Hündin Bruni ...

Hündin Bruni ...
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Hündin Bruni ..."

Schon als kleiner Junge hatte der Autor einen Wunsch nach einem eigenen Hund. Kein gewöhnlicher Hund, nein – ein Boxer sollte es sein. Auch einen Namen hatte der Boxer schon: BRUNO.
Der Boxer Bruno begleitete ihn über Jahrzehnte. Jeder Boxer, den er sah, hieß Bruno, und Boxer blieben seine Lieblingshunde. Erst fast 50 Jahre nach der ‚geistigen Geburt‘ seiner Titelfigur, des Boxers Bruno, ging der Jugendtraum in Erfüllung. Durch Zufall lernte er die Züchterin Kraus kennen und war bald stolzer Besitzer eines Boxerwelpen. Der Welpe hatte in den Zuchtpapieren zwar einen anderen Namen, aber in Anlehnung an den des Boxers Bruno, aber auch als Hündin, erhielt die Kleine den Namen Bruni und behielt ihn ihr Leben lang.
Brunis 10½ Jahre währendes Leben wird in kurzen, überwiegend lustigen Stationen spannend erzählt, von Streichen als Welpen, über Begegnungen und Freundschaften mit anderen Hunden, Anfängen und späteren Erfolgen im Hundesport, bis zum Verhalten als Veteran und dem Ende.
Von der unsäglichen Kampfhunde-Hysterie war der Autor direkt betroffen, und das Pro und Wider dazu nimmt einen breiten Raum seiner Geschichte ein.
Brunis plötzliches Ende macht den Besitzer tief betroffen. Aber als nach einem Jahr sein tränenverschleierter Blick auf die blumengeschmückte Ruhestätte fällt, ist er doch von großer Dankbarkeit erfüllt für die Lebensfreude, die seine Bruni ihm geschenkt hatte.
Die locker und leicht verständlich geschriebene spannende Geschichte, meistens lustig, manches Mal auch nachdenklich, spiegelt die tiefe Verbindung und Achtung zur Kreatur und zum Hund wider, aber der Leser spürt auch die Lebensfreude, die der Autor erfahren hat.
Es wird kaum einen Leser geben, der diese Geschichte nicht von der ersten bis zur letzten Seite in einem Zug verschlingt.

Die Zeichnungen stammen aus der Hand der Künstlerin Maike Vollmann.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783954933006
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:114 Seiten
Verlag:NOEL-Verlag
Erscheinungsdatum:09.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks