Peter Kränzle

 4.4 Sterne bei 9 Bewertungen
Autor von Eishockey verständlich gemacht, USA Nordosten und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Reise Know-How CityTrip Genf

Erscheint am 14.01.2019 als Taschenbuch bei Reise Know-How.

Reise Know-How CityTrip New York

Erscheint am 14.01.2019 als Taschenbuch bei Reise Know-How.

Reise Know-How CityTrip Los Angeles

Erscheint am 25.02.2019 als Taschenbuch bei Reise Know-How.

Alle Bücher von Peter Kränzle

Sortieren:
Buchformat:
Reise Know-How CityTrip Las Vegas

Reise Know-How CityTrip Las Vegas

 (1)
Erschienen am 19.02.2018
CityTrip Genf

CityTrip Genf

 (1)
Erschienen am 19.05.2008
Reise Know-How CityTrip New York

Reise Know-How CityTrip New York

 (1)
Erschienen am 24.11.2014
Reise Know-How CityTrip Los Angeles

Reise Know-How CityTrip Los Angeles

 (1)
Erschienen am 20.04.2015
Reise Know-How CityTrip Chicago

Reise Know-How CityTrip Chicago

 (1)
Erschienen am 28.04.2017
American Football

American Football

 (0)
Erschienen am 27.03.2014
Eishockey

Eishockey

 (0)
Erschienen am 30.03.2015

Neue Rezensionen zu Peter Kränzle

Neu
Claudias-Buecherregals avatar

Rezension zu "Reise Know-How CityTrip Los Angeles" von Peter Kränzle

CityTrip L.A.
Claudias-Buecherregalvor 4 Monaten

Der kompakte Reiseführer "CityTrip Los Angeles" von Reise Know How hat 144 Seiten, eine flexible aber stabile Bindung und ist somit ideal, um ihn auf Reisen stets in der Hand(-tasche) dabei zu haben. Der Reiseführer bietet außer vielen Informationen im vorderen Teil der Klappbroschur eine Karte von Downtown LA und im hinteren Teil eine Übersichtskarte der verschiedenen Startviertel. Des Weiteren gibt es einen großen Faltplan zum Herausnehmen, der die gleichen Karten beinhaltet sowie eine Karte der Bezirke Hollywood und Beverly Hills Zusätzlich gibt es noch eine kostenlose Web-App für Smartphone, Tablet und PC.



Aufbau des Reiseführers:

neun "nicht verpassen!"-Tipps in einer komprimierten Übersicht zu Beginn des Reiseführers Inhaltsverzeichnis mit Benutzungshinweisen und Abkürzungsverzeichnis Auf ins Vergnügen (Tipps für Citybummler, Kauflustige, Genießer, …) Am Puls der Zeit (die Geschichte von LA) Los Angeles entdecken (Sightseeing-Tipps nach Stadtteilen sortiert) Praktische Reisetipps nebst An- und Rückreise, Unterkünften, Ein- und Ausreisebestimmungen, Transportmöglichkeiten usw. Anhang

 

Für Städtetrips liebe ich die CityTrip Reiseführer des Reise Know-How Verlages. Es wurden 41 Sightseeing Tipps in und um L.A. ausführlich erläutert,  oft mit Fotos und vor allem mit hilfreichen Informationen wie Adresse, nächstgelegene U-Bahn- oder Bus-Station, Öffnungszeiten oder Preisen versehen. Dazu kommen noch zahlreiche Tipps für Hotels, Bars, Museen, Einkaufsmöglichkeiten usw. Dank der durchnummerierten Tipps findet man sich schnell zurecht, denn diese Zahlen sind auch im Stadtplan abgedruckt. Somit war es einfach die interessanten Sehenswürdigkeiten auf der Karte zu markieren und individuelle Tagespläne zusammenzustellen. Außerdem konnte man aufgrund der Nummern im Stadtplan schnell die Informationen im Reiseführer wiederfinden und sich diese dann vor Ort noch einmal durchlesen. Das System erscheint simpel, funktioniert aber perfekt.

 

Die Tipps fand ich erneut sehr gut präsentiert, so dass schnell klar war, wo/wie wir die Zeit in LA verbringen wollten. Problematisch ist jedoch, dass sich in LA die Sightseeing-Tipps nicht größtenteils auf Downtown beschränken und es somit schwierig ist, brauchbare Karten in das Buch zu integrieren. So fand ich es z.B. sehr schade, dass der Faltplan die gleichen Karten (lediglich etwas größer) beinhaltet, wie die Teile der Klappbroschur. Da wäre es vielleicht schöner mehr Karten der Beach Cities einzubauen.

 

Fazit: In L.A. lassen sich die Sehenswürdigkeiten leider nicht so schön zentral präsentieren, wie in anderen Städten, wo sich diese meistens auf Downtown konzentrieren. Trotzdem hat der Reiseführer es ermöglicht, sich einen guten Überblick über die Stadt zu verschaffen und die vorhandene Zeit sinnvoll zu investieren. Lediglich die größeren Karten fand ich dieses Mal nicht so sinnvoll gewählt, wie es bei anderen CityTrips der Fall war. Trotzdem kann mit diese Städteführer eine tolle Zeit in L.A. verbringen.

 

 

 

·  Taschenbuch: 144 Seiten

·  Verlag: Reise Know-How; Auflage: 3 (20. April 2015)

·  Sprache: Deutsch

·  ISBN-10: 3831726523

·  ISBN-13: 978-3831726523

Kommentieren0
2
Teilen
Claudias-Buecherregals avatar

Rezension zu "Reise Know-How CityTrip Las Vegas" von Peter Kränzle

Las Vegas
Claudias-Buecherregalvor 5 Monaten

Der kompakte Reiseführer "Las Vegas" von Reise Know How hat 144 Seiten, eine flexible aber stabile Bindung und ist somit ideal, um ihn auf Reisen stets in der Hand(tasche) dabei zu haben. Der Reiseführer bietet außer vielen Informationen auch einen großen Faltplan zum Herausnehmen und einen Stadtplan des Strip aufgeteilt in Nord- und Südteil in den beiden aufklappbaren Teilen der Klappbroschur, somit hat man die wichtigste Karte stets zur Hand ohne mit einem großen Faltplan hantieren zu müssen. Zusätzlich gibt es eine kostenlose Web-App für Smartphone, Tablet und PC.

Aufbau des Reiseführers:
• zehn "nicht verpassen!"-Tipps in einer komprimierten Übersicht zu Beginn des Reiseführers
• Inhaltsverzeichnis mit Zeichenerklärung
• Las Vegas entdecken (36 Sightseeing Tipps sortiert nach Gebieten)
• Las Vegas erleben (Tipps für Genießer, Kauflustige, etc.)
• Las Vegas verstehen
• Praktische Reisetipps nebst Literaturtipps, Unterkünften, Stadttouren, Transportmöglichkeiten usw.
• Anhang

Praxistest:
Ich war zunächst nicht sicher, ob ich diesen Reiseführer unbedingt brauchen würde, schließlich ist Las Vegas ja „nur der Strip“ und lässt sich somit gut entdecken, in dem man eben diesen einmal in Richtung Norden und dann einmal in die entgegengesetzte Richtung abläuft. Da ich jedoch mit den City ´Trip-Reiseführern bisher so tolle Erfahrungen gesammelt habe, habe ich mich für diesen Reiseführer entschieden – und das war auch gut so.

Meine Erfahrung: Natürlich kann man einfach den Strip ablaufen und sich davon treiben lassen, was man sieht. Allerdings bieten viele Casinos eben auch Shows und Veranstaltungen an, es gibt die Möglichkeit auf den Eifelturm zu steigen, mit der Achterbahn durch New York zu fahren oder in den kleinen Kanälen von Venedig zu schippern. Auch gibt es Wassershows und ähnliches. Dafür ist so ein Reiseführer dann doch sinnvoll, denn dort stehen diese Extras inkl. Zeiten drin.

Des Weiteren besteht Las Vegas nicht nur aus dem Strip. Ich habe auch ein paar tolle Tipps außerhalb des Stadtzentrums durch diesen Reiseführer entdeckt.

Der Reiseführer hat mit den Maßen von 10,8 x 1,5 x 19,3 cm eine ideale Größe, um ihn in der Handtasche zu transportieren oder auch in die Potasche der Jeans zu stecken. Die Klappbroschur ist dabei recht flexibel, aber die Bindung sehr stabil und hält einiges aus.

Fazit: In Las Vegas gibt es sehr viel zu entdecken. Mit dem Reiseführer kann man sich Prioritäten setzen, falls man nicht für alles Zeit hat.

Kommentieren0
2
Teilen
Claudias-Buecherregals avatar

Rezension zu "Reise Know-How CityTrip Chicago" von Peter Kränzle

Chicago
Claudias-Buecherregalvor 10 Monaten

Der kompakte Reiseführer "CityTrip Chicago" von Reise Know How hat 144 Seiten, eine flexible aber stabile Bindung und ist somit ideal, um ihn auf Reisen stets in der Hand(-tasche) dabei zu haben. Der Reiseführer bietet neben vielen Informationen auch einen großen Faltplan zum Herausnehmen, einen Stadtplan des Zentrums im vorderen Teil sowie ein Übersichtsstadtplan im hinteren Teil der Klappbroschur, somit hat man die wichtigsten Karten stets zur Hand ohne mit einem großen Faltplan hantieren zu müssen. Zusätzlich gibt es noch eine kostenlose Web-App für Smartphone, Tablet und PC.


Aufbau des Reiseführers:

neun "nicht verpassen!"-Tipps in einer komprimierten Übersicht zu Beginn des Reiseführers Inhaltsverzeichnis mit Zeichenerklärung Chicago entdecken (Sehenswürdigkeiten nach Stadtvierteln sortiert) Chicago erleben (Tipps für Kauflustige, Museumsfreunde, Genießer und mehr) Chicago verstehen (die Geschichte der Stadt) Praktische Reisetipps nebst An- und Rückreise, Unterkünften, Literaturtipps, Transportmöglichkeiten usw. Anhang

Als ich einen mehrtägigen Aufenthalt in Chicago geplant habe, griff ich erneut zum CityTrip-Reiseführer des Reise Know-How-Verlages, weil ich mit diesen bisher sehr tolle Erfahrungen gesammelt habe.

Wie immer, wenn ich einen Reise Know How CityTrip Reiseführer benutze, habe ich mir die praktischen Reisetipps durchgelesen und dann vor allem die 45 Sightseeing Tipps studiert. Diese werden oft mit Fotos und vor allem mit hilfreichen Informationen wie Adresse, nächstgelegene Tram-Station, Öffnungszeiten oder Preisen präsentiert. Dank dieser durchnummerierten Tipps findet man sich schnell zurecht, denn diese Zahlen sind im Stadtplan abgedruckt. So konnte ich mir die interessanten Sehenswürdigkeiten auf der Karte markieren, jeden Tag einen bestimmten Teil von Chicago entdecken und schnell die Informationen zum Sightseeing-Tipp wiederfinden und nachlesen. Das System erscheint simpel, funktioniert aber jedes Mal perfekt und macht es mir sehr einfach meine Tage ganz individuell zu planen.

Sehr hilfreich ist die Karte des Zentrums im vorderen Teil der Klappbroschur, denn viele Sehenswürdigkeiten liegen im Loop, welchen man sehr gut zu Fuß erkunden kann. Es ist daher sehr angenehm, diesen Stadtteil zu besuchen ohne mit großen Faltplänen hantieren zu müssen. Der einzige Kritikpunkt zu diesem Reiseführer liegt jedoch genau in dieser Karte. Mehrere Tram-/U-Bahn-Linien durchkreuzen den Loop und leider sind diese pauschal als blaue Linie gekennzeichnet. Anhand der Loop-Karte kann man also nicht erkennen, welche Linie wo fährt/hält und das hat mich des Öfteren genervt, weil man für die Planung schon wissen muss, um welche Linie es sich handelt. Auch im großen Faltplan sind diese pauschal in Blau gehalten. Lediglich in der kleinen Übersichtskarte am Ende sind die Linien mit unterschiedlichen Farben dargestellt. Dort fehlen jedoch die Straßennamen, somit ist das Zuordnen wirklich sehr mühselig und hat mich etwas in den Wahnsinn getrieben.

Fazit: Der Reiseführer hat sehr geholfen, was die Sehenswürdigkeiten der Windy-City betrifft. Die Größe, das Design und die Qualität überzeugen wie immer bei den CityTrip-Reiseführern. Lediglich die Tram/U-Bahn-Linien, die fast immer einfarbig eingezeichnet sind, haben mich gestört und zwar so stark, dass ich dafür 1,5 Sterne abziehen muss. Die verbleibenden 3,5 Sterne runde ich jedoch auf 4 auf und freue mich schon wieder auf die nächste Reise - zu deren Ziel es hoffentlich wieder einen City-Trip-Reiseführer gegeben wird.

Taschenbuch: 144 Seiten
Verlag: Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH; Auflage: 2 (28. April 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3831729697
ISBN-13: 978-3831729692
Größe: 10,8 x 1,5 x 19,3 cm

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks