Peter Huth

(58)

Lovelybooks Bewertung

  • 91 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 31 Rezensionen
(11)
(21)
(19)
(5)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gute Idee, sehr oberflächliche Umsetzung

    Berlin Requiem

    Summer-green

    11. April 2018 um 08:26 Rezension zu "Berlin Requiem" von Peter Huth

    Ich habe mich ein bisschen durch das Buch gequält. Dabei gefiel mehr der Klappentext wirklich gut. Das hätte doch ein spannender Thriller werden können der ganz nebenbei gesellschaftlich relevant ist und den Finger in die Wunde legt. Ja, hätte hätte Fahrradkette. Leider weit gefehlt. Der Hauptprotagonist ist unsympathisch, oberflächlich und egosistisch. Vielleicht kann sich der Charakter auch einfach nicht gut entwickeln, denn viel Handlung gibt es leider nicht. Neben der Jagd auf Zombies nehmen Rückblenden und eine ...

    Mehr
  • Ein paar spannende, aber auch zähere Szenen

    Berlin Requiem

    Brunhildi

    13. November 2017 um 12:00 Rezension zu "Berlin Requiem" von Peter Huth

    Meine Meinung:Das Cover hat mich direkt angesprochen, weshalb ich mir das Buch näher angeschaut habe. Es vermittelt einen düsteren und gefährlichen Eindruck, passend zum Inhalt des Buches.Der Schreibstil von Peter Huth war angenehm, flüssig und leicht verständlich. Er ist so bildgewaltig, dass sich immer wieder Bilder in meinem Kopf gebildet haben.Das Buch ist aus der Perspektive des allwissenden Erzählers geschrieben und es gibt viele Charaktere, die man während des Buches begeleitet. So erhält man rundum einen guten Einblick, ...

    Mehr
  • Zombies in Berlin - die Mauer muss wieder her!

    Berlin Requiem

    Thaliomee

    31. December 2015 um 20:36 Rezension zu "Berlin Requiem" von Peter Huth

    Robert und Sarah leben in Berlin und arbeiten als Journalisten. Sie waren einmal ein Paar, nun sind sie es nicht, verbringen aber eine gemeinsame Nacht miteinander. Auch Christian, Roberts Chef war einmal mit Sarah zusammen. Doch viel Zeit für Privatleben bleibt den beiden sowieso nicht: In einigen Vierteln Berlins scheinen Menschen von einem Virus infiziert zu sein. Die Toten werden zu Zombies und beißen die Lebenden. Die Politiker versuchen das Problem mit einer Mauer zu lösen, die um die „Problembezirke“ gebaut wird. Das Virus ...

    Mehr
  • Wenn die Toten Tote töten

    Berlin Requiem

    Kendall

    26. July 2015 um 19:03 Rezension zu "Berlin Requiem" von Peter Huth

    Fast jeder liebt es: das Hippe Berlin mit all den Kneipen und Szene Vierteln.Doch was, wenn auf einmal aus dem Späti Besitzer an der Ecke und den Kreuzberger Hipstern eine tödliche Gefahr wird? Robert ist Journalist für den größten Berliner Lokalsender und hegt eine On-Off-Beziehung mit der schönen Sarah, doch sein durchschnittliches Normalo-Leben soll mit einer Epidemie ein jähes Ende finden. Ein schreckliches Virus befällt offenbar die Bürger Berlins, die einen Migrationshintergrund besitzen. Sie werden zu lebenden Toten und ...

    Mehr
  • Bücher gegen Rezensionen: Plündert das LovelyBooks Bücherregal!

    After passion

    TinaLiest

    zu Buchtitel "After passion" von Anna Todd

    Wir räumen unser Bücherregal! Ihr kennt das doch sicher: Das Regal quillt über, aber irgendwie möchten trotzdem immer mehr neue Bücher zwischen die Regalbretter gesteckt werden. Auch bei uns im Büro steht ein Bücherregal, das nur so überquillt vor tollem Lesestoff, der viel zu schade dafür ist, nicht gelesen zu werden. Deshalb haben wir unser Bücherregal ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die wir dort gefunden haben, glücklich machen! So funktioniert's: Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den ...

    Mehr
    • 4789
  • Politik-Thriller der ganze andere Art

    Berlin Requiem

    bensia1985

    24. May 2015 um 23:39 Rezension zu "Berlin Requiem" von Peter Huth

    Meine Meinung: Durch den ständigen Wechsel an die verschiedenen Standorte blieb die Story interessant, aber machte es einem auch schwer der Story zu folgen.

  • Zombies in Berlin

    Berlin Requiem

    Fanny2011

    16. April 2015 um 23:22 Rezension zu "Berlin Requiem" von Peter Huth

    Mit diesem Buch habe ich schon geliebäugelt, seit es erschienen ist. Momentan interessieren mich Zombies zwar nicht mehr ganz so, wie das damals der Fall war, aber das ist auch gar nicht weiter schlimm. Denn die Zombies sind eigentlich nur Nebenfiguren in diesem Roman. Vielmehr geht es um Politik und – was mich sehr gefreut hat – Journalismus. Unser Protagonist ist der Journalist Robert Truhs, allerdings kommen im Laufe der Geschichte auch andere Charaktere zur Sprache. Zum Beispiel Sara, die mit Robert schon befreundet ist, seit ...

    Mehr
  • Realistische, spannede und intelligente Unterhaltung

    Berlin Requiem

    AyuRavenwing

    28. November 2014 um 22:18 Rezension zu "Berlin Requiem" von Peter Huth

    In Berlin ist ein rätselhafter Virus ausgebrochen, bei dem die Infizierten zuerst ein ein Koma fallen. Wenn sie wieder erwachen, haben sie einen zwanghaften Instinkt und die Aggression jeden anderen Menschen anzufallen. Da dieser Virus seinen Ursprung in den Vierteln Neukölln und Kreuzberg hat, sind schnell in den Berichte im Umlauf, die die Bevölkerung verunsichern. Es scheint als wenn nur Menschen mit Migrationshintergrund für diesen Virus anfällig sind. Das betroffene Gebiet wird sofort durch eine neu errichtete Mauer ...

    Mehr
  • Spannender Plott mit leider deutlichen Schwächen.

    Berlin Requiem

    soetom

    28. November 2014 um 14:47 Rezension zu "Berlin Requiem" von Peter Huth

    Eins vorweg: Ich brauchte ein paar Seiten, dann hatte ich mich an Zombies gewöhnt. Das ist zwar eigentlich nicht mein Genre, aber die gab es dann einfach. Aufhören zu lesen konnte ich auch nicht, weil ich bei allem, was mich gestört hat, trotzdem wisen wollte wie es ausgeht. Wie die nicht von einem geheimnisvollen Virus zu Zombies mutierten Menschen sich retten. Ob Berlin wirklich im Chaos versinkt. Wer spannende Unterhaltung mag, kann Berlin Requiem also guten Gewissens zur Hand nehmen. Wenn es mit "vorweg" anfängt, kommt ...

    Mehr
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2014: 5 Buchpakete mit je 50 Büchern!

    Die Seiten der Welt

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Die Seiten der Welt" von Kai Meyer

    Lust auf eins von 5 riesigen Buchpaketen zum Leserpreis 2014? Bestimmt hat es der ein oder andere von euch schon entdeckt: Seit gestern suchen wir beim Leserpreis 2014 wieder eure Lieblingsbücher des Jahres. In insgesamt 16 Kategorien könnt ihr die Bücher und Autoren nominieren, die euch 2014 am meisten begeistert haben, ganz egal, ob euch das Buch vor Spannung bis mitten in die Nacht wachgehalten hat, ihr Tränen gelacht oder aber mitgefühlt und -gefiebert habt. Nominiert ab sofort eure persönlichen Lieblingsbücher & -autoren und ...

    Mehr
    • 1298
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.