Peter Korneffel Ecuador

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ecuador“ von Peter Korneffel

Und nicht zu vergessen: Das integrierte Tauchkapitel stellt nicht nur die besten Spots der Galßpagos-Inseln vor, sondern gibt unverzichtbare Tipps zu Ausrüstung, Tauchbasen und Anforderungen unter Wasser.§Autor Peter Korneffel arbeitete sieben Jahre als Auslandsreporter in Ecuador. Seine Reportagen über das Land erschienen u. a. bei Geo, Mare, Die Zeit, Frankfurter Rundschau etc. Seit 2002 ist der erfahrene Taucher zudem Expeditionsleiter von Die Zeit Reisen mit Schwerpunkt Hochland-Ecuador und Galßpagos, seit Herbst 2007 unterhält er wieder ein Auslandsbüro in Quito, Ecuadors Landeshauptstadt. Korneffel kennt praktisch jeden Winkel des südamerikanischen Landes und widmet sich insbesondere dem naturverträglichen Reisen, das ihm ein großes Anliegen ist. Er schildert das widersprüchliche Land kenntnisreich und weist immer wieder auf Hintergründe hin. Er begleitet den Reisenden zu den fantastischen Stätten und Orten, die Ecuador ausmachen, egal, ob zur Äquatorlinie, dem"Nabel der Welt", in das quirlige Quito mit seinem kolonialen Erbe oder zum Vogelbeobachten in geheimnisvolle Nebelwälder. Korneffel führt den Leser zu majestätischen Vulkanen, die schon Humboldt faszinierten, lädt zum Besuch traumhafter Haciendas, schildert die spektakulärsten Tauchplätze oder verrät, wo es die besten Panamahüte und die leckersten"Ceviches", Meeresfrüchtecocktails, gibt.§Bei allen Städten, Regionen und herausragenden Sehenswürdigkeiten sind praktische Hinweise zu Öffnungszeiten und Anreisewegen aufgeführt, ebenso wie die Adressen der jeweiligen Tourismusbüros, empfehlenswerten Hotels und Restaurants mit den entsprechenden Internetlinks. Konzentriert in einem eigenen Kapitel sind wissenswerte Fakten und handfeste Tipps für die Organisation und Gestaltung einer Ecuador-Reise, etwa zum Einkaufen und Ausgehen sowie zu sportlichen Aktivitäten. Sprachführer und kulinarisches Lexikon helfen vor Ort schnell und kenntnisreich weiter. Ergänzend vermittelt ein allgemein einführender Teil Hintergrundwissen über Natur und Kultur, Geschichte und Politik. Ausgesprochen unterhaltsam zu lesen sind die eingestreuten Themenseiten: kurzweilige Storys über die Eigenarten und Besonderheiten des Reiseziels, u. a. über Alexander von Humboldts Ecuador-Faszination, den Panamahut, der eben nicht aus Panama, sondern aus Ecuador stammt, die"springenden"Buckelwale von Manabí, bis zu 15 m lange Kolosse, und die spätestens seit der Fußball-WM 2006 berühmten "schwarzen" Kicker von El Juncal.§Für eine rasche Orientierung unterwegs sorgt das reichhaltige Kartenmaterial: zum einen ein vielseitiger, präziser Reiseatlas, zum anderen eine Fülle von Stadtplänen, regionalen Routenkarten oder auch Wanderkarten und Detailplänen.§Die brillanten Fotos bieten atmosphärisch dichte und die Geschichte des Landes und der Inseln"erzählende"Bilder von Menschen und Landschaften: so von den ganz in Weiß gewandeten Schneeriesen Cotopaxi und Chimborazo an der Straße der Vulkane. Oder das berührende, eindringliche Bild vom Kreuz tragenden Jüngling auf der Karfreitagsprozession.

Lieber zum Ecuador Reiseführer vom Volker Feser greifen, da hat man mehr von!

— Nil
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ecuador" von Peter Korneffel

    Ecuador

    Nil

    06. March 2011 um 18:57

    Der DuMont Richtig Reisen über Ecuador und die Galápagos-Inseln ist ein nett gestalteter Reiseführer der einen Überblick über das Land verschafft und anschaulich Geschichte, Flora und Fauna sowie einige andere Themen beleuchtet. Ist man auf der Suche nach einem detaillierten Reiseführer, der mit vielen Tipps und Tricks zum Thema Übernachten, Esssen&Trinken sowie was man sich wirklich anschauen sollte, dann sollte man eher zum Reiseführer 'Ecuador' von Volker Feser greifen, die #1 für jeden der nach Ecuador fliegt! Fazit: Netter Reiseführer, wenn man eine Gruppenreise macht und alles schon geplant ist ansonsten mangelt es an praktischen Tipps.

    Mehr
  • Rezension zu "Ecuador" von Peter Korneffel

    Ecuador

    Khorne

    28. January 2009 um 00:51

    Wer auf eigene Faust Ecuador entdecken will und nicht zum Lonely Planet greifen möchte, kann es mit diesem Reiseführer auf jeden Fall tun. Viele Tipps für den kleinen bis mittleren Geldbeutel. Desweiteren gibt er einen guten Einblick in die Geschichte des Landes.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks