Peter Horton Wer andern nie ein Feuer macht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wer andern nie ein Feuer macht“ von Peter Horton

Peter Horton ist einer der wenigen Künstler seines Fachs, deren Popularität ausschließlich auf der Qualität ihrer Arbeit fußt. So sicherte er sich mit seiner Aphorismen- und Poesiesammlung »Die andere Saite« - sechs Auflagen in vier Jahren - einen Platz unter den erfolgreichen zeitgenössischen Aphorismen- und Lyrikautoren.

»Wer andern nie ein Feuer macht« ist die Sammlung seiner Chanson-Texte der letzten zehn Jahre, die darüber hinaus kleine, heitere biographische Geschichten und Fotos enthält sowie einen flammenden Essay über die verzerrte Kulturpolitik im Bereich der Popularmusik.

Die Texte von Peter Horton bestechen durch ihre Menschlichkeit und die Kraft ihres Bilderreichtums. »Wir müssen in unserer Arbeit die Hoffnung pflegen, denn Hoffnungslosigkeit pflegt sich selbst«, sagte er im Hinblick auf die Verbreitung von Brutalität und Angst in Musik und Dichtung der Gegenwart.

»Der Allrounder Horton ist aber nicht nur auf den Saiten seiner Gitarre ein Könner, sondern auch als Autor von Aphorismen und Poesie. Seine knappen Verse und Aussagen sind eine gelungene Mischung; Wortgewandtheit und Tiefgründiges halten sich die Waage. Hat der Autor nicht recht, wenn er sagt: Solange wir nicht wirklich zärtlich sein können, sind wir nur handgreiflich.« (Rheinische Post)

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks