Peter J. Rogl Nichts ist wichtiger als das Wichtigste

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nichts ist wichtiger als das Wichtigste“ von Peter J. Rogl

Worte sind Informationsträger, Sinnstifter, auch Unterhaltungsvermittler, Spaßbringer und Erkenntniserweiterer. In diesem Sinne können Worte (fast) alles sein. Zeichnungen und Bilder haben idealerweise auch solche Eigenschaften, ganz ohne Worte. Die Kombination von Wort und Bild, wie in diesem Buch verwirklicht, hat seinen ganz eigenen Reiz und nur der geschätzte Leser und Betrachter kann in Erfahrung bringen, was für einen Hochgenuss so etwas darstellen kann. Kunst ist mein Lebenselixier, und das Bedürfnis, mich dadurch anderen mitzuteilen, ist stets präsent. Genau deshalb habe ich dieses Kleinod nunmehr in die Öffentlichkeit gestellt.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen