenz gehört habe und seit dem unregelmäßige Leserin seines Newsletters „ Holzer's Horizonte“ bin.

    Das Buch selber ist eine Mischung aus Biographie und Ratgeber/Sachbuch und regt beim Lesen zur Selbstreflexion an.

    Während des Lesens, habe ich mir einige Stellen markiert und werde die nach und nach intensiv durcharbeiten.

    Absolute Empfehlung für jeden, der sich für mehr Selbstwirksamkeit, egal ob in Beruf, Familie, Schule... interessiert.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Kittycat007s avatar
    Kittycat007vor einem Monat
    Kurzmeinung: Macht Mut sein Ding durchzuziehen!
    Zieh dein Ding durch!

    Das Sachbuch „Mut braucht eine Stimme – Wie Sie Ihrem Leben Wirkung geben“ von Peter Holzer, erschienen 2018 bei Gabal Verlag, handelt von den Problemen der heutigen Gesellschaft und zeigt Wege auf, die mit Mut zur Haltung gelöst werden können.
    Gegliedert ist das Buch in drei Teile. Im ersten Teil „Stumm sein“ geht es um das Thema Zeit und der Umgang mit Anderen. In der heutigen Zeit wird erwartet, dass immer alles sofort verfügbar ist und die meisten Menschen haben permanenten Zeitdruck, sodass eine selbstbestimmte Zeiteinteilung zum neuen Luxus wird. Der zweite Teil „Laut werden“ handelt davon, wie man zu sich selbst finden kann, um seine Ziele zu definieren und zu erreichen – auch wenn es Hindernisse zu überwinden gibt. Teil drei „Gehör finden“ beschäftigt sich mit dem Thema „aus der Komfortzone ausbrechen“ und warum es so schwierig ist zu seiner Meinung zu stehen, in einer Gesellschaft in der die Streitkultur immer weiter zurückgeht und jeder gemocht werden will.
    Auf dem Cover ist eine stabile Brücke dargestellt, das passt zum Thema Mut und Standhaftigkeit.
    Das Buch wirkt durch das Hardcover hochwertig und ein Lesebändchen ist auch dabei. Die Sprache ist sachlich, klar und sehr gut zu verstehen.
    Meiner Meinung nach ist das Buch „Mut braucht eine Stimme – Wie Sie Ihrem Leben Wirkung geben“ eine sehr gelungene Kritik an der heutigen Gesellschaft und zeigt Wege auf, wie man sein Leben mit Mut zur Haltung selbst gestalten kann. Gut gefallen hat mir auch der Wechsel zwischen sachlichen Inhalten und persönlichen Erlebnissen des Autors.
    Fazit: Sehr zu empfehlen!

    Kommentare: 1
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    peterholzers avatar
    Liebe Leserinnen und Leser.

    Eigentlich lief alles super: Studium der BWL in Deutschland, Neuseeland und USA. Danach Geschäftsführer eines Mittelstandsfonds. Die Karriereleiter ging es schnell hinauf. Doch mit Mitte 20 kam dann der Schock: Diagnose Krebs. Ein Schilddrüsentumor bedrohte nicht nur mein Leben, sondern auch meine Stimme.

    Der Krebs rüttelte mich wach und ich sah, dass der berufliche Erfolg seinen Preis gefordert hat. Und mir wurde klar, dass ich irgendwie ein "fremdes" Leben gelebt habe. In der heutigen Zeit von Social Media, Karrieredruck, zunehmender Geschwindigkeit, dauernden Veränderungen und Dauerbeschallung rutschen wir nur allzu leicht in diese Falle.

    Ich hatte Glück. Denn in meiner Zwangspause während der Therapie lernte ich etwas Triviales und doch so wichtiges: wieder auf meine innere Stimme zu hören. Das war für mich der Wendepunkt, um endlich ein selbstbestimmtes Leben zu leben.

    Das ist natürlich nicht immer leicht. Oft braucht es dazu Mut. Mut, eine Haltung zu haben. Und Mut, dafür einzustehen. Den Mund aufzumachen. Sich zu behaupten. Deswegen heißt mein Buch auch: "Mut braucht eine Stimme".

    Ich nahm damals allen Mut zusammen und habe beruflich wie privat mein Leben aufgeräumt und neu ausgerichtet. Und da gab es einiges zu tun: 
    • der drohende Verlust meiner Ehe
    • der Ausbruch aus dem alten Job
    • der berufliche Neustart
    • die Verbindung zu meinem Vater,
    • ... 
    Meine Erfahrungen, die Hürden, schwierigen Täler und wie ich sie erfolgreich überwunden habe, teile ich in meinem Erstlingswerk.

    Das Buch ist eine Mischung aus Sachbuch, Ratgeber und auch emotionalen Geschichten. Ich wollte ein Gespräch mit Ihnen, dem Leser, führen, das Ihnen Spaß macht. Es sollte spannend, aber auch inspirierend sein. Und auf jeden Fall ohne belehrenden Zeigefinger.

    Zur Leserunde / Buchverlosung

    Da das Thema Mut, Haltung und selbstbestimmt leben jeden Tag an Bedeutung gewinnt, würde ich gerne Ihre Meinung hören und lade zu dieser Leserunde ein.

    Zusätzlich verlose ich unter allen Teilnehmern 10 Exemplare der gebundenen Ausgabe.

    Bewerbungsfrage: Warum denken Sie, dass wir dringend mehr Mut zur Haltung in Deutschland brauchen?

    Ich weiß, dass hier bei Lovelybooks eher Belletristik zu den Favoriten gehört. Bevor Sie also mein Buch als Sachbuch abhaken, schauen Sie doch vorher in die kostenlose Leseprobe: www.mut-zur-haltung.com/leseprobe

    Weitere Informationen zu mir, Videos und vieles mehr, finden Sie auf meiner Homepage: www.peterholzer.com

    Ich freue mich auf Ihre Bewerbungen und bin gespannt, was Sie von meinem Erstlingswerk halten.

    Salut & Bleiben Sie gesund,

    Ihr
    Peter Holzer.

    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks