Peter Krause , Jan Borchert The Kinks

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Kinks“ von Peter Krause

Glaubt man den Biografen der Rock and Roll Hall of Fame in Cleveland, verdienen die KINKS ihren Platz in diesem berühmten Museum schon allein aufgrund ihrer Langlebigkeit. Denn tatsächlich bestehen die KINKS, gegründet 1964 in England, offiziell bis heute und sind damit nach den Rolling Stones die mit Abstand am längsten aktive Band der Rock- und Popgeschichte.§Nach ihrem rasanten Aufstieg in den Popolymp in den 60er Jahren, ausschweifenden Drogenexzessen und Skandalen, sind die KINKS heute fast in Vergessenheit geraten. Und doch kennt fast jeder ihre großen Hits wie "You Really Got Me", "Sunny Afternoon" oder "Waterloo Sunset" und nicht zuletzt die wohl bekannteste Transvestiten-Hymne der Welt "Lola".§Der Autor Peter Krause zeichnet die bewegte Geschichte der britischen Band auf: von der Gründung im Jahre 1964 durch die beiden Brüder Ray und Dave Davies, über ihre großen Erfolge in den 60er und 70er Jahren, bis zu ihrer bis dato letzten Tournee 1995. Dabei beschreibt er nicht nur die musikalische Entwicklung, die Höhenflüge und Abstürze der KINKS und den Hintergrund der teils sehr zeitkritischen und ironischen Texte. Ebenso schildert er die persönlichen Schicksale der wechselnden Bandmitglieder, den ständigen Streit der Bandgründer und Masterminds Ray und Dave, Rays Drogensucht und schließlich 1990 die Aufnahme in die legendäre Rock and Roll Hall of Fame.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen