Peter Janke Kleine Gärten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kleine Gärten“ von Peter Janke

Als erfolgreicher Gartenbuchautor, Kolumnist und Vortragsreferent ist Peter Janke ganz nah am Puls der gegenwärtigen Gartenkultur. Seine brillanten Gartenplanungen und seine mittlerweile weit über die deutschen Grenzen bekannten Gartenanlagen beweisen sein fachkundiges Gespür für eine neue, nachhaltige Gartenkultur und seine unverkennbare gestalterische Handschrift. In fast allen seiner Arbeiten spielt die individuelle, standortgerechte Verwendung von Pflanzen eine herausragende Rolle. Welche verblüffenden Mechanismen und welche erfolgreichen Grundlagen sich hinter der gekonnten Gestaltung selbst kleinster Gartenräume verbergen, eröffnet Peter Janke in diesem Ideenbuch auf mannigfaltige Weise. Dazu stellte er unterschiedlichste Privat- und Schaugartenbeispiele europäischer Gartendesigner zusammen, die dem Leser neue Gedankenansätze und Möglichkeiten zur Gestaltung eröffnen und ihm Jankes individuelle Gartenphilosophie näherbringen.
Für diesen brillanten Bildband rückten die international renommierten Gartenfotografen Jürgen Becker, Marianne Majerus, Clive Nichols und Volker Michael selbst kleinste Gartenräume in ein meisterliches Licht und vermochten es somit, die hohe Gestaltungsqualität der unterschiedlichen Beispielgärten exzellent zu inszenieren.

Stöbern in Sachbuch

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kleine Gärten - Das große Ideenbuch" von Peter Janke

    Kleine Gärten

    WinfriedStanzick

    20. May 2011 um 08:06

    Nur die wenigsten Menschen haben, wenn sie Wohneigentum erwerben, heute noch einen großen Garten, wie der Rezensent das aus seiner Kindheit in seinem Heimatdorf kennt, wo in den fünfziger Jahren die Gärten noch zur Selbstversorgung dienten, bevor sie dann im Laufe der sechziger Jahre alle in Rasenflächen mit Blumen- und Sträucheranteilen umgewandelt wurden. In den Neubaugebieten der Gegenwart sind die Grundstückspreise so hoch geworden, dass sie in den beliebten Reihenhaussiedlungen nur ganz winzige Gartenbereiche ermöglichen. Mehr als 100 Quadratmeter wirklich freie Fläche zum Bepflanzen haben auch größere Grundstücke, die für Einfamilienhäuser etwa in unserer Stadt derzeit ausgewiesen und verkauft werden, nicht. Wenn man solche Flächen nicht als Abstellfläche, die schnell zumüllt, missbrauchen will (kommt öfter vor, als man denkt und verunstaltet neue Wohngebiete schnell), ist guter Rat teuer. Wie gestaltet man kleine Gärten so, dass sie nicht nur schön anzuschauen sind, sondern auch in kleinem Format den großen Reichtum heimischer Pflanzen nutzt und zum Verweilen einlädt? Der große Gartenkenner und Fachjournalist Peter Janke hat mit diesem „großen Ideenbuch“ eine Fülle von Vorschlägen abgebildet und beschrieben, wie man aus kleinen Gärten etwas machen kann. Hunderte von Tipps zur Gestaltung unterschiedlicher Gartenformen halten für jeden Gartenbesitzer oder -mieter geeignete Ideen und Vorschläge zur Umsetzung bereit. Man kann aus einem kleinen Garten mehr machen, als man zunächst denkt, und auch eine kleine Fläche kann neben dem Haus zu einer Oase der Ruhe und Entspannung werden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks