Peter Janke Meine Vision wird Garten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Vision wird Garten“ von Peter Janke

Jankes neuestes Gartenbuch offenbart die gestalterischen Fähigkeiten des Gartenkünstlers und ist zudem ein praktisches Lehrbuch für eine neue, ökologisch sinnvolle Gartenästhetik, die ganzjährig funktioniert und ein attraktives Gartenbild bietet. Seine Pflanzkompositionen sind dabei auf jeden Garten, gleich welcher Größe und Ausprägung, übertragbar. Als Gartengenius ist der Autor längst über die deutschen Grenzen hinaus bekannt. Nicht nur die englische Gartenzeitschrift Gardens Illustrated rühmt ihn als „Shootingstar der deutschen Gartenszene“ und bewundert seine meisterliche Gestaltung. Einen Garten so anzulegen, dass er zwölf Monate im Jahr durch seine Schönheit und Atmosphäre überzeugen kann, ist Jankes wichtigster Gestaltungsansatz. Eine standortgerechte, über lange Jahre funktionierende Pflanzenauswahl ist die wichtigste Grundlage für den versierten Staudengärtner. Sein markanter Umgang mit Flächen, Formen und Strukturen verleiht seinen Entwürfen darüber hinaus eine stets wiedererkennbare, moderne und trotzdem natürliche Anmutung, die beinahe zwangsläufig aus der standortgerechten Verwendung der Pflanzen herrührt. Das Konzept überzeugt dabei nicht nur optisch, sondern begeistert auch die durch minimalen Pflegeaufwand, weil auf Gießen, Düngen und Schneiden weitestgehend verzichtet werden kann – ein Vorteil der richtigen Standortwahl. Der international mehrfach ausgezeichnete Gartenfotograf Jürgen Becker begleitete fünf Jahre lang die Entwicklung eines persönlichen Gartenprojekts vom Entstehen bis heute. In diesem Zeitraum intensiver Zusammenarbeit entstanden Fotos von beeindruckender Poesie, die den Garten in seiner magischen Schönheit und Atmosphäre abbilden.

Stöbern in Sachbuch

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Meine Vision wird Garten" von Peter Janke

    Meine Vision wird Garten

    GeschichtenAgentin

    19. February 2013 um 19:46

    Peter Janke ist auch Autor des GU-Ratgebers “Ideenbuch Kleine Gärten“. Sein eigener Garten, den er uns in dem Bildband “Meine Vision wird Garten” vorstellt, ist jedoch alles andere als klein: 1,4 h. Da gibt es einen Waldrand, einen Bach, alte Buchen, einen Teich, eine Wiese, einen Kiesgarten, einen Staudengarten – und eine Staudengärtnerei. 2006 hat Peter Janke begonnen, den Garten zu gestalten. Der Fotograf Jürgen Becker hat ihn von Anfang an dabei begleitet. In diesen Bildern kann der Leser eintauchen und versinken! Als ich den Prachtband das erste Mal durchblätterte, habe ich nur Bilder bestaunt und keine einzige Pflanzenbezeichnung gelesen. Und danach habe ich von vorne begonnen … Mein Garten hat Normal-Maß und mir stehen auch nicht die Möglichkeiten einer Staudengärtnerei zu Verfügung. Und trotzdem bot “Meine Vison wird Garten” für mich Inspiration und die Vertiefung meines Gartenwissens. “Ganzjährig attraktiv – mit nachhaltigen Pflanzkonzepten für jeden Standort” lautet der Untertitel des Buches. Peter Janke vermittelt Basis-Prinzipien der Gartenplanung. Zuallererst den Standort kennenlernen. Dabei ist es erst einmal nebensächlich, ob der Schatten, der auf den Garten fällt, vom Nachbarhaus oder von alten Buchen stammt. Wobei mir die Variante mit den Buchen natürlich lieber wäre … Standort kennenlernen heißt auch, das Beet erst einmal ein Jahr lang frei zu halten und Lichteinfälle und Witterung kennenlernen. In der Zwischenzeit den Boden aufbereiten und jäten und Unkraut rupfen und jäten und Wildkräuter beseitigen und jäten … Die Pflanzen mit Bedacht und genau passend für den Standort auswählen. In der Zwischenzeit jäten. Blüten sind nur das Sahnehäubchen des fertigen Beetes – am besten die Pflanzen nach Blattform, Blattfarbe und Struktur so auswählen, dass das Beet auch ohne Blüte schon großartig aussieht. Diese Prinzipien gelten genauso für eine Parkanlage wie für einen Reihenhausgarten.

    Mehr
  • Rezension zu "Meine Vision wird Garten" von Peter Janke

    Meine Vision wird Garten

    WinfriedStanzick

    02. April 2012 um 11:15

    Dieses Buch des Gartenfanatikers Peter Janke ist eines der schönsten Gartenbücher, das ich in den letzten Jahren in der Hand hielt. Seit dem Jahr 2006 hat er unter der fotografischen Begleitung von Jürgen Becker seinen Traumgarten gestaltet, seine Vision von einem Garten, die er seit Jahren mit sich herumtrug und die von vielfältigen Anregungen im In- und Ausland geprägt war, umgesetzt. Herausgekommen ist ein dickes Buches mit fantastischen Fotografien, das einen großen, vielfältigen Garten zeigt, der im ganzen Jahr über attraktiv ist. Seien Beschreibungen sind wahre Hymnen an die Natur und die Vielfältigkeit der Pflanzen. Kaum jemand wird einen solchen großen Garten haben bzw. die Zeit und die Mittel ihn zu bewirtschaften. Doch Peter Janke zeigt nicht nur seinen Traumgarten, sondern mit nachhaltigen Pflanzkonzepten für jeden Standort gibt er auch Besitzern von kleineren Grundstücken auf fast jeder Seite seine Buches wichtige und praktisch umsetzbare Hinweise. Als Geschenk machen Sie mit diesem schönen Buch jedem Gartenfreund eine große Freude.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks