Peter Köpf

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(4)
(0)
(0)

Lebenslauf von Peter Köpf

Peter Köpf: studierte Politik- und Kommunikationswissenschaften sowie Neuere Deutsche Literatur in München. Journalist und Buchautor (z.B. Biografien über Kurt Biedenkopf, Edmund Stoiber, die Burdas und die Mommsens)

Bekannteste Bücher

Stichwort: Globalisierung.

Bei diesen Partnern bestellen:

Wo ist Lieutenant Adkins?

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Königsplatz in München

Bei diesen Partnern bestellen:

Hilfe, ich werde konservativ!

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Burdas

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Herz für Tiere?

Bei diesen Partnern bestellen:

Stichwort Ausländerfeindlichkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Stichwort Scientology

Bei diesen Partnern bestellen:

Stichwort Sinti und Roma

Bei diesen Partnern bestellen:

Stichwort Asylrecht

Bei diesen Partnern bestellen:

Wir schreiben nach jeder Richtung

Bei diesen Partnern bestellen:

Karadzic

Bei diesen Partnern bestellen:

Deutschland: Volle Kraft zurück?

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Mommsens

Bei diesen Partnern bestellen:

'Wir wollen doch nur ihr Bestes!'

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Querdenker Kurt Biedenkopf

Bei diesen Partnern bestellen:

Auf unsere Kosten

Bei diesen Partnern bestellen:

Stoiber

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Burdas" von Peter Köpf

    Die Burdas
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. September 2011 um 20:48 Rezension zu "Die Burdas" von Peter Köpf

    Die Geschichte der Familie Burda, ist privat - wie auch geschäftlich außerordentlich interessant. Leider verliert sich der Autor P. Köpf, oft zu sehr in Geschäftlichen und Unternehmerischen Details. Dadurch erhalten die einzelnen Persönlichkeiten der Familie Burda zu wenig Raum. Das Wirken von Franz Burda Senior, der von seiner Belegschaft nur der "Senator" genannt wurde, erhält in diesem Buch den größten Platz. "Ich bin autoritär - aber ich machs luschtig" das war das Motto des alten Burda und wer nach seiner Pfeife, ohne ...

    Mehr