Peter Koletzki Das Leben der Ursula Schulz

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Leben der Ursula Schulz“ von Peter Koletzki

Ursula Schulz ist eine lebhafte, fröhliche Frau, die sich nicht so leicht unterkriegen lässt. Doch der Krieg beeinflusst auch ihr Leben sehr. Als sie beschließt, sich in Posen eine neue Existenz aufzubauen, gelingt es ihr, dank einer Stellung in einem sehr guten Hotel, beruflich schnell Fuß zu fassen. Bald darauf verliebt sie sich in einen österreichischen Soldaten. Obwohl sie sich aufgrund der allgemein schwierigen Lage nur selten sehen können, sind beide glücklich zusammen und Ursula Schulz wird schwanger von ihm.
Als sie in den letzten Kriegsmonaten aus Posen fliehen muss, hat sie dann auch ihren Sohn Peter an ihrer Seite. Die Flucht führt sie nach Dessau-Roßlau. In dieser zwischenzeitlichen Heimat verbringt sie drei intensive Jahre, bevor sie 1948 nach Hamburg kommt.
Der Roman erzählt die Geschichte der Ursula Schulz aus der Perspektive ihres Sohnes. Dieser macht sich als Erwachsener auf, das Leben seiner Mutter und die ersten Jahre seines eigenen Lebens zu recherchieren. Entstanden ist dabei ein Roman voller Zeitkolorit, der einen unmittelbar in die letzten Kriegstage und die Nachkriegszeit zurückversetzt - mit allen diese Zeit begleitenden Herausforderungen, Sorgen und Nöten. Ein eindrückliches Leseerlebnis über eine starke Frau.

Stöbern in Biografie

Andrea – Briefe aus dem Himmel

Authentisch und wahnsinnig emotional

Schmusekatze69

Die Magnolienfrau

Eine ungewöhnliche Lebensgeschichte, die von der Suche nach Freiheit und einer großen Liebe erzählt

EvelynM

Barbarentage

William Finnigan lebt seine große Leidenschaft mit einer Hingabe, die einen mitreist und fesselt.

MelaKafer

Wir sagen uns Dunkles

Nachkriegsliteratur - dieser Begriff muss unbedingt mit den beiden Menschen und Schriftstellern Ingeborg Bachmann und Paul Celan einhergehen

HEIDIZ

Troublemaker

Sehr exposiver Stoff und überaus mutiv. Respekt!

AberRush

Ich bin mal eben wieder tot

Persönliche Aufarbeitung der Angststörung. Leider ziemlich wirr geschrieben und gerät am Ende zu sehr ins Schwafeln.

katzenminze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.