Peter Kirsch »Und dann habe ich ihn einfach umgebracht!«

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „»Und dann habe ich ihn einfach umgebracht!«“ von Peter Kirsch

Es gibt Wahrheiten, die so ungeheuerlich sind, dass man sie kaum ertragen kann. Und es gibt Menschen, die alles dafür tun, dass diese Wahrheiten nicht ans Licht kommen. Doch Lügen lassen sich durchschauen. Entweder durch gute Ermittlungsarbeit oder durch eine besonders geschickte und ausgeklügelte Verhörtechnik. Peter Kirsch hat die spannendsten und außergewöhnlichsten Verhöre zusammengetragen, die zeigen, wie Kriminalisten und Profiler vorgehen, wie es ihnen gelingt, Lügen zu entlarven, Täter zu überführen und zu einem Geständnis zu bringen. Grausame Wahrheiten kommen zum Vorschein, wenn zum Beispiel eine Frau ihren Priester beschuldigt, sie hypnotisiert und anschließend vergewaltigt zu haben, oder ein vorbestrafter Kinderschänder nichts von dem verschwundenen Mädchen aus der Nachbarschaft wissen will. Und was ließ ein Arzt unter dem Deckmantel eines alten Eides wirklich in einem Konzentrationslager geschehen? Von der Inquisition bis in die Gegenwart, von Guantanamo bis Berlin stellt dieses Buch 18 spannende Fälle vor, die nur aufgrund des Geschicks der Ermittler gelöst werden konnten. Ein Buch, das zeigt, dass es auf die richtige Technik ankommt, um jemanden zu einem Geständnis zu bringen.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen