Peter Kreinberg

 3.9 Sterne bei 7 Bewertungen

Alle Bücher von Peter Kreinberg

Der Freizeitreiterkurs

Der Freizeitreiterkurs

 (3)
Erschienen am 04.01.2011
Grundkurs Westernreiten

Grundkurs Westernreiten

 (1)
Erschienen am 01.06.2007
Aufbaukurs Westernreiten

Aufbaukurs Westernreiten

 (0)
Erschienen am 07.04.2003
Trainingsbuch Westernreiten

Trainingsbuch Westernreiten

 (0)
Erschienen am 08.06.2016

Neue Rezensionen zu Peter Kreinberg

Neu

Allein durch den Namen dieser Methode wurde ich extrem neugierig, da »The Gentle Touch« für mich schon danach klingt, dass man mit dem Pferd beginnt auf einer Vertrauensbasis zu arbeiten und nicht unbedingt auf einer Basis, die rein auf Respekt, Zwang und vielleicht auch eher Angst seitens des Pferdes beruht, was für eine Strafe warten könnte.

Nach dem Lesen kann ich jetzt sagen, dass ich die Methode vom Ansatz her auf jeden Fall sehr gut und schlüssig finde. Mir gefällt nicht alles was in diesem Buch ausgesagt wird und vor allen Dingen ist es auch einfach so, dass man dem Buch anmerkt, dass es Werbung für diese Methode machen soll, da es doch durchaus sehr missionarische Ansätze hat. Aber was will man auch anders erwarten, wenn man bedenkt, dass das Buch ja durchaus auch genau über eine bestimmte Methode berichtet und diese dann kaum nicht fördern und an den Mann bringen will.

Bei den Übungen fand ich es auf jeden Fall sehr stimmig gemacht, dass man, wie ja aber auch in vielen anderen Theorien, wie man mit Pferden umgehen sollte etc., angehalten wird, alles in Ruhe zu machen, keinen Stress aufkommen zu lassen und vor allen Dingen nicht zu schnell zu werden, d.h. dem Pferd einfach auch die Zeit zu geben, die Dinge langsam und Stück für Stück zu erlernen. Dabei ist es so, dass die Methode »The Gentle Touch« bei den unterschiedlichen Übungen immer wieder auch in diesem Buch festhält, was Pferd, als auch Mensch dabei lernen werden. Für mich waren dabei nicht immer alle Punkte vollkommen schlüssig, da man manches Mal doch auch Dinge lernen sollte, die für mich nicht ganz passten. Jedoch werden die Übungen meist gut erklärt und spätestens, wenn man sich einen nach der Methode ausgebildeten Trainer suchen würde, sollte man sie auch auf jeden Fall verstehen. Wobei mir diese Anmerkung ein wenig zu oft vorkam, sie ein wenig sehr den Eindruck von Werbung machte.

Und vor allem das Ende des Buches war mir ein wenig zu viel des Guten in dem Sinn, dass es mir dann doch zu arg wurde mit der Eigenwerbung für diese und gegen andere Methoden.

Allgemein ist das Buch aber auf jeden Fall interessant, da man durchaus etwas für sich mitnehmen kann und dem ein oder anderen wird die Methode sicherlich auch vollkommen zusagen und mit Hilfe dieses Buches kann man sich auf jeden Fall viele Tipps holen, wie man die ersten Übungen angeht und es vermittelt zudem auch, wie und wo man sich weitere Hilfen holen kann.

Für mich ist »The Gentle Touch« eine Methode, die ich interessant, aber nicht vollkommen überzeugend finde, trotzdem nehme ich ein bisschen auch für mich und meine Pferde mit und kann es als Hintergrundlektüre nur jedem empfehlen, der sich für die unterschiedlichen Methoden des Natural Horsemanship und der Bodenarbeit allgemein interessiert.

Kommentieren0
1
Teilen
G

Rezension zu "Grundkurs Westernreiten" von Peter Kreinberg

Grundkurs Westernreiten
Guenhwyvarvor 6 Jahren

Inhalt: Schwerpunktmäßig beschäftigt sich das Buch mit den Themen "Reiten verstehen", "Reittechnik erklärt", "Fehlhaltungen und Korrekturen" und bietet dazu noch einen Teil mit Übungen "Acht Übungen für mehr Körperkontrolle".

Insgesamt beschreibt Peter Kreinberg zwar sehr langatmig und  ausführlich, dafür aber leicht verständlich.

Ich persönlich muss sagen, dass mich dieses Büchlein nun schon seit einigen Jahren begleitet hat. Sehr geholfen hat es mir, als ich gerade vom Englischreiten auf's Westernreiten umgestiegen bin, wie es eigentlich immer mein Wunsch war.  Es ist eine gute Ergänzung zu praktischen Reitstunden und ist eine gute Hilfe zum Nachlesen, wenn eine Reitstunde einmal nicht so geklappt hat, wie man es sich gewünscht hat. Vielleicht fällt ja etwas grundlegenes auf, dass hätte beachtet werden müssen und das letztlich zu einem Missverständnis führte?

Ich für meinen Teil, kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Worüber schreibt Peter Kreinberg?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks