Peter James Nur dein Leben

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(4)
(1)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Nur dein Leben“ von Peter James

Der vierjährige Sohn von Naomi und John Klaesson ist tot. Er starb an einer seltenen Genkrankheit. Die letzte Hoffnung der verzweifelten Eltern ist Dr. Leo Dettore. Er soll eine Kapazität auf dem Gebiet der Genforschung sein und ihnen zu einem gesunden Kind verhelfen. Einem Kind mit besonderen Fähigkeiten. Doch als Naomi schwanger wird, ist nichts mehr so, wie es einmal war. Und Leo Dettore ist verschwunden. Ein wahrer Albtraum beginnt.

Naja, es plätscherte nur so, keine Spannung, irgendwann hatte ich keine Lust mehr

— rocky75
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zukunftsvision, die nachdenklich macht

    Nur dein Leben

    Antek

    26. December 2013 um 14:07

    Naomi und John Klaesson haben ihren Sohn Hally durch eine Genkrankheit verloren. Da sie unbedingt ein weiteres Kind wollen, begeben sie sich in die Klinik von Genwissenschaftler Dr. Leo Dettore. Seine Methoden sind sehr umstritten und außerdem ist eine Behandlung durch ihn äußerst teuer, doch das nimmt das Ehepaar in Kauf. Leo Dettore manipuliert die menschliche DNA, er isoliert Erbkrankheiten. Aber nicht nur das, ihm scheint es möglich zu sein, ein Supergenie zu kreieren.  Obwohl Naomi und John sich eigentlich nur ein gesundes, sonst aber durchschnittliches Kind wünschen, lassen sie sich zu weiteren „Verbesserungen“, wie Krankheitsresistenz und höherem IQ hinreißen. Aber ganz schnell wird klar, dass sich dieser umstrittene Wissenschaftler nicht an ihre Anweisungen gehalten hat. Nicht einmal ein Junge wird es sein, ist hier etwas falsch gelaufen oder handelt es sich um bewusste Täuschung? Eine nervenaufreibende Zeit steht dem Ehepaar bevor. Mehr soll hier an dieser Stelle aber auf keinen Fall verraten werden. Peter James hat mich mit seinem Psychothriller „Nur dein Leben“ wirklich bestens unterhalten. Ich war gefesselt von Beginn an. Hier wird das Thema Genmanipulation beim Menschen, was in Deutschland glücklicherweise verboten ist, behandelt. Man bekommt eine Zukunftsvision geliefert, die bestimmt nicht so weit von menschlich Möglichem entfernt ist. Mir wird angst und bange, wenn ich mir vorstelle, dass so etwas vielleicht in entfernter Zeit wirklich Realität sein könnte. Der Thriller arbeitet das Thema auf äußerst spannende Weise auf und lässt den Leser nachdenklich zurück. Ich kann wirklich nur meine Empfehlung aussprechen. Auch die zwei Sprecher Tobias Kluckert, der den Hauptteil übernimmt, und Floriane Kleinpaß haben meiner Meinung nach das Buch perfekt umgesetzt. Beide Stimmen sind sehr angenehm und schaffen es mit Betonungen und wechselndem Lesetempo den Hörer zu fesseln.

    Mehr
  • Rezension zu "Nur dein Leben, 6 Audio-CDs" von Peter James

    Nur dein Leben

    Soulgirl

    27. February 2013 um 19:26

    [Klappentext] Der vierjährige Sohn von Naomi und John Klaesson ist tot. Er starb an einer seltenen Erbkrankheit. Die letzte Hoffnung der verzweifelten Eltern ist Dr. Leo Dettore. Er soll eine Kapazität auf dem Gebiet der Genforschung sein und ihnen zu einem gesunden Kind verhelfen. Einem Kind mit besonderen Fähigkeiten. Doch als Naomi schwanger wird, ist Nichts mehr so, wie es einmal war. Und Leo Dettore ist verschwunden. Ein wahrer Albtraum beginnt..... [Klappentext Ende] Leider ist nach dem Klappentext auch schon Schluss mit dem spannenden Teil der Geschichte. Nach der ersten CD gibt es in CD 2-5 nur relativ ereignislose Begebenheiten, die zwar zwischenzeitlich interessant und unterhaltsam sind, die jedoch die Story nicht voranbringen. Nachdem der Hörer dann glaubt endlich am spannenden Teil der Geschichte angekommen zu sein, schafft es Peter James jedoch mit einer unvorhergesehenen Wendung die Spannung verpuffen zu lassen. Ich bin von dem Autor wirklich besseres gewohnt und finde, dass er hier nicht sein bestes Werk abgeliefert hat. Das Ende hat durchaus Charakter und schafft es bestimmt ein paar Menschen zum Denken anzuregen, jedoch war mir persönlich die gute alte „Moral von der Geschichte“ zu überdeutlich dargestellt. Im Gegensatz zu der eher mäßig umgesetzten Story haben mir die beiden Sprecher Tobias Kluckert und Floriane Kleinpaß umso besser gefallen. Der Hauptsprecher Tobias Kluckert konnte mich vom ersten Moment mit seiner ruhigen und angenehmen Stimme in den Bann ziehen. Hätte er mir während des Hörens befohlen eine Waschmaschine zu kaufen hätte ich es wahrscheinlich ohne Einwände getan. Ich freue mich schon darauf mehr von ihm zu hören.

    Mehr
  • Rezension zu "Nur dein Leben, 6 Audio-CDs" von Peter James

    Nur dein Leben

    SunnyCassiopeia

    26. December 2012 um 11:38

    Inhalt Naomi und Professor Dr. John Klaesson, haben ihren 4. jährigen Sohn, durch eine sehr seltene Genkrankheit verloren und wünschen sich nichts sehnlicheres, als ein weiteres gesundes Kind zu bekommen, dem sie ihre Liebe schenknen können. Aber eine Garantie gibt es nie..... Sie entschließen sich dazu, Dr. Dettore aufzusuchen und an einem Genprojekt teilzunehmen, wo ihnen ein Baby versprochen wird, das unseren Zeitalter vorraus ist. Man kann ihm verschiedene Fähigkeiten verleihen, besonder Gene zuschreiben und aus hunderten von Fragebögen, sich das perfekte und gesundeste Kind erschaffen. Naomi und John wollen sich aber kein Super-Baby erschaffen und entschließen sich dafür, nur zwei Besonderheiten, ein besonders gutes Imunsystem und eine schnelle Auffassungsgabe, bzw Intelligent wird und schnell lernt bzw sich schnell Wissen aneignen kann. Als Naomi dann aber Schwanger ist, wird der Traum eines Babys langsam, aber sicher zum Alptraum. Dr. Dettore stirbt bei einem Flugzeugabsturz und die beiden Eltern sind plötzlich auf sich allein gestellt und mit all ihren Fragen und Zweifeln allein...denn alles geht schief...Naomi bekommt keinen Sohn, wie sie es sich gewünscht haben, sondern ein Mädchen....wurden ihre Eizellen vertauscht, was wähst da in ihr herran? John macht einen großen Fehler und gibt sich dem Alkohol hin und erzählt einer angeblich guten Freundin seiner Frau, die Geschichte, der Genmanipulierten Babys ....das Chaos nimmt seinen Lauf, als die Presse von der Sache Wind bekommt!! Und die Sekte der Heiligen Samariter werden aufmerksam und sehen sich dazu bestimmt, dem kranken Teufelswerk ein Ende zu setzen....... Meine Meinung Schwierig! Ich war von der Idee begeister und auch de Inhaltsangabe klang vielversprechend, aber ich wurde enttäuscht! Die Entwicklung war zum Teil etwas langatmig und ich habe mir mehr Psychohorror darunter vorgestellt....das esmit den Genkindern mehr auf sich hat, im Laufe der Handlung....auch der Schluß, war keine Überrashcung für mich, ich habe es mir so gedacht, natürlich nicht im Detail, aber insbesondere was hinter Dr. Dettore steckt...das war sehr schade...aber im Ganzen, war es einfach nur erschreckend, was daraus entstehen kann und ich teile die Meinung, das man sich ein Baby, bzw Kind nicht formen sollte...Klonen, Genmanipulation in diesen Maße, ist nicht gesund und förderlich für die Menschheit....manch eine Wissenschaft muss nicht sein und erinnert an Frankenstein....ich finde es grausam so in die Naturgebung zu fuschen...schrecklich...und schaurig... Fazit Eine gute Geschichte und auch sicherlich hintergründig, aber etwas flau...ein lahmer Start und es zieht sich dahin...wirklich spannend wird es ziemlich zum Ende hin, wer sich aber seinen Teil bereits denkt, wird nicht überrascht und somit ist es langweilig. Man hätte es spannender halten können.....

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks